Christine Balonier

Dokumentenmanagement

Digitaler Posteingang beim Energieversorger AVU

von Christine Balonier

Bei großen Serviceunternehmen mit viel Kundenverkehr bergen Prozesse rund um das Dokumentenmanagement oft ein erhebliches Optimierungspotenzial. So auch bei dem nordrhein-westfälischen Energie- und Wasserversorger AVU: Geschäftsführung und [...]

Nathan Jagoda

Big Data

Mit prognostischer Analytik die Zukunft gestalten

von Nathan Jagoda

Aufgabe der prognostischen Analytik ist die Entscheidungsunterstützung. Als Ergänzung zu klassischen BI-Applikationen, die Leistungswerte abgeschlossener Geschäftsperioden dokumentieren, liefert die prognostische Analytik Ergebnisse, auf deren [...]

Prof. Dr. Michael Reiss

Changemanagement

Komplexität des Wandels meistern mit Simplexity-Strategien

von Prof. Dr. Michael Reiss

Change Manager aus dem Wissens-, Personal- oder Strategiemanagement werden mit einer extrem hohen Dosis von Innovationen und Wandel konfrontiert. Ein gemeinsamer Nenner dieser Veränderungen ist Komplexität. Allerdings verhindert der Mangel an [...]

Marco EnglertGina Schöler

Persönliches Wissensmanagement

Achtsamer Umgang mit modernen Technologien: Wie wir in Zeiten der Digitalisierung unser Glück bewahren

von Marco Englert, Gina Schöler

Was ist das erste, was Sie nach dem Aufstehen machen? Wahrscheinlich der Griff zum Smartphone und das Lesen der eingegangenen Nachrichten. So sieht ein typischer Morgen in unserer digitalen Welt aus. Und damit bestimmen wir den Rest unseres Tages, [...]

Unsere Lese-Empfehlung

Collaboration – und woran sie häufig (noch) scheitert

Collaboration ist Wissensarbeit. Doch die Motivation, sein Know-how aktiv zu teilen und sein immaterielles Kapital uneingeschränkt zur Verfügung zu stellen, ist mitunter gering. Was in dynamischen Start-ups längst zur Selbstverständlichkeit geworden ist, bedarf in mittelständischen Betrieben oder komplexen Konzernstrukturen noch immer viel Überzeugungsarbeit. Oder zumindest äußerer Anreize, nicht selten in Form von monetärer Belohnung. Auf Dauer kann Collaboration so aber nicht gelingen. Doch unzureichender Wissensaustausch führt unweigerlich zu Effizienzverlusten und Wettbewerbsnachteilen. Wie also lässt sich Collaboration leben? Wo verstecken sich die entscheidenden Stellschrauben, um das Teilen von Wissen als gängige Arbeitsmethode zu etablieren? Innovative Tools und selbsterklärende IT-Werkzeuge sollten zum Handwerkszeug für Wissensarbeiter werden. Die Motivation, sie zu nutzen, muss dabei intrinsisch entstehen. Möglich wird das durch wissensförderliche Rahmenbedingungen und bahnbrechende Ansätze, wie Working Out Loud. .

Weitere Themen-Highlights:

  • Polizei, Bundeswehr & Co.: Wissenstransfer im Einsatz
  • Smart Capture beim Energiekonzern innogy: Erfolgreicher dank unstrukturierter Daten?
  • TA Triumph Adler – ein Traditionsunternehmen auf dem Weg nach Digitalien
  • Zeitgewinn bei Routineaufgaben: Den Aufwand für HR-Prozesse um 50 Prozent senken
  • Von Edge Computing bis Künstliche Intelligenz: Die Top-Trends im Informationsmanagement
  • Personalisierte Inhalte und intelligente Suche: Stoßen Content-Management-Systeme an ihre Grenzen?
  • Recruiting 4.0: Von Jobbots bis Robo-Recruiting
  • Wie Holokratie das Wissensmanagement verändert: Bosch, Daimler & Co. berichten von ihrem Führungsalltag

    >> Jetzt (probe-)lesen

    News

    Heute erzeugen Produktionsanlagen nicht nur Produkte, sondern pro Sekunde auch eine enorme Menge Daten. „Eine Vielzahl von Sensoren messen, Steuerungen speichern: die Anlagen sind intelligenter denn...

    Weiterlesen
    Datendiebstahl, Identitätsklau, Beleidigung oder Betrug: Kriminelle finden zunehmend Opfer im Internet. Jeder zweite Internetnutzer (50 Prozent) war im vergangenen Jahr Opfer von Cyberkriminalität. Am...

    Weiterlesen
    Wie sieht die Arbeit der Zukunft aus? Wie der Umgang mit digitalen Technologien? Vieles mag noch ungewiss sein, eines steht jedoch heute schon fest: Digitale Technologien und die entsprechenden...

    Weiterlesen
    Smartphones und Tablets stehen bei den Deutschen für das kommende Jahr ganz oben auf der Einkaufsliste. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des Digitalverbands Bitkom unter...

    Weiterlesen
    Die große Mehrheit der Bundesbürger sieht vor allem Chancen beim Einsatz der Künstlichen Intelligenz und hält die Technologie für entscheidend, um die Wettbewerbsfähigkeit der Wirtschaft zu sichern....

    Weiterlesen
    Die Subscription Economy ist mehr als Abonnements. Sie verkörpert, was sich im Verhalten der Konsumenten geändert hat – die Auswirkungen sehen wir in vielen Bereichen von der Automobilbranche bis hin...

    Weiterlesen