Petra HauschkeAaron Kroll

Best Practice

Normenmanagement statt Excellisten: Digitales Richtlinienmanagement beim Steigtechnikexperten Krämer

von Petra Hauschke, Aaron Kroll

Die Zahl an Richtlinien, sei es DIN EN ISO, VDE, VOB oder VDI, wächst rasant und stellt viele Unternehmen beim Thema Normenmanagement vor eine Mammutaufgabe. Betroffen sind vor allem Branchen mit verpflichtender Qualitätssicherung. Allein im Jahr [...]

Thomas Klar

Industrie 4.0

Kundenservice & Co.: Wie Bots die Zukunft bestimmen

von Thomas Klar

Künstliche Intelligenz verändert unser tägliches Leben. Galt der Touchscreen bei Smartphones vor zehn Jahren noch als Sensation, ist er heute völlig selbstverständlich geworden. Die nächste große Veränderung, die ähnlich einschneidend sein [...]

Angela Recino

Qualitätsmanagement

ISO 9001 & Co.: Integriertes Managementsystem beim Naturkosmetikhersteller Laverana

von Angela Recino

Laverana ist ein familiengeführtes Hannoveraner Unternehmen, das zu den Pionieren für Naturkosmetik in Deutschland zählt. Firmengründer Thomas Haase setzt seit Beginn an auf Werte wie Qualität, verantwortungsvolle Unternehmensführung und [...]

Wolfram Müller

Unternehmenskultur

Leistungsstark in einem dynamischen Umfeld: Agile Methoden brauchen das richtige Mindset

von Wolfram Müller

Die Nutzung agiler Methoden sowie einer entsprechenden Projektmanagement-Kompetenz spielt eine wichtige Rolle, um Potenziale im Unternehmen zu heben. Aber erst mit dem richtigen Mindset schaffen Firmen die Transformation. In agilen Organisationen, [...]

Unsere Lese-Empfehlung

Nutzen Sie Big Data richtig?

Big Data gehört zu wichtigsten digitalen Trends und entscheidet künftig maßgeblich über die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen. Doch statt systematischer Analyse, Aufbereitung und Nutzung der stetig wachsenden Informationsflut herrscht in der Praxis vielerorts Chaos: Heterogene Daten lagern in verteilten Systemen. Fehlende Schnittstellen verhindern eine übergreifende Vernetzung. Redundante Unterlagen, Mehrarbeit und Fehleranfälligkeit sind noch die kleinsten Probleme die daraus resultieren. Marketing und Vertrieb fehlt ohne Big Data die wichtigste Entscheidungsgrundlage. Das gilt auch für die Personalabteilung. Statt auf Basis valider Analysen erfolgen strategische Entscheidung noch häufig aus dem Bauch heraus. Mit Big Data erfolgt wirtschaftliches Handeln nicht mehr zufällig, sondern datenbasiert. Die großen Namen am Markt machen es längst vor. Doch Big Data ist längst nicht mehr exklusiv für die Big Player, sondern kann – und muss – in jedem Unternehmen zur Selbstverständlichkeit werden. Wie die Einführung von Big Data gelingt und worauf es bei der Umsetzung ankommt, das lesen Sie in der aktuellen Ausgabe von „wissensmanagement – Das Magazin für Digitalisierung, Vernetzung & Collaboration“.

Weitere Themen-Highlights:

  • Auf dem Weg zum Unternehmen 4.0? Dann brauchen Sie einen Chief Process and Organisation Officer!
  • Was ist Glück? Arbeiten im Flow
  • Mensch und KI – das Dream-Team von morgen?
  • Wie smart ist das Human Resource Management?
  • Wunderwaffe Weiterbildung? Wie Unternehmen und Arbeitnehmer im digitalen Wettbewerb vorne bleiben
  • Kognitive Verfahren heben Enterprise Search auf eine ganz neue Ebene
  • Was kann Suche heute leisten? Bestandsaufnahme Enterprise Search
  • Deutsche Firmen werden digitaler: Talent & Innovation zahlen sich aus

>> Jetzt (probe-)lesen

News

Die Buchhaltung ist ein fester Bestandteil des Unternehmensalltags. Sie ist nicht unbedingt schön, aber zwingend notwendig. Allerdings kann nicht jeder Firmeninhaber auf allen Gebieten ein Ass sein....

Weiterlesen
Künstliche Intelligenz transformiert klassische Anwendungen für die unternehmensweite Suche zu modernen Cognitive-Search-Lösungen. IntraFind erläutert, welche Fähigkeiten die nächste Generation von...

Weiterlesen
In der deutschen Industrie wächst der Markt für Cyberversicherungen: Jedes siebte Industrieunternehmen (14 Prozent) hat bereits eine Versicherung gegen digitale Wirtschaftsspionage, Sabotage oder...

Weiterlesen
Im Frühjahr 2017 verkündete das Marktforschungsunternehmen Gartner „ECM is now dead!“ mit der Begründung: Der Terminus Enterprise Content Management spiegelt nicht länger die Dynamik und die...

Weiterlesen
Die Arbeitswelt befindet sich in einem rasanten Wandel: Obwohl weit mehr als 30 Prozent aller Erwerbstätigen aktuell in Büros arbeiten, ist die klassische Arbeit hinter fest verorteten Schreibtischen...

Weiterlesen
Mögliche Kosteneinsparungen, die Entlastung der eigenen IT und mehr Sicherheit: Drei von zehn Unternehmen (29 Prozent) nutzen eine Cloud-Lösungen, die in ein zertifiziertes Rechenzentrum ausgelagert...

Weiterlesen