Tjeerd Brenninkmeijer

Customer Relationship Management

Customer Lifetime Journey: Den Kunden seine eigene Experience kreieren lassen

von Tjeerd Brenninkmeijer

Es ist eine Tatsache, dass Technologien wie Sprachassistenten neue Kontakt- und Vertriebskanäle schaffen. Die weniger sichtbaren Veränderungen im Markt sind mindestens ebenso radikal. So wird beispielsweise die Messlatte für eine hervorragende [...]

Jos Bischoff

Teamarbeit

Planung ist das halbe Meeting

von Jos Bischoff

Weniger und dafür effektivere Zeit in Besprechungen verbringen ist digital leicht möglich: Über eine Online Meeting Software greifen Teilnehmer auf alle relevanten Informationen und Dokumente zu und können auch Vereinbarungen und [...]

Nino Rapin

Dokumentenmanagement

Hören Sie endlich auf, Ihr Wissen zu verwalten — Paradigmenwechsel im Wissensmanagement

von Nino Rapin

Warum sind die Lösungen für die Strukturierung von Wissen seit Jahrzehnten immer noch dieselben? Und nutzen wir damit das volle Potenzial des Produktionsfaktors Wissen?

Hans Koekkoek

Implementierung

So sorgen Sie für ein Intranet, in dem sich jeder wohl fühlt

von Hans Koekkoek

„Besser zusammenarbeiten“ und „einfacher Kenntnisse austauschen“ – es gibt viele Gründe, sich für ein Social Intranet zu entscheiden. Trotzdem sind das alles vage Begriffe, die für viele Organisationen schwer greifbar sind. Die [...]

Jens Gieseler

Weiterbildung

Auch der Chef braucht Weiterbildung

von Jens Gieseler

Jeden Morgen fährt Michael Schubert 45 Minuten ins Büro. Und abends geht’s in der gleichen Zeit zurück nach Hause. Immer dabei hat der Lindauer Niederlassungsleiter des 

Matthias NoldenProf. Dr. Martin KaschnyStephanie Kuhn

Leadership 2.0

Im digitalen Zeitalter wettbewerbsfähig bleiben – kreatives Führen ist der Schlüssel!

von Matthias Nolden, Prof. Dr. Martin Kaschny, Stephanie Kuhn

Der steigende Konkurrenzdruck zwingt Unternehmen, kontinuierlich Innovationen hervorzubringen. Ein wichtiger Aspekt hierbei ist die Kreativität der Mitarbeiter. Gerade im Zeitalter der Digitalisierung und der zunehmenden Anwendung von agilen [...]

Digitalisierungswissen

Tauchen Sie ein in die Welt 4.0

Stehen Sie auch vor der Aufgabe, Ihre Organisation zukunftsfähig zu machen? Mitarbeiter, Kunden, Lieferanten und Geschäftspartner sollen vernetzt werden? Collaboration, Digital Workplace und intelligente Connectivity sind die zentrale Schlagworte, die es umzusetzen gilt!

Das Seminar „Ihr Weg zum Unternehmen 4.0“ weist Ihnen die richtige Richtung! Analysieren Sie Ihre individuelle Situation, ermitteln Sie Ihren Status quo und leiten Sie konkrete Handlungsbedarfe ab. Seien Sie dabei am 20.02.2019 in Stuttgart.

>> Jetzt Seminarplatz sichern und den Weg zum Unternehmen 4.0 einschlagen

>> Keine Zeit zu verreisen? Dann schalten Sie sich als Online-Teilnehmer zu!

IT-Tools im Fokus

Kollaborativ, agil, erfolgreich: Projektmanagement mit SharePoint

2019 werden besonders innovationsgetriebene Branchen bis zu 65 Prozent ihrer Aufgaben in Form von Projekt realisieren, so die Prognose der Gesellschaft für Projektmanagement. Vor sechs Jahren lag der Anteil noch bei der Hälfte. Branchenübergreifend zieht das Gros der Unternehmen fast die Hälfte der Wertschöpfung aus Projekten. 

>> Mehr lesen

Unsere Lese-Empfehlung

Zwischen Datenüberflutung und Totalverlust:
Wissen im Spannungsfeld von digitalem und demografischem Wandel

Wir bewegen uns momentan zwischen mehreren Extremen: Auf der einen Seite können wir uns vor Informationen kaum retten. Massen unstrukturierter Daten strömen tagtäglich auf uns ein, werden auf internen Servern oder in externen Clouds gespeichert. Die Datenlage ist gut, der Mehrwert, den die Wirtschaft daraus generiert, jedoch noch vergleichsweise gering. Der Informationsflut und Datensammelwut steht jedoch ein drohender Totalverlust immaterieller Werte gegenüber. In den nächsten Jahren verabschieden sich hunderttausende erfahrene Fachkräfte aus der Generation der Babyboomer in den Ruhestand – und nehmen ihr wertvolles Wissen wahrscheinlich mit in Rente. Warum? Weil die Bedeutung impliziten Wissens in vielen Unternehmen offenbar noch nicht ausreichend bekannt ist, die Bedrohung noch wie Zukunftsmusik anmutet oder die Auftragsbücher schlichtweg zu voll sind, um Ressourcen für Wissenssicherung freisetzen zu können. Der demografische Wandel bedroht also die Wirtschaftskraft. Zur Pensionierungswelle gesellt sich außerdem der War for Talents: Fachkräfte sind rar und werden immer anspruchsvoller. Sich als attraktive Arbeitgebermarke zu etablieren, kostet Zeit und Geld. Von beidem gibt es zu wenig. Und die verfügbaren Ressourcen konzentrieren sich auf die digitale Transformation. Genau die hat das Zeug dazu, den drohenden Wissensverlust doch noch abzuwenden. Wie alternde Gesellschaft, Fachkräftemangel und Digitalisierung genau verwoben sind, das erfahren Sie in der aktuellen Ausgabe von „wissensmanagement – Das Magazin für Digitalisierung, Vernetzung & Collaboration“.

Weitere Themen-Highlights:

  • Digitale Transformation: Wer ist verantwortlich?
  • Wirtschaftsspionage: Die reale Gefahr für das wettbewerbskritische Wissen
  • Social Engineering: Die gläserne Firma
  • Branchenfokus: Die digitale Transformation der Banken
  • Digitalisierung mal zwei: IT-Fallstricke bei M&A-Projekten
  • Menschen über das Ohr erreichen: Podcasts liefern auditive Lernerlebnisse
  • Künstliche Intelligenz & Intuition - (k)ein Widerspruch?
  • Agil, kreativ, innovativ: Design statt Group Thinking

    >> Jetzt (probe-)lesen

    News

    Die fortschreitende Digitalisierung wirkt sich in zweierlei Hinsicht auf den Arbeitsmarkt aus, wie die aktuelle Arbeitsmarktstudie des Personaldienstleisters Robert Half zeigt. Zum einen erwarten 49 %...

    Weiterlesen
    Virtuellen Realitäten, intelligenten Assistenten und digitalen Zwillingen gehört die Zukunft. Schon bald werden sie ganz selbstverständlich zu unserem alltäglichen Arbeitsumfeld gehören....

    Weiterlesen
    Von loyaleren Kunden über mehr Umsatz bis hin zur Reduzierung von Kosten – eine gute Customer Experience bietet eine Vielzahl von positiven Effekten. Die Relevanz des Themas hat mittlerweile auch die...

    Weiterlesen
    Nur 4 Prozent der Büroangestellten in Deutschland und Österreich arbeiten papierlos. Dies hat eine aktuelle Studie von Statista im Auftrag von KYOCERA Document Solutions ergeben. Demnach druckt die...

    Weiterlesen
    Gut drei Viertel der Unternehmen in Deutschland bewerten künstliche Intelligenz (KI) als wichtiges Zukunftsthema. Rund jede zweite Firma verfügt aktuell sogar über erste praktische Erfahrungen und...

    Weiterlesen
    Die Digitalisierung stellt einen tiefgreifenden Transformationsprozess dar, dessen Einfluss die gesamte Gesellschaft, also auch die Wirtschaft, verändert. Der Vorgang befindet sich bereits in vollem...

    Weiterlesen