News

IDC-Studie: Veraltete Druckinfrastrukturen stellen große Hürde für den digitalen Wandel dar

Veraltete Druckinfrastrukturen sind eine der großen Hürden für die digitale Transformation erweisen. Doch obwohl drei von fünf Unternehmen dieser Zusammenhang durchaus bewusst ist, , priorisiert nur weniger als die Hälfte von ihnen Investitionen in diesen Bereich. Der mit strategischen IT-Initiativen einhergehende Fortschritt wird dadurch maßgeblich behindert. Das ist das zentrale Ergebnis einer aktuellen Studie, die das IT-Unternehmen Lexmark beim Marktforschungsinstitut IDC in Auftrag gegeeben hat. Die weltweite Untersuchung, die während der ersten Phase der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 durchgeführt wurde, zeigt, dass vier von fünf (79 Prozent) der befragten Unternehmen im R

Weiterlesen

(C) Christoph Meinersmann / Pixabay

Digitalisierung

IT-Sicherheit - auch im Homeoffice

Fernarbeit ist bei LogMeIn nicht erst seit Corona an der Tagesordnung. Die Sicherheitskultur des SaaS-Anbieters ist entsprechend hoch, das Konzept ist auch auf Mitarbeiter im Home Office oder auf Reisen ausgelegt. Es lässt sich auf jedes Unternehmen, ob klein, mittelständisch oder Konzern übertragen, denn aktuell benötigt es neben einer sicheren IT-Infrastruktur und Zugriffsrechten auch die passende Sicherheitskultur für digitales Arbeiten. Wie Unternehmen ein Sicherheitsbewusstsein entwickeln und erfolgreich halten, erläutert LogMeIns CISO Gerald Beuchelt in fünf Tipps.

Weiterlesen

Digitalisierung

Studie: Die HR-Welt blickt positiv in eine digitalere Zukunft

Wie sieht eigentlich das „Neue Normal“ in den Personalabteilungen aus? Gibt es bleibende Veränderungen oder geht es nach dem Krisenmanagement wieder zurück zu „business as usual“? Im Rahmen einer meta | five Studie wurden im Mai 2020 rund 50 Unternehmensvertreter, vorwiegend führende Mitarbeitende aus Personal-Abteilungen verschiedener Branchen dazu befragt, inwieweit sich ihr beruflicher Alltag durch die Pandemie verändert hat

Weiterlesen

(C) Gerd Altmann / Pixabay

Knowledge Sharing

Spielerisch motiviert: Gamification bei Siemens

WISSENplus
Personalabgänge durch z.B. Pensionierungen, Reorganisationen und Mitarbeiterfluktuation bergen für Unternehmen wie die Siemens AG immer auch das Risiko, dass Wissen verloren geht. Insbesondere im Finanzbereich mit komplexen Regularien und höchsten Qualitätsansprüchen an die weltweite Buchhaltung und Bilanzierung hat dieser Aspekt große Bedeutung. Positiv ist, dass die Digitalisierung neue Möglichkeiten bietet, relevantes Fachwissen online aufzubereiten und effektiv weiterzugeben. Das ist allerdings nur dann möglich, wenn Mitarbeiter dazu motiviert sind, ihr Wissen mit ihren Kollegen zu teilen. Hier kommt Gamification ins Spiel.

Weiterlesen

Knowledge Sharing

Soft Skills erlernen: Wie ist das überhaupt möglich?

Denken wir darüber nach, wie wir unser Wissen erweitern können, so kommen wir in der Regel auf bestimmte Hard Skills zurück. Seltener ist hingegen das Ziel, sich auf dem Gebiet der Soft Skills zu verbessern. Manche sind gar der Meinung, dies habe ausschließlich mit einer bestimmten Gabe zu tun. Was wirklich hinter dieser so wichtigen Kompetenz steckt, das sehen wir uns hier in diesem Artikel an. Bildquelle: (C) Dirk Wouters auf Pixabay Soft Skills in der Theorie Als Soft Skills bezeichnen wir jene Fähigkeiten, die in den Bereich der zwischenmenschlichen Beziehungen fallen. Somit sind sie von entscheidender Bedeutung, um zum Beispiel auf der Karriereleiter den nächsten Sc

Weiterlesen

(C) Alexandra Koch / Pixabay

Digitalisierung

Eine Ode an Homeoffice, virtuelle Räume & Co.

Ob bei politischen Verantwortungsträgern oder in den Medien: Virologen und Epidemiologen waren in den letzten Wochen die gefragtesten Interviewpartner. Wissenschaftler haben es geschafft, wieder on-vogue zu sein. Man glaubt ihnen wieder mehr, als so genannten Gesundheitsexperten - die zwar wenig wirklich fachlichen Hintergrund besitzen, dafür aber voll gefüllte Seminarhallen und geschliffene Marketing-Konzepte.

Weiterlesen

Events

Digitale Zusammenarbeit: Firstline Worker smart einbinden

Low-Code, ohne aufwendige Implementierung, FirstLine Worker nahtlos in eine bestehende Office...

Datum: 22.09.2020
Ort: Online an Ihrem PC oder Laptop


Reifegradanalyse: Wissensmanagement & Digitalisierung - ermitteln Sie den Status Quo

Die digitale Transformation ist die zentrale Herausforderung für Unternehmen. Stehen Sie auch vor...

Datum: 23.09.2020
Ort: Hogalounge GmbH, Augsburg


Treffpunkt | Wissen 2020

Unter dem Motto „Mit Wissensmanagement durch dynamische Zeiten“ lädt WBI Knowledge Solutions am...

Datum: 23.09.2020
Ort: Bregenz


KI im Informationsmanagement - Wie KI Prozesse intelligent verknüpft und automatisiert

Programm Intelligentes Informationsmanagement gilt als unabdingbarer Baustein um die stetig...

Datum: 25.09.2020
Ort: Online an Ihrem PC oder Laptop


Bild: Gerd Altmann/pixaby

Bereits seit 2005 ziehen die Wissensmanagement-Tage Jahr für Jahr ein breites Fachpublikum an. Getreu dem Motto "Von Praktikern – für Praktiker" gewähren dabei namenhafte Firmen einen seltenen Blick hinter die Kulissen und berichten aus dem Alltag ihrer Wissensarbeit. Zu den Event-Themen gehören Collaboration-Tools, wie SharePoint, der Digital Workplace, smart Learning, Enterprise Search, Biga Data und Wissenssicherung. 2020 findet der Kongress erstmals virtuell statt – vom 9. bis 13. November.

News

Leadership

Mikromanager: Harte Zeiten für Control-Freaks

Die Pandemie hat es an den Tag gebracht. Nachdem Coronavirus-bedingt alle Unternehmen, die es irgendwie stemmen konnten, auf Home-Office umgeschaltet haben, gab es eine Überraschung: Trotz anfänglichem Chaos und einer Phase der Eingewöhnung registrierten sie einen Anstieg der Produktivität ihrer Mitarbeiter. Viele wollten ihren Beitrag dazu leisten, dass die Firma gut durch die Krise kommt und gaben so ihr Bestes. Doch das stellt jetzt eine ganz spezifische Gruppe innerhalb der Organisation vor eine harte Probe, und zwar die so genannten "Mikromanager". Gemeint sind damit all jene Control-Freaks, die der festen Überzeugung sind, dass ohne sie nichts laufen kann. Der

Weiterlesen

(C) mohamed Hassan / Pixabay

Künstliche Intelligenz / Robotic

Mit Chatbots immer topaktuell informiert

WISSENplus
Im Kundendienst und im Marketing haben Chatbots ihren Platz gefunden. Noch kaum bekannt ist ihr Potenzial aber in der Wissensvermittlung. Mit Chatbots lässt sich Wissen kurz, mobil und interaktiv weitergeben. Kurz: Sie treffen den Zeitgeist und holen Anwender dort ab, wo sie sind: beim Messaging. Ohne neue App lassen sich so beispielsweise neue Mitarbeiter in einen Betrieb einführen, Awareness-Kampagnen durchführen, Verkäufer oder Supportmitarbeiter schulen. Auch der Wissenstransfer lässt sich unterstützen.

Weiterlesen

Künstliche Intelligenz / Robotic

Studie: Digitale Dokumentenverwaltung kann zwei Arbeitsstunden pro Tag sparen

Die Büroarbeit in den meisten Unternehmen in Deutschland und Österreich ist nach wie vor papierbasiert. Dies geht aus einer aktuellen Umfrage hervor, die Kyocera Document Solutions in Auftrag gegeben hat. Laut den darin befragten Büroangestellten könnten durch die Einführung von digitalen Lösungen zur Archivierung bis zu zwei Stunden Arbeitszeit pro Tag gespart werden. Ausdrucke bzw. Papier sind in den meisten Unternehmen in Deutschland und Österreich nach wie vor fester Bestandteil des Arbeitsalltags. So haben 44 Prozent zwar eine Digitalisierungsstrategie erarbeitet oder haben diese bereits umgesetzt, 56 Prozent stehen bei der Umsetzung aber noch ganz am Anfang - in fast jedem vier

Weiterlesen

(C) Gerd Altmann / Pixabay

Leadership

State of Work – oder: Die neue Art (nicht) zu arbeiten

WISSENplus
Fast 50 Jahre ist es her, dass die erste E-Mail verschickt wurde. Seitdem hat sich sowohl die Computer- als auch die Arbeitswelt stark gewandelt. Doch ungeachtet des technologischen Fortschritts, sei es Smartphone oder Tablet, ist die E-Mail nach wie vor DAS Kommunikationsmittel in Unternehmen. Das hat Folgen: Viele Mitarbeiter sehen sich heute mit einer regelrechten E-Mail-Flut konfrontiert. Werden die Mails nicht sofort gelesen und sortiert, sammelt sich binnen kürzester Zeit ein riesiger Berg ungelesener Nachrichten an. Da verwundert es nicht, dass deutsche Arbeitnehmer laut der aktuellen Studie "State of Work" [1] die Hälfte ihrer Arbeitszeit mit unproduktiven Aufg

Weiterlesen

Leadership

Corona führt zu einem Digitalisierungsschub

Die Corona-Pandemie hat bei größeren Unternehmen in Deutschland zu einem Digitalisierungsschub geführt. Drei Viertel (75 Prozent) der Unternehmen mit 100 oder mehr Mitarbeitern haben aufgrund der Erfahrungen in der Corona-Krise ihre Investitionen in digitale Geräte, Technologien und Anwendungen erhöht. Das ist ein Ergebnis einer repräsentativen Umfrage von Bitkom Research im Auftrag des IT-Dienstleisters Tata Consultancy Services (TCS) unter 955 Unternehmen mit 100 oder mehr Mitarbeitern in Deutschland. Praktisch kein Unternehmen (0,2 Prozent) gibt an, dass Corona keinerlei Auswirkungen auf die Digitalisierung gehabt hat. "Die Pandemie hat deutlich gemacht, dass Digitalisierung für

Weiterlesen

Leadership

Perfect Match: So finden Unternehmen den idealen Mitarbeiter

Unternehmen sind einem ständigen Wettbewerb ausgesetzt. Um sich erfolgreich am Markt behaupten zu können, sollten sie die besten und vor allem für die Position geeignetsten Mitarbeiter beschäftigen. Leichter gesagt als getan, denn für viele Firmen ist es eine Herkulesaufgabe, potentielle Arbeitnehmer mit passenden Qualifikationen zu finden. Was können Arbeitgeber also tun, um für ihre Unternehmen die idealen Kandidaten einzustellen? Auch wenn oft Zeit und Ressourcen fehlen: Bewerbermanagement ist Führungssache und braucht durchdachte Strukturen, um künftig die besten Mitarbeiter zu gewinnen. "Seien Sie sich grundsätzlich der Notwendigkeit guter Personalarbeit bewusst. Siedeln Sie

Weiterlesen

Fachmagazin | Aktuelle Ausgabe

Die Welt verändert sich immer schneller. Was heute noch Bestand hat, kann morgen schon wieder überholt oder sogar falsch sein. Die Corona-Pandemie hat das der gesamten Welt plakativ vor Augen geführt. Aber was bedeutet das für das Leadership? Wie steuert man seine Mitarbeiter durch unruhige Gewässer und ungewisse Zeiten? Wie motiviert, lenkt und coacht man sie aus dem Homeoffice? Und was bedeutet "Führung" eigentlich - heute und morgen? Antworten erhalten Sie in der aktuellen Ausgabe von "wissensmanagement - Das Magazin für Digitalisierung, Vernetzung & Collaboration".

WISSENplus | Die digitale Welt von wissensmanagement

Lesen Sie alle Inhalte der Zeitschrift „wissensmanagement – Das Magazin für Digitalisierung, Vernetzung & Collaboration“ jetzt schon vorab mit WISSENplus – der digitalen Variante von „wissensmanagement“. Exklusive Erfahrungsberichte, praxisnahe Anwender-Storys und neueste Trends aus den Bereichen Digitalisierung, Prozessmanagement, Künstliche Intelligenz, Internet of Things, Collaboration, smarte Vernetzung, Wissenstransfer, Dokumentenmanagement & Co.

Testen Sie WISSENplus ohne Verpflichtungen für 30,00 Euro (zzgl. Mwst.) im Monat. Unser Digital-Abo ist jederzeit monatlich kündbar.

>> Hier gehts zur Registrierung