Russ Hubbard

Digitalisierung

Smart Capture in der Buchhaltung globaler Unternehmen: Die Datenintelligenz als Motor für den digitalen Wandel nutzen

von Russ Hubbard

Es klingt fast zu einfach und ist dennoch ein ganz wesentlicher Erfolgsfaktor: Reibungslos funktionierende Rechnungsverarbeitungsprozesse – insbesondere im internationalen Kontext – stellen nach wie vor viele Unternehmen vor immense [...]

Stefan Häseli

Leadership 2.0

Agiles Management – agile Kommunikation?

von Stefan Häseli

Agilität – ein aktuelles „Zauberwort“, das im Business tolle Ergebnisse verspricht und deshalb kaum mehr aus dem Geschäftsalltag wegzudenken ist. Wie bei fast allen neuen Entwicklungen und Erscheinungen, die jahrelange Gewohnheiten [...]

Ulrike Stahl

Unternehmenskultur

Teamdynamik: Von der agilen Methode zum agilen WIR

von Ulrike Stahl

Agil klingt für viele wie ein Zauberwort, liest man zurzeit auf allen Kanälen die strategischen Empfehlungen hinsichtlich moderner Unternehmensführung. Richtig ist: Agile Methoden sind hilfreich, aber für sich alleine noch lange kein [...]

Wolfgang Sölch

Customer Relationship Management

Customer Experience: 10 Gründe, warum künstliche Intelligenz so wichtig ist

von Wolfgang Sölch

Dank Sprach-Bot das beste Online-Angebot finden und nie wieder Warteschleifenmusik im Call-Center hören: Vermehrt setzen Unternehmen auf künstliche Intelligenz (KI), um ihre Kundenkommunikation und damit die Customer Experience (CX) zu verbessern. [...]

Dr. Albrecht Müllerschön

Human Resources

Die Eigenmotivation und -verantwortung der Mitarbeiter fördern

von Dr. Albrecht Müllerschön

Unternehmen benötigen zunehmend Mitarbeiter, die selbstbewusst auch neue, komplexe Aufgaben angehen und aus den bei deren Bewältigung gesammelten Erfahrungen für die Zukunft lernen. Diese Kompetenz gilt es bei ihnen zu fördern.

IT-Tools im Fokus

Digital Workplace: Flexibles Arbeiten steigert die Mitarbeiterzufriedenheit

Mitarbeiterbindung hat in Zeiten des demografischen Wandels oberste Priorität für Unternehmen. Doch was wünschen sich Arbeitnehmer? Und was macht sie immun gegen Abwerbeversuch der Konkurrenz? Am wichtigsten sind den Beschäftigten flexible Arbeitszeiten. Laut einer kununu-Umfrage hat das für jeden Zweiten oberste Priorität, gefolgt von der Möglichkeit, auch mobil bzw. vom Home-Office aus agieren zu können. Eine Studie des Murmann Verlags offenbart obendrein, dass vor allem Wissensarbeiter einfach mal ihre Ruhe haben wollen, um ungestört arbeiten zu können. Außerdem suchen sie nach Möglichkeiten für den kreativen Austausch mit Kollegen. Umsetzen lassen sich all diese Forderungen mit dem Wandel hin zum Digital Workplace, der sich zum Beispiel mit Microsoft SharePoint vollziehen und flexibel skalieren lässt.

>> Mehr lesen

News

2019 werden besonders innovationsgetriebene Branchen bis zu 65 Prozent ihrer Aufgaben in Form von Projekt realisieren, so die Prognose der Gesellschaft für Projektmanagement. Vor sechs Jahren lag der...

Weiterlesen
Kunden drängen immer häufiger auf Plattformen, um Dienstleistungen oder Produkte in Anspruch zu nehmen. Das Angebot an Plattformen wird gleichzeitig auch immer größer. Und Kunden nehmen sogar eine...

Weiterlesen
Der typische Lebenslauf – Schule, Ausbildung oder Studium und dann 40 Jahre im gleichen Beruf – gehört für die meisten Beschäftigten der Vergangenheit an. Die Digitalisierung verändert Berufe und...

Weiterlesen
Am 12. März 1989 präsentierte Tim Berners-Lee erstmals sein Konzept des „World Wide Web“, einem internetbasierten System aus Hypertext-Dokumenten (Websites). Berners-Lee hat die Digitalisierung damit...

Weiterlesen
Viele alte Ideen zur Markenführung sind mittlerweile passé. Die analoge Welt, in der Papier das Nonplusultra war, gehört längst der Vergangenheit an. So düster wie diese Prophezeiung klingen mag,...

Weiterlesen
Die Cloud, künstliche Intelligenz (KI) und immer differenziertere Kundenerwartungen sind die Treiber für neue Service-Erlebnisse. Es wird Zeit, die wichtigsten Trends der kommenden Monate näher zu...

Weiterlesen