Vorschau

Diese Themen erwarten Sie in der kommenden Ausgabe Februar/März von wissensmanagement – Das Magazin für Digitalisierung, Vernetzung & Collaboration

 

Come together 2021 |
Online, offline, hybrid: Wie gelingt Collaboration?

 

Wie arbeiten wir heute, morgen & übermorgen? Kaum eine andere Frage wird derzeit so kontrovers diskutiert wie die nach gangbaren Zukunftsmodellen im Sinne von Smart Work. Agieren wir künftig überwiegend aus dem Homeoffice heraus? Gehören Bürogebäude zu den Auslaufmodellen? Wie gelingt Teamarbeit ohne die Möglichkeit eines Kennenlernens in Präsenztreffen? Ausgelöst durch die Corona-Pandemie ist eine Grundsatzdebatte entstanden, wie sich (Wissens-)Arbeit künftig gestalten lässt: effektiv, kostengünstig und mit maximalem Output. Der Trend geht unweigerlich in Richtung Remote Work. Doch auch reine Online- & Offline-Varianten sind möglich. Durchsetzen werden sich mit hoher Wahrscheinlichkeit hybride Ausprägungen dieser beiden „Extreme“. Welche Spielregeln genau gelten, legt jede Organisation individuell fest. Was aber gegeben sein muss, ist eine flexibel anpassbare Infrastruktur, die auch bei sich ändernden Rahmenbedingungen hoch performant agiert. Collaboration-Tools, der Digital Workplace & automatisierte Prozesse gehören daher zweifelsohne zur Arbeitsrealität von morgen – und sind Teil des Titelthemas in der nächsten Ausgabe von „wissensmanagement – Das Magazin für Digitalisierung, Vernetzung & Collaboration“.


Zudem gibt es Fachbeiträge zu den Themen:

 

    • Warum digitale Transformation nicht nur 0 und 1 ist …

    • Veränderungsprozesse: Nachhaltiges Changemanagement durch digitale Teambildung
    • VUCA-Welt: Wie können Unternehmen mit organisationaler Ambidexterität den Wandel erfolgreich gestalten?

    • Weiterbildung & Know-how-Transfer: Mehr wissen durch informatives Storytelling


    Erscheinungstermin: 27. Januar 2021