Vorschau

Diese Themen erwarten Sie in der kommenden Ausgabe Juni / Juli von wissensmanagement – Das Magazin für Digitalisierung, Vernetzung & Collaboration

 

Remote, hybrid, kooperativ:
Führung als wissensintensive Herausforderung

Die ersten Babyboomer-Jahrgänge sind bereits in den Ruhestand gewechselt, weitere Vertreter folgen - jetzt und in den nächsten Jahren. Die Generation X tritt in ihre Fußstapfen, die Millennials drängen zunehmend in die Führungspositionen und die Gen Z fasst flächendeckend Fuß im Arbeitsleben. Und doch können die verbleibenden Erwerbstätigen schon rein zahlenmäßig die derzeitige Pensionierungswelle nicht ausgleichen. Nicht einmal annähernd. Führungskräfte müssen die Arbeit folglich auf weniger Köpfe verteilen. Aber die Beschäftigten von heute haben ganz andere Wertvorstellungen und Ziele als ihre (Groß-)Eltern-generation. Die Erfahrungen aus der Corona-Pandemie haben diese Entwicklung weiter verstärkt. Daraus ergeben sich neue Anforderungen an das Führungsverständnis, aber auch neue wissensintensive Aufgaben, die künftige Leader dringend in Angriff nehmen müssen. Welche das sind und wie Unternehmen sich darauf einstellen können, das lesen Sie in der nächsten Ausgabe von "wissensmanagement - Das Magazin für Digitalisierung, Vernetzung & Collaboration".


Zudem gibt es Fachbeiträge zu den Themen:

    • Intelligenter Handel: Wie KI die Retail-Branche revolutioniert

    • Future Workplace: So gelingt die Umsetzung im Tagesgeschäft

    • Demografischer Wandel: Was passiert mit dem Wissen der Generation 50plus?

    • Datennutzung in der Supply Chain: Lieferketten zwischen Data Analytics & Datenschutz

    • Changemanagement: Der Wandel als (Lebens-)Chance


    Erscheinungstermin: 25. Mai 2022

    Unsere Empfehlungen