Artikel-Archiv

4/2011
Praxis Wissensmanagement Social Media

Social Learning: Kollaborativ zu neuem Wissen

von Birger Tralau

Es ist eigentlich seit jeher bekannt, dass Menschen miteinander und voneinander lernen. Und zwar nicht immer nur von einem Lehrer, sondern auch von jenen, mit denen sie quasi im gleichen Boot sitzen: von ihren Mit-Lernenden. Wenn die notwendige Infrastruktur für solche Gruppenlernprozesse geschaffen wird, sprechen die Experten gern von Social Learning. Das hat mit den neuen sozialen Medien von YouTube bis Facebook erst einmal nichts zu tun. Doch seit sich das WWW in ein Mitmach-Internet verwandelt, rücken diese Online-Plattformen, die dem Nutzer-getriebenen Austausch und dem Teilen von Informationen dienen, in den Blickpunkt der Didaktiker. Und während im Präsenzbereich viele noch grübeln, ob mit Social Media die Diskussionen im Seminarraum oder die Arbeitsgruppentreffen am Abend hinfällig werden, erkennt eine andere Branche ihre Chance: Moderner Fernunterricht setzt konsequent auf Interaktion und Kollaboration sowie einen Wissenstransfer zwischen den Lernenden.

Ganzen Artikel lesen für 1,99 €

mit Kreditkarte oder PayPal-Account

Achtung!

Bitte aktivieren Sie in Ihrem Browser Drittanbieter-Cookies ansonsten können Sie trotz erfolgter Zahlung den Artikel eventuell nicht lesen.

Bei Problemen wenden Sie sich bitte an unseren Support.

Artikel 1878-04-2011

Archivzugang

Abonentenservice

Als Abonnent des Print-Magazins haben Sie kostenlosen Zugriff auf das Heft-Archiv. Bitte loggen Sie sich in diesem Fall über das Login-Formular auf der linken Seite mit Ihren Zugangsdaten ein oder beantragen Sie hier Ihren Zugang.

zum Login