Artikel-Archiv

4/2017
Dokumentation + Kommunikation Innovationsmanagement

Von KVP bis Design Thinking: Wie entstehen Innovationen?

von Thomas Strobel

Die Schlagworte, die Führungskräften und ihren Mitarbeitern Veränderungen von Märkten und Geschäften signalisieren, sind vielfältig und haben eine hohe Taktrate. Dazu zählen – derzeit – vor allem Internet der Dinge, Digitalisierung, Industrie 4.0, Agile Development, 3D-Druck, additive Fertigung, autonome Roboter, Big Data, Cognitive Computing, Individualisierung, Mass Customization, Customer Journey, neue Geschäftsmodelle und Disruption. Doch was genau versprechen diese Begiffe? Und: Welche Innovationsfähigkeit verbirgt sich dahinter? Doch trotz vieler offener Punkte und konkurrierender Ansätze herrscht gemeinhin Einigkeit darüber, dass Innovationen benötigt werden, um Chancen in Erfolge zu verwandeln. Daraus folgt auch die Frage, wie in diesem unruhigen Umfeld Neuheiten für morgen erdacht und entwickelt werden können.

Ganzen Artikel lesen für 1,99 €

mit Kreditkarte oder PayPal-Account

Achtung!

Bitte aktivieren Sie in Ihrem Browser Drittanbieter-Cookies ansonsten können Sie trotz erfolgter Zahlung den Artikel eventuell nicht lesen.

Bei Problemen wenden Sie sich bitte an unseren Support.

Artikel 2998-04-2017

Archivzugang

Abonentenservice

Als Abonnent des Print-Magazins haben Sie kostenlosen Zugriff auf das Heft-Archiv. Bitte loggen Sie sich in diesem Fall über das Login-Formular auf der linken Seite mit Ihren Zugangsdaten ein oder beantragen Sie hier Ihren Zugang.

zum Login