Artikel-Archiv

4/2011
Dokumentation + Kommunikation Wissenstransfer

IBM – wie der Patentweltmeister seine Ideen generiert

von Dr. Peter Schütt

Für Unternehmen in den führenden Wirtschaftsnationen hat das Thema Ideen- & Innovationsmanagement eine stark zunehmende Bedeutung, weil nur über Innovationen weiteres Wachstum möglich ist. Als einer der Vorreiter für effiziente Ideenmanagement-Prozesse gilt die IBM, die seit 18 Jahren unangefochtener Patentweltmeister ist. Spätestens seit den Innovations-Jams gelten auch die internen Prozesse zur Generierung von patentierbaren Ideen als Vorreiter und der ThinkPlace war 2005 ein früher, innovativer Ansatz, um Social-Business-Komponenten mit ins Spiel zu bringen. Nach den Erfahrungen damit hat man den internen Ideenmanagement-Prozess jetzt weiterentwickelt.

Ganzen Artikel lesen für 1,99 €

mit Kreditkarte oder PayPal-Account

Achtung!

Bitte aktivieren Sie in Ihrem Browser Drittanbieter-Cookies ansonsten können Sie trotz erfolgter Zahlung den Artikel eventuell nicht lesen.

Bei Problemen wenden Sie sich bitte an unseren Support.

Artikel 1886-04-2011

Archivzugang

Abonentenservice

Als Abonnent des Print-Magazins haben Sie kostenlosen Zugriff auf das Heft-Archiv. Bitte loggen Sie sich in diesem Fall über das Login-Formular auf der linken Seite mit Ihren Zugangsdaten ein oder beantragen Sie hier Ihren Zugang.

zum Login