Fachbeiträge

Ausgabe 11 / 2012
FachbeitragEnterprise Search

Um Lichtjahre voraus

von Daniel Fallmann

Websites sind die digitale Visitenkarte. Unternehmen investieren viel Zeit und Energie für eine perfekte Präsentation ihrer Produkte, Dienstleistungen oder Kernkompetenzen im Internet. Neben einem ansprechenden Design spielt die Aufbereitung der Inhalte und natürlich deren Qualität eine tragende Rolle. Website-Besucher entscheiden in drei bis fünf Sekunden, ob sie auf der Seite bleiben. Werden die gesuchten Informationen nicht rasch gefunden, sind die Besucher oft unzufrieden und verlassen enttäuscht die Website. Eine professionelle Suchlösung mit gut platziertem Eingabefeld unterstützt wesentlich, die Besucher auf der Site zu halten.

Inhaltsübersicht:

Hochwertige und intelligente Suchlösungen zeigen die wichtigen Informationen der jeweiligen Website/Websites zuerst an – gut aufbereitet und übersichtlich. Mindbreeze InSite geht noch einen Schritt weiter. Semantische Abfragen und Relevanzmodelle reihen die Treffer. Zusätzlich werden die Ergebnisse bestehend aus Text und Vorschaubild mit Suchreiter (z.B. Produkte, News) vorstrukturiert. Dadurch ist für den Besucher sofort erkennbar, wo der Ursprung der Information ist und welche Zusammenhänge bestehen. Mit individuellen Navigationsmöglichkeiten, den sogenannten Facetten, kann der Besucher die Suchergebnisse weiter differenzieren. Diese mehrdimensionale Analyse von Inhalten und die anschließende Sortierung führt die Website-Besucher rascher zu der gesuchten Information. So kann auch bei umfangreichen Websites sichergestellt werden, dass Besucher sich gut und umfassend informiert fühlen.

Searchless Search

Searchless Search – ein Begriff, der immer öfter rund um das Thema Suche auftaucht – also das Suchen ohne zu suchen. Damit ist gemeint, dass modernste Suchmaschinen auch die Möglichkeit bieten, sich nahtlos in Webseiten zu integrieren. Der Besucher erkennt gar nicht, dass der Inhalt der Seite mithilfe eines Suchalgorithmus ausgewählt, aktualisiert und angezeigt wird. Eine perfekte Lösung für professionelles Content Marketing. Ermöglicht wird dies durch die Information-Pairing-Technologie von Mindbreeze InSite. Sie kombiniert Informationen aus unterschiedlichen Quellen (Blogs, Portalen, Websites). Damit können beispielsweise auf einer Seite weiterführende Blog-Artikel passend zum jeweiligen Inhalt automatisch angezeigt werden. Viele Unternehmen nutzen dies bereits, um Seiten mit rasch wechselnden Inhalten ohne manuellen Aufwand aktuell zu halten. monitor.at, Österreichs führendes Newsportal für KMUs, lässt die Inhalte der Starseite und der Top-Themen von Mindbreeze InSite erstellen. Für diese vordefinierten Suchabfragen müssen nur die Parameter für den Inhalt festgelegt werden. Mindbreeze prüft laufend die Inhalte der Seiten und aktualisiert die Zielseiten.

Wissen greifbar machen

Eine Suche bringt keinen Mehrwert, wenn nicht die richtigen Inhalte von der eigenen Website auf die Suchanfrage angezeigt werden. Ziel ist es, die vorhandenen Informationen greifbar und sichtbar zu machen. Natürlich dürfen die betriebswirtschaftlichen Aspekte nicht außer Acht gelassen werden. Cloud-Lösungen bieten hier eine sofort benutzbare, preiswerte und professionelle Alternative zu den traditionellen Inhouse-Installationen, die oft hohen Wartungsaufwand verursachen. Mindbreeze InSite ist ein Cloud-Service. Der Service wird im Web aktiviert und mittels Einbettungscode das Suchfeld für klassische Suchabfragen platziert. Die Einbindung gestaltet sich so einfach wie die Einbindung eines YouTube Videos. Einfach: Kopieren und Einfügen. Die Suche ist sofort einsatzbereit. Die Integration von InSite als „Searchless Search“ beispielsweise für Newsseiten funktioniert genauso. Nach Auswahl der gewünschten Parameter in der Eingabemaske wird ein Einbettungscode erstellt und in die Seite integriert. Der Anwendernutzen von InSite kann direkt getestet werden. Nach Registrierung steht die Suche mit allen Funktionalitäten 28 Tage kostenlos zur Verfügung. Website-Betreiber sofort auf der eigenen Website, wo das Suchfeld Platz finden würde oder welche Suchereiter passend wären. In der Testphase können die Parameter jederzeit beliebig oft verändert werden. Diese Einstellungen werden beim Übergang in den Echtbetrieb einfach übernommen. Mindbreeze InSite hält sich an offene Standards (wie HTML und JavaScript), unterstützt damit alle gängigen Webseiten, ist gemäß WAI-Richtlinien barrierefrei und bereits im „Responsive Design“ ausgeführt, perfekt auf allen Endgeräten benutzbar. Der Anwendernutzen steht dabei im Fokus.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

wissensmanagement Heft 2 / 2015
Dokumentation + Kommunikation       Advertorial

Social Intranet mit Enterprise Search

von Uwe Crenze

Artikel lesen


Online Fachbeiträge Ausgabe 3 / 2015
Fachbeitrag       Innovationsmanagement

Systematisches Wissensmanagement unterstützt Unternehmen bei der Erschließung neuer Märkte

von Markus Hoffmann

Artikel lesen


wissensmanagement Heft 4 / 2012
Dokumentation + Kommunikation       Enterprise Search

Semantische Suchtechnologie trifft ins Schwarze

von Alexander Siebert

Artikel lesen


wissensmanagement Heft 2 / 2014
Titelthema       Enterprise Search

Datenchaos: Suche als größte Effizienzbremse im Arbeitsalltag

von Sandra Meyer

Artikel lesen


wissensmanagement Heft 5 / 2010
Dokumentation + Kommunikation       Enterprise Search

Finden heißt: Finden können, finden wollen und finden lernen

von Matthias Giersche, Jan Schwaab

Artikel lesen