Jessica Baum

Best Practice

Kürzere Reaktionszeiten, besserer Support: Gruner + Jahr digitalisiert seine Kundenprozesse

von Jessica Baum

In Zeiten der Digitalisierung ist es eine Notwendigkeit, den Kunden auf sämtlichen Kanälen seiner digitalen Kundenreise zu begeistern. Dafür hat der DPV Deutscher Pressevertrieb, 100-prozentige Vertriebstochter des Verlags Gruner + Jahr (G+J), [...]

Matthias KunischMichael Steiner

IT-Sicherheit

DSGVO-konform dank Dokumentenmanagement: Sechs Tipps zu Datenschutz & Datensicherheit

von Matthias Kunisch, Michael Steiner

Datenschutz und Datensicherheit gehören bei jedem Unternehmen, das personenbezogene Daten verarbeitet und in diesem Sinne auch Vertrags- und/oder Personalakten führt, auf die Agenda. Am 5. Mai 2017 hat der Bundestag ein neues [...]

Math Huntjens

Industrie 4.0

Intelligent vernetzt: Mit dem Internet of Things zur smarten Verwaltung

von Math Huntjens

Informationen sind einer der wichtigsten Wirtschaftsfaktoren und längst nicht mehr nur in klassischen Formaten wie Dokumenten, Bildern oder Tabellen enthalten. Denn jeder Gegenstand, jedes Gebäude kann als reales Objekt zur digitalen [...]

Manuel Nitzsche

Weiterbildung

Wissensvermittlung muss sich revolutionieren

von Manuel Nitzsche

Digitalisierung, lebenslanges Lernen, neue Konzepte der Wissensvermittlung, innovative Formen des Wissensmanagements – die Hochschullandschaft darf sich neuen Trends nicht verschließen. Präsenzunterricht und Lehre nach dem Gießkannenprinzip [...]

Unsere Lese-Empfehlung

Demografiefalle: Droht uns ein Wissensexodus?

Die demografische Entwicklung unserer Gesellschaft stellt Unternehmen vor immense Herausforderungen und zwingt sie, mehrere Stellschrauben gleichzeitig neu zu justieren. Um die Wettbewerbsfähigkeit zu erhalten, bedarf es dabei enormen Kraftanstrengungen: Während Recruiter händeringend um neue Mitarbeiter werben, versuchen die HR-Verantwortlichen, das bestehende Personal möglichst langfristig zu binden. Doch je mehr Fachkräfte sich in den Ruhestand verabschieden, desto mehr Aufgaben müssen auf immer weniger Schultern verteilt werden. Damit stoßen die Arbeitnehmer schnell an ihre Belastungsgrenzen, was wiederum die Wechselwilligkeit erhöht. Ein Teufelskreis droht. Um ihn zu durchbrechen, werden die Anstrengungen im Recruiting intensiviert. Bei alldem wird jedoch eines oft (noch) übersehen: Die mit ihrer Pensionierung ausscheidenden Mitarbeiter reißen nicht nur ein großes Loch in die Personaldecke. Die immaterielle Lücke, die sie hinterlassen, ist noch viel größer: Ohne strategische Wissenssicherung nehmen sie wertvolles Know-how mit in Rente. Oft handelt es sich dabei um über Jahrzehnte erworbenes Erfahrungswissen, das sich weder durch Weiterbildung noch durch junge Nachwuchskräfte ersetzen oder kurzfristig wieder aufbauen lässt. Bleibt dieser Aspekt in der Wirtschaft unberücksichtigt, droht schon in Kürze ein großflächiger Wissensexodus. Wie Sie diesen für Ihre Organisation vermeiden können, das lesen Sie in der aktuellen Ausgabe von „wissensmanagement – Das Magazin für Digitalisierung, Vernetzung & Collaboration“.

Weitere Themen-Highlights:

  • Digitalisierung: Wie nutzen junge Chinesen das Internet?
  • Erfahrungen sichern und wiederfinden: Die NASA setzt auf Graphdatenbanken
  • Wissen dokumentieren und kommunizieren: Das digitale Handbuch der Kliniken Südostbayern
  • DSGVO: Das Recht auf Löschung - Einfallstor für Bußgelder?
  • Sind Recruitingprozesse sinnvoll automatisierbar?
  • Corporate Health: Unternehmen in der Pflicht
  • Achtsamkeit: Kult der Selbstoptimierung oder Hinwendung zum Wesentlichen?

>> Jetzt (probe-)lesen

News

Sie generieren Daten, kommunizieren untereinander und geben dank Sensoren wichtige Hinweise zu Produktion und Bedienung: Jede vierte Maschine in deutschen Fabriken ist heute smart und arbeitet...

Weiterlesen
Die Arbeitswelt in einem digitalen Umfeld eröffnet sowohl Arbeitgebern als auch Mitarbeitern neuartige Chancen der zeitlichen, räumlichen und organisatorischen Flexibilität. Gleichzeitig stellt sie...

Weiterlesen
Angesichtes wachsender Datenmengen geraten Unternehmen unter Druck, diese Daten auszuwerten und nutzbar zu machen, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Die Jobplattform Joblift analysierte darum rund 14...

Weiterlesen
Kundenfeedback einzuholen und darauf zu reagieren gehört zu den grundlegenden Geschäftsprinzipien jedes Unternehmens. Vorausschauende Anbieter suchen deshalb laufend nach besseren Methoden der...

Weiterlesen
Mehr Stellen als Fachkräfte – Personalexperte Georgios Papanikolaou empfiehlt Arbeitgebern, bei der Suche nach Mitarbeitern auf Persönlichkeiten einzugehen.

Weiterlesen
Roboter, die uns zum Verwechseln ähnlich sehen und unseren Arbeitsplatz übernehmen: Die Automatisierung schreitet unaufhörlich voran und verursacht bei Millionen Arbeitnehmern in Deutschland...

Weiterlesen