Artikel-Archiv

wissensmanagement Heft 4 / 2013
Dokumentation + KommunikationGrundlagen & Theorien

Know-how retten, bergen, filtern und teilen

von Matthias Ballod

Wissensmanagement kann mit verschiedenen Zielen hinterlegt sein. Doch in welchem Sinne ist Wissen überhaupt zu managen? Managen, verstanden als planen, steuern und kontrollieren, ist, da Wissen personengebunden ist, schwer zu realisieren. Auch die verschiedenen Formen von Wissen, wie Struktur-, Fakten-, Erfahrungs- oder Handlungswissen, erleichtern den Zugang nicht. Versteht man Wissen hingegen als individuelle, durch Vernetzung und Bewertung bedeutungsvolle Information, rückt in den Blickpunkt, dass Wissen zugleich auch immer soziale (Ko)-Konstruktion ist. Mithin verschiebt sich der Fokus auf die Vermittlung von Wissen.

Ganzen Artikel lesen für 1,99 €

mit Kreditkarte oder PayPal-Account

Achtung!

Bitte aktivieren Sie in Ihrem Browser Drittanbieter-Cookies ansonsten können Sie trotz erfolgter Zahlung den Artikel eventuell nicht lesen.

Bei Problemen wenden Sie sich bitte an unseren Support.

Artikel 2247-04-2013

Archivzugang

Abonentenservice

Als Abonnent des Print-Magazins haben Sie kostenlosen Zugriff auf das Heft-Archiv. Bitte loggen Sie sich in diesem Fall über das Login-Formular auf der linken Seite mit Ihren Zugangsdaten ein oder beantragen Sie hier Ihren Zugang.

zum Login

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Online Fachbeiträge Ausgabe 6 / 2018
Fachbeitrag       Unternehmenskultur

Culture Code: Zentraler Faktor für den Unternehmenserfolg

Artikel lesen


wissensmanagement Heft 6 / 2001
Editorial       Wissensmanagement

Effiziente Wissenskommunikation...

von Wolfgang Sturz

Artikel lesen


wissensmanagement Heft 2 / 2013
Praxis Wissensmanagement       Wissenstransfer

Entwickeln einer Wissenskultur

von Bettina Sollberger

Artikel lesen


wissensmanagement Heft  / 
Editorial       Wissensmanagement

Im Windschatten

von Mathias Schindler

Artikel lesen


wissensmanagement Heft 4 / 2006
Human Resources       Organisationskultur

Kultur-Consulting: Kompetenzen erkennen - Beziehungen leben

von Beate Nimsky

Artikel lesen