Artikel-Archiv

wissensmanagement Heft 2 / 2019
DigitalisierungKünstliche Intelligenz

Potenziale & Risiken: Was kann künstliche Intelligenz leisten?

von August-Wilhelm Scheer

Wir erleben derzeit den zweiten Aufguss des Themas Künstliche Intelligenz (KI) , und der ist stärker als der erste, der damals entsprechend dem klassischen Gartner-Hype-Cycle verlief und zu einem tiefen Absturz führte. Die Renaissance der KI folgt einem neuen Hype-Zyklus. Gründe dafür sind, dass höhere Rechenleistungen, größere Datenmengen, weiterentwickelte Algorithmen und neue Business-Modelle zur Verfügung stehen. Diese Entwicklungen verstärken sich gegenseitig und es ist Zeit, einen sachlichen Blick auf die sich daraus ergebenden Chancen und auch Risiken zu richten.

Ganzen Artikel lesen für 1,99 €

mit Kreditkarte oder PayPal-Account

Achtung!

Bitte aktivieren Sie in Ihrem Browser Drittanbieter-Cookies ansonsten können Sie trotz erfolgter Zahlung den Artikel eventuell nicht lesen.

Bei Problemen wenden Sie sich bitte an unseren Support.

Artikel 3311-02-2019

Archivzugang

Abonentenservice

Als Abonnent des Print-Magazins haben Sie kostenlosen Zugriff auf das Heft-Archiv. Bitte loggen Sie sich in diesem Fall über das Login-Formular auf der linken Seite mit Ihren Zugangsdaten ein oder beantragen Sie hier Ihren Zugang.

zum Login

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Online Fachbeiträge Ausgabe 2 / 2020
Fachbeitrag       Best Practice

Der Kölner Immobilienverwalter Baardse setzt auf digitale Rechnungsworkflows

Artikel lesen


Online Fachbeiträge Ausgabe 2 / 2020
Fachbeitrag       Trends

Digitalisierung in KMU: Worauf kommt es jetzt an?

Artikel lesen


wissensmanagement Heft 1 / 2020
Human Resources       Digitalisierung

Digitalisierung in HR – eine Mammutaufgabe

von Sabine Machwürth, Björn Ramminger

Artikel lesen


wissensmanagement Heft 1 / 2020
Digitalisierung       Interkulturelles Wissensmanagement

Digitalisierung in Japan

von Prof. Dr. Parissa Haghirian

Artikel lesen


wissensmanagement Heft 1 / 2020
Digitalisierung       Trends

Digitalisierung: Mensch vs. IT?

von Dr. Marion Bourgeois

Artikel lesen