Artikel-Archiv

wissensmanagement Heft 1 / 2002

Titelthema

Lebenslang E-Learning –
Wie Sie Ihren Unternehmenserfolg mit lebenslangem Lernen sichern

Die Wirtschaftswelt ändert sich kontinuierlich. Wer mit den Veränderungsprozessen Schritt halten will, muss ständig in seine Mitarbeiter investieren. Das kann sehr teuer werden. E-Learning bietet die Möglichkeit, hohe Reisekosten zu sparen und schnell neue Wissensinhalte auf breiter Basis im Unternehmen zu vermitteln. Wie sich der Markt der E-Learning-Anbieter entwickelt, was Sie bei der Entwicklung einer Einführungsstrategie beachten sollten und wie Sie Ihre Mitarbeiter zur Nutzung von Web Based Trainings motivieren, lesen Sie ab Seite 23.

Als Abonnent haben Sie die Möglichkeit, sämtliche Artikel kostenfrei online nachzulesen. Falls Sie noch kein Abonnent sind, können Sie gegen eine geringe Gebühr die Artikel einzeln sofort online lesen, oder eine ganze Ausgabe als Print-Magazin bestellen.

Heft bestellen

Editorial

Wissensmanagement

Lernen funktioniert nicht nur elektronisch

von Wolfgang Sturz

Die LearnTec in Karlsruhe steht wieder vor der Tür - eine Messe, bei der man manchmal meinen könnte, dass der Schwerpunkt immer mehr auf die zweite Silbe gelegt wird. Dabei ist es ja immer der Mensch, der etwas lernen will oder soll.

 

Der Einsatz von Technologien zur Optimierung von Lernprozessen stammt auch nicht erst aus der Internet-Zeit, sondern ist eigentlich viel älter.

lesen


Wissensmanagement

Lernen funktioniert nicht nur elektronisch

von Wolfgang Sturz

Die LearnTec in Karlsruhe steht wieder vor der Tür - eine Messe, bei der man manchmal meinen könnte, dass der Schwerpunkt immer mehr auf die zweite Silbe gelegt wird. Dabei ist es ja immer der Mensch, der etwas lernen will oder soll.

 

Der Einsatz von Technologien zur Optimierung von Lernprozessen stammt auch nicht erst aus der Internet-Zeit, sondern ist eigentlich viel älter.

lesen

Inhalt

Wissensmanagement

Wie Sie gute von schlechten Unternehmen unterscheiden

von Karl-Erik Sveiby

Der Bestseller-Autor Karl-Erik Sveiby plädiert in seinen Büchern für die Messung von immateriellen Vermögenswerten im Betrieb. Im Gespräch mit wissensmanagement erklärt er warum dies sowohl für den persönlichen Erfolg von Managern als auch für das gesamte Unternehmen so wichtig ist.

lesen


Wissensmanagement

Wie Sie gute von schlechten Unternehmen unterscheiden

von Karl-Erik Sveiby

Der Bestseller-Autor Karl-Erik Sveiby plädiert in seinen Büchern für die Messung von immateriellen Vermögenswerten im Betrieb. Im Gespräch mit wissensmanagement erklärt er warum dies sowohl für den persönlichen Erfolg von Managern als auch für das gesamte Unternehmen so wichtig ist.

lesen


Wissensmanagement

Wer Wissen teilt, versteht seine Kunden besser

von Dr. Michael Wagner

Kurz gefasst:

• Das Kerngeschäft der ICN wird immer mehr "

Brainware" sein, das heißt, das Wissen und Erfahrungen der Kollegen, die diese weltweit vor Ort beim Kunden gesammelt haben.

• Dieses Ziel erforderte eine technische Plattform zum Wissensaustausch und zugleich ein "Change Management Programm": das ICN ShareNet wurde dazu geboren.

lesen


Wissensmanagement

Wer Wissen teilt, versteht seine Kunden besser

von Dr. Michael Wagner

Kurz gefasst:

• Das Kerngeschäft der ICN wird immer mehr "

Brainware" sein, das heißt, das Wissen und Erfahrungen der Kollegen, die diese weltweit vor Ort beim Kunden gesammelt haben.

• Dieses Ziel erforderte eine technische Plattform zum Wissensaustausch und zugleich ein "Change Management Programm": das ICN ShareNet wurde dazu geboren.

lesen


Wissensmanagement

Nicht suchen, sondern finden, auch bei der Behörde

von Michael Jung

Kurz gefasst:

• Die Kombination von Verwaltungsreformmodellen und Wissensmanagement-Systemen wird helfen, Umstrukturierungsmaßnahmen in den Schweizer Behörden zu erreichen.

• Im Schweizer Staatsekretariat für Wirtschaft (SECO) wurde durch ein e-Worker-System unterstütztes Wissensmanagement für die erste Behörde in der Schweiz, eine Task Force für KMU eingeführt.

• Damit der Schweizer Bürger zum "Kunden"

 

lesen


Wissensmanagement

Nicht suchen, sondern finden, auch bei der Behörde

von Michael Jung

Kurz gefasst:

• Die Kombination von Verwaltungsreformmodellen und Wissensmanagement-Systemen wird helfen, Umstrukturierungsmaßnahmen in den Schweizer Behörden zu erreichen.

• Im Schweizer Staatsekretariat für Wirtschaft (SECO) wurde durch ein e-Worker-System unterstütztes Wissensmanagement für die erste Behörde in der Schweiz, eine Task Force für KMU eingeführt.

• Damit der Schweizer Bürger zum "Kunden"

 

lesen


Wissensmanagement

Ein neuer Standard für kommunale Personalinformations-Systeme?

von Arthur Stärk

Kurz gefasst:

 

• Die Veränderung der staatlichen Institutionen macht sich nun auch bei den Kommunen bemerkbar • Aufgrund des "Neuen Steuerungsmodells", das hohe Personalsparmaßnahmen erforderte, änderte die Stadt Aachen ihr Personalinformationsystem • Umstrukturierungsmaßnahmen:

lesen


Wissensmanagement

Ein neuer Standard für kommunale Personalinformations-Systeme?

von Arthur Stärk

Kurz gefasst:

 

• Die Veränderung der staatlichen Institutionen macht sich nun auch bei den Kommunen bemerkbar • Aufgrund des "Neuen Steuerungsmodells", das hohe Personalsparmaßnahmen erforderte, änderte die Stadt Aachen ihr Personalinformationsystem • Umstrukturierungsmaßnahmen:

lesen


Wissensmanagement

Was Ärzte wissen müssen

von Jürgen Beier

Kurz gefasst:

• Zur medizinische Informationsrecherche existiert eine Vielzahl von Möglichkeiten.

• Zeitschriften als Publikationsmedium besitzen in der Medizin einen höheren Stellenwert als das Internet.

• Die Literaturdatenbank MEDLINE erfasst nahezu alle Zeitschriften der Biomedizin.

lesen


Wissensmanagement

Was Ärzte wissen müssen

von Jürgen Beier

Kurz gefasst:

• Zur medizinische Informationsrecherche existiert eine Vielzahl von Möglichkeiten.

• Zeitschriften als Publikationsmedium besitzen in der Medizin einen höheren Stellenwert als das Internet.

• Die Literaturdatenbank MEDLINE erfasst nahezu alle Zeitschriften der Biomedizin.

lesen


Wissensmanagement

Trendstudie: Der Weg zum Wissen ist noch lang

von T. Pfeifer, G. Hanel, Dr. H. Greif, W. Reiser, Dr. Reinhold

Kurz gefasst:

 

• Existierende Best-Practice-Unternehmen beweisen die Erfolgspotentiale von Wissensmanagement-Konzepten.

• Wissen managen ist komplex und in der Praxis ein langwieriger Prozess.

• 84 Prozent der Studie gaben an, dass sie über keinerlei Anreizsysteme verfügen.

• KMU greifen noch auf "klassische" externe Informationsquellen zurück, um Wissen zu erschließen.

lesen


Wissensmanagement

Trendstudie: Der Weg zum Wissen ist noch lang

von T. Pfeifer, G. Hanel, Dr. H. Greif, W. Reiser, Dr. Reinhold

Kurz gefasst:

 

• Existierende Best-Practice-Unternehmen beweisen die Erfolgspotentiale von Wissensmanagement-Konzepten.

• Wissen managen ist komplex und in der Praxis ein langwieriger Prozess.

• 84 Prozent der Studie gaben an, dass sie über keinerlei Anreizsysteme verfügen.

• KMU greifen noch auf "klassische" externe Informationsquellen zurück, um Wissen zu erschließen.

lesen


Wissensmanagement

Digitaler Pressespiegel respektiert Copy Right

von Manfred Hauer

Kurz gefasst:

• Bei wiederholten Urheberrechtsverletzungen können schnell hohe Geldsummen entstehen.

• Mehrere große deutsche Verlagshäuser haben sich zusammen getan und die Gesellschaft "

Presse-Monitor" mit Sitz in Berlin gegründet, um gegen Urheberrechtsverletzungen anzukämpfen.

lesen


Wissensmanagement

Digitaler Pressespiegel respektiert Copy Right

von Manfred Hauer

Kurz gefasst:

• Bei wiederholten Urheberrechtsverletzungen können schnell hohe Geldsummen entstehen.

• Mehrere große deutsche Verlagshäuser haben sich zusammen getan und die Gesellschaft "

Presse-Monitor" mit Sitz in Berlin gegründet, um gegen Urheberrechtsverletzungen anzukämpfen.

lesen


Wissensmanagement

Wie Sie Ihren Unternehmenserfolg mit E-Learning sichern

von Silvia Fürgut

Kurz gefasst:

• Durch E-Learning können Firmen hohe Kosten sparen und ihre Mitarbeiter schnell auf Marktveränderungen vorbereiten.

• Der E-Learning Markt besteht derzeit aus zirka 160 Anbietern, von denen ein großer Teil der Firmen, nicht älter als zwei Jahre ist.

lesen


Wissensmanagement

Wie Sie Ihren Unternehmenserfolg mit E-Learning sichern

von Silvia Fürgut

Kurz gefasst:

• Durch E-Learning können Firmen hohe Kosten sparen und ihre Mitarbeiter schnell auf Marktveränderungen vorbereiten.

• Der E-Learning Markt besteht derzeit aus zirka 160 Anbietern, von denen ein großer Teil der Firmen, nicht älter als zwei Jahre ist.

lesen


Wissensmanagement

E-Learning Strategie leicht gemacht

von Dr. Roger Strathausen

Kurz gefasst:

• Die Einführung eines neuen E-Learning-Systems sollte von Beginn an in der richtigen Strategie eingebettet sein.

• Zielgruppe, Medien und Zeithorizont müssen genau bestimmt werden.

• Erst mit der Definition eines Geschäftsmodells wird die E-Learning Strategie eines Unternehmens komplett.

lesen


Wissensmanagement

E-Learning Strategie leicht gemacht

von Dr. Roger Strathausen

Kurz gefasst:

• Die Einführung eines neuen E-Learning-Systems sollte von Beginn an in der richtigen Strategie eingebettet sein.

• Zielgruppe, Medien und Zeithorizont müssen genau bestimmt werden.

• Erst mit der Definition eines Geschäftsmodells wird die E-Learning Strategie eines Unternehmens komplett.

lesen


Wissensmanagement

In die neue Welt mit der E-Learning-Solution von SAP

von Dr. Gunter Heiduck

Ab dem zweiten Quartal 2002 wird die neue SAP Learning Solution auf dem Markt sein. wissensmanagement sprach vorab mit Dr. Gunter Heiduck, Vice President Human Capital Management, SAP AG, der für die Entwicklung der neuen Learning Solution verantwortlich ist und Garrit Skrock, der im Vertrieb SAP Deutschland diesen Bereich betreut.

lesen


Wissensmanagement

In die neue Welt mit der E-Learning-Solution von SAP

von Dr. Gunter Heiduck

Ab dem zweiten Quartal 2002 wird die neue SAP Learning Solution auf dem Markt sein. wissensmanagement sprach vorab mit Dr. Gunter Heiduck, Vice President Human Capital Management, SAP AG, der für die Entwicklung der neuen Learning Solution verantwortlich ist und Garrit Skrock, der im Vertrieb SAP Deutschland diesen Bereich betreut.

lesen


Wissensmanagement

Lernen kann man nicht verordnen

von Regina Bergdolt

Kurz gefasst:

 

• E-Learning-Projekte sollten bereits in der Projektphase so konzipiert werden, dass das Ergebnis den Anforderungen der Nutzer gerecht wird.

• Zu den Kernanforderungen an E-Learning-Systeme gehören die Ausrichtung an Zielen, Wissensstand, Lernkapazitäten und -gewohnheiten der Nutzer unter Berücksichtigung der Unternehmensziele.

lesen


Wissensmanagement

Lernen kann man nicht verordnen

von Regina Bergdolt

Kurz gefasst:

 

• E-Learning-Projekte sollten bereits in der Projektphase so konzipiert werden, dass das Ergebnis den Anforderungen der Nutzer gerecht wird.

• Zu den Kernanforderungen an E-Learning-Systeme gehören die Ausrichtung an Zielen, Wissensstand, Lernkapazitäten und -gewohnheiten der Nutzer unter Berücksichtigung der Unternehmensziele.

lesen


Wissensmanagement

Fähigkeiten-Management statt Wissensmanagement

von Hubert Saint-Onge

Der kanadische Versicherungskonzern Clarica schloss die Pforten ihrer Schulungsabteilungen komplett. Gleichzeitig entstand ein neuer Vorstandsbereich, der sich ausschließlich mit der Entwicklung von Fähigkeiten in der Organisation beschäftigt. wissensmanagement sprach mit Hubert Saint-Onge, Senior Vice-President, Strategic Capabilities.

lesen


Wissensmanagement

Fähigkeiten-Management statt Wissensmanagement

von Hubert Saint-Onge

Der kanadische Versicherungskonzern Clarica schloss die Pforten ihrer Schulungsabteilungen komplett. Gleichzeitig entstand ein neuer Vorstandsbereich, der sich ausschließlich mit der Entwicklung von Fähigkeiten in der Organisation beschäftigt. wissensmanagement sprach mit Hubert Saint-Onge, Senior Vice-President, Strategic Capabilities.

lesen


Wissensmanagement

"Selbst Otto Schily hätte Tränen in den Augen"

von Angelika Cronauer

"Von der Gewerkschaftsseite kam kein "Mux" mehr, wir haben denen einfach das System geschenkt." Das war nur einer der praktischen Tipps, die die Teilnehmer eines E-Learning-Seminars in Köln mit nach Hause nahmen.

 

Köln, Jolly-Hotel Dienstag Morgen, 10.15: Geräuschlos schlüpft die letzte Teilnehmerin in das holzgetäfelte Zimmer. Ein paar Köpfe wenden sich zur Eintretenden.

lesen


Wissensmanagement

"Selbst Otto Schily hätte Tränen in den Augen"

von Angelika Cronauer

"Von der Gewerkschaftsseite kam kein "Mux" mehr, wir haben denen einfach das System geschenkt." Das war nur einer der praktischen Tipps, die die Teilnehmer eines E-Learning-Seminars in Köln mit nach Hause nahmen.

 

Köln, Jolly-Hotel Dienstag Morgen, 10.15: Geräuschlos schlüpft die letzte Teilnehmerin in das holzgetäfelte Zimmer. Ein paar Köpfe wenden sich zur Eintretenden.

lesen


Wissensmanagement

Mehr Ernsthaftigkeit anstatt Sonderstatus

von Jörg Trojan, Uwe Döring-Katerkamp

Kurz gefasst:

 

• KM-Projekte scheitern aufgrund mangelnder Kommunikation der Ernsthaftigkeit

• Der Aufbau einer "Wissenskultur" scheint keine befriedigende Lösung zu sein, um Mitarbeiter ausreichend zu motivieren

• Wissensmanagement sollte keinen Sonderstatus im Unternehmen erhalten

• Mitarbeiter müssen lernen, über ihre eigene Stellenbeschreibung hinaus zu denken

lesen


Wissensmanagement

Mehr Ernsthaftigkeit anstatt Sonderstatus

von Jörg Trojan, Uwe Döring-Katerkamp

Kurz gefasst:

 

• KM-Projekte scheitern aufgrund mangelnder Kommunikation der Ernsthaftigkeit

• Der Aufbau einer "Wissenskultur" scheint keine befriedigende Lösung zu sein, um Mitarbeiter ausreichend zu motivieren

• Wissensmanagement sollte keinen Sonderstatus im Unternehmen erhalten

• Mitarbeiter müssen lernen, über ihre eigene Stellenbeschreibung hinaus zu denken

lesen


Wissensmanagement

Wissensmanagement - was ist das eigentlich?

von Dr. Peter Schütt

Kurz gefasst:

 

• Einen Meilenstein für das moderne Wissensmanagement setzte Michael Polanyi 1960 mit seinen Vorlesungen.

• In den 70er Jahren betrachtete man Wissen meistens unter volkswirtschaftlichen oder soziologischen Gesichtspunkten.

lesen


Wissensmanagement

Wissensmanagement - was ist das eigentlich?

von Dr. Peter Schütt

Kurz gefasst:

 

• Einen Meilenstein für das moderne Wissensmanagement setzte Michael Polanyi 1960 mit seinen Vorlesungen.

• In den 70er Jahren betrachtete man Wissen meistens unter volkswirtschaftlichen oder soziologischen Gesichtspunkten.

lesen


Wissensmanagement

Über die Verteilung von Wissen in Organisationen

von Stefanie Albrecht, Gerald Lembke

Kurz gefasst:

• Die Bereitstellung von Informationen garantiert noch keine Wissensgenerierung.

• Die Bereitstellung von Wissen garantiert noch keinen Wissenstransfer.

• Wissen ist personengebunden.

• Wissen ist nicht immer explizierbar.

• Wissenstransfer wird durch schwer zu kontrollierende emotionale und mentale Faktoren beeinflusst.

lesen


Wissensmanagement

Über die Verteilung von Wissen in Organisationen

von Stefanie Albrecht, Gerald Lembke

Kurz gefasst:

• Die Bereitstellung von Informationen garantiert noch keine Wissensgenerierung.

• Die Bereitstellung von Wissen garantiert noch keinen Wissenstransfer.

• Wissen ist personengebunden.

• Wissen ist nicht immer explizierbar.

• Wissenstransfer wird durch schwer zu kontrollierende emotionale und mentale Faktoren beeinflusst.

lesen


Wissensmanagement

Wissen im Jahre 2010 - Geschäftsalltag eines KMU

von Regina Oertel, Jutta Sauer

Kurz gefasst:

 

Prognosen:

• Die Technik ist immer mehr in der Lage relevante Informationen vorzusortieren. Die Informationsflut wird dadurch eingedämmt.

• Das Internet ermöglicht neue Formen von Meetings und das einfache Arbeiten im Home Office.

• Eigenverantwortliche Weiterbildung wird selbstverständlich werden.

lesen


Wissensmanagement

Wissen im Jahre 2010 - Geschäftsalltag eines KMU

von Regina Oertel, Jutta Sauer

Kurz gefasst:

 

Prognosen:

• Die Technik ist immer mehr in der Lage relevante Informationen vorzusortieren. Die Informationsflut wird dadurch eingedämmt.

• Das Internet ermöglicht neue Formen von Meetings und das einfache Arbeiten im Home Office.

• Eigenverantwortliche Weiterbildung wird selbstverständlich werden.

lesen


Wissensmanagement

Deutsche und amerikanische Anbieter für Weiterbildung rücken auf der Learntec zusammen

von Michaela Istvan

Die Learntec, die europäische Kongress- und Fachmesse für Bildungs- und Informationstechnologie erwartet über 250 Aussteller vom 5. bis 8. Februar 2002 in Karlsruhe. Technologiegestütztes Lernen in Unternehmen und Organisationen steht auch in diesem Jahr im Mittelpunkt.

Das Angebot auf der Learntec wird von Lernplattformen, Seminar- und Studienangeboten über Telekommunikation bis hin zu Hardware und IT-Infrastruktur reichen.

lesen


Wissensmanagement

Deutsche und amerikanische Anbieter für Weiterbildung rücken auf der Learntec zusammen

von Michaela Istvan

Die Learntec, die europäische Kongress- und Fachmesse für Bildungs- und Informationstechnologie erwartet über 250 Aussteller vom 5. bis 8. Februar 2002 in Karlsruhe. Technologiegestütztes Lernen in Unternehmen und Organisationen steht auch in diesem Jahr im Mittelpunkt.

Das Angebot auf der Learntec wird von Lernplattformen, Seminar- und Studienangeboten über Telekommunikation bis hin zu Hardware und IT-Infrastruktur reichen.

lesen


Wissensmanagement

Der öffentliche Sektor braucht dringend Wissensmanagement

von Klaus North

Nachdem sich zuerst Großunternehmen der Privatindustrie mit Initiativen des Wissensmanagement beschäftigt haben, wird zunehmendes Interesse auch aus dem öffentlichen Sektor deutlich.

 

Verwaltung, Gesundheitswesen, Bildungswesen, Sicherheit, Ministerien und Parlamente sind prädestiniert für die Gedanken des Wissensmanagement: Jedem Bürger sollte Zugang zu Informationen, Beratungsangeboten und kompetenten Ansprechpartnern gegeben werden.

lesen


Wissensmanagement

Der öffentliche Sektor braucht dringend Wissensmanagement

von Klaus North

Nachdem sich zuerst Großunternehmen der Privatindustrie mit Initiativen des Wissensmanagement beschäftigt haben, wird zunehmendes Interesse auch aus dem öffentlichen Sektor deutlich.

 

Verwaltung, Gesundheitswesen, Bildungswesen, Sicherheit, Ministerien und Parlamente sind prädestiniert für die Gedanken des Wissensmanagement: Jedem Bürger sollte Zugang zu Informationen, Beratungsangeboten und kompetenten Ansprechpartnern gegeben werden.

lesen

Als Abonnent haben Sie die Möglichkeit, sämtliche Artikel kostenfrei online nachzulesen. Falls Sie noch kein Abonnent sind, können Sie gegen eine geringe Gebühr die Artikel einzeln sofort online lesen, oder eine ganze Ausgabe als Print-Magazin bestellen.

Heft bestellen