2003/2 | Titelthema | Skandia Navigator

Zielgerichtete Skill-Entwicklung braucht Wissensmanagement

von Joachim G. Zobel

Ganzen Artikel lesen mit WISSENplus

Die Skills ihrer Mitarbeiter stellen für Unternehmen einen erfolgskritischen Wettbewerbsfaktor dar. Ausgerichtet an den Geschäftszielen gilt es, im jeweiligen Arbeitskontext benötigte Fähigkeiten und Kenntnisse punktgenau zu entwickeln und bedarfsgerecht bereit-zustellen. Voraussetzung für eine zielgerichtete Skill-Entwicklung ist dabei eine enge Verzahnung von Aktivitäten des Wissensmanagements und des Skill Managements.

Sie kennen noch nicht WISSENplus ?

WISSENplus

Die digitale Welt von wissensmanagement

Umfassend informiert. Lesen Sie alle Inhalte der Zeitschrift „wissensmanagement – Das Magazin für Digitalisierung, Vernetzung & Collaboration“ jetzt schon vorab mit WISSENplus – der digitalen Variante von „wissensmanagement“. Exklusive Erfahrungsberichte, praxisnahe Anwender-Storys und neueste Trends aus den Bereichen Digitalisierung, Prozessmanagement, Künstliche Intelligenz, Internet of Things, Collaboration, smarte Vernetzung, Wissenstransfer, Dokumentenmanagement & Co.

Wo liegt der Unterschied?
Während die frei verfügbaren Inhalte auf wissensmanagement.net ein gutes Basis- und Überblickswissen bieten, erhalten Sie mit den WISSENplus-Artikeln einen tieferen Einblick in relevante Wissensmanagement-Workflows. Sie erhalten praxiserprobte Anregungen für Ihre eigene Projektplanung und gewinnen wertvolle Impulse für die erfolgreiche Einführung und nachhaltige Implementierung wissensintensiver Prozesse.

Fair & flexibel.
Testen Sie WISSENplus ohne Verpflichtungen für 30,00 Euro (zzgl. Mwst.) im Monat. Unser Digital-Abo ist jederzeit monatlich kündbar.

Überall & jederzeit. Mit WISSENplus haben Sie die Welt des Wissensmanagements immer griffbereit – egal ob per Laptop, Smartphone oder Tablet.

Jetzt WISSENplus erwerben und von den Vorteilen profitieren

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Der Skandia Navigator steuert nicht nur das Unternehmensschiff

Bei der Frage nach dem Messen von intellektuellem Kapital kommt die Sprache früher oder später auf den Skandia Navigator. Doch dieser will keinesfalls als Bilanzwerkzeug verstanden werden. Vielmehr dient er – als Navigator – der Steuerung des Unternehmensschiffs. Und nicht nur diesem! In einem Gespräch mit Henrik Danckwardt, Senior Vice President von Skandia, erfuhren wir mehr über die Bedeutung des...

Weiterlesen

Informationslogistische Dienste für Unternehmensportale

Virtuelle Unternehmensportale sind eine wesentliche Basistechnologie für Wissensmanagement-Systeme. Aber auch die in Unternehmensportalen abgelegten Informationen haben nur dann einen Wert, wenn sie dem richtigen Empfänger zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort vorliegen. Egbert Föcker und Carsten Lienemann zeigen, was informationslogistische Dienste hier zu einer Optimierung der Informationsversorgung...

Weiterlesen

Transparenz im Projektgeschäft als globaler Wettbewerbsfaktor

Wie kann vorhandenes und neues Wissen in einem Konzern, der in über zehn Ländern vertreten ist und dessen Mitarbeiter sieben verschiedene Muttersprachen haben, optimal kommuniziert werden? Dieses Problem müssen im Zeichen der zunehmend globalisierten Wirtschaft viele Unternehmen lösen. Denn der Erfolg im internationalen Wettbewerb wird in hohem Maße davon abhängen, wie intensiv das breit gestreute Wis...

Weiterlesen

Benötigte Skills zur richtigen Zeit am richtigen Ort bereitstellen

WISSENplus
Die Suche nach im Unternehmen vorhandenen Skills gleicht manch-mal der Suche nach einem verborgenen Schatz, der in den Köpfen der Mitarbeiter gespeichert ist. Aber wer verfügt denn nun genau über welche Kenntnisse und Fähigkeiten? Und wie lassen sich diese auch für die Kollegen zugänglich machen?...

Weiterlesen

Findemaschine mit Expertenkontakt

WISSENplus
Mit seiner Ernennung zum Distinguished Engineer for Knowledge Management Software hat Dave Newbold, einer der wichtigsten Software-Pio-niere dieser Tage, einen sehr seltenen Karriereschritt bei IBM gemacht. Wir sprachen mit ihm über seine Vision, die Möglichkeiten heutiger Suchmaschinen zu erwei-tern, um den Zugang zum Wissen im Unternehmen zu vereinfachen....

Weiterlesen

Mit Skill Management die richtig Aufstellung für die Zukunft realisieren

WISSENplus
Wie Unternehmen benötigte Kompetenzen erkennen und gezielt Kompetenzlücken schließen. Vor etwa hundert Jahren beklagte sich der Ausnahmeunternehmer Henry Ford darüber, dass er immer ein menschliches Wesen bekomme, wo er doch eigentlich nur ein Paar Hände brauche. Die Zeiten haben sich seitdem grundlegend geändert - heute werden Autos von Maschinen zusammengebaut und nicht nur in der Automobilindustri...

Weiterlesen