2017/2 | Fachbeitrag | Visualisierung

Wissen visualisiert und dokumentiert mit MindManager

von Annette Großer

Software, die auf der Mindmapping-Methode basiert, kann dann optimal in Projekten verwendet werden, wenn die erweiterten Funktionen für das Projekt-, Informations-, und Wissensmanagement den entsprechenden Umfang haben. Mindmapping ist grundsätzlich eine sehr leicht umsetzbare Methode, Informationen und Wissen auf intuitive Weise zu erfassen, zu strukturieren und visuell auch für andere aufzubereiten. Die Form der Darstellung kommt unserer natürlichen Art und Weise zu denken und zu verstehen entgegen. Im Kern dieser Methode werden Zusammenhänge auf der Basis baumartiger Strukturen – hier Maps genannt – visualisiert, in der sich bestimmte Themen in immer feinere Details verästeln. Diese werden durch Elemente wie Bilder, Symbole, Farben und Relationen gekennzeichnet und angereichert.

Mindmapping hilft Informationen flexibel, schnell und einfach zu erfassen und darzustellen und bietet die Möglichkeit, schnell auf Veränderungen zu reagieren. Komplexe Informationsstrukturen können leicht erstellt und auch an neue Gegebenheiten angepasst werden. Das hilft insbesondere auf neue Aufgabenstellungen reagieren zu können. Gerade das flexible Erstellen von fundiertem ad hoc Wissen, zur kompetenten Durchführung unserer täglichen Aufgaben, stellt in einem stetigen Wandel mit noch weniger Zeit zur Durchführung von Aufgaben eine große Herausforderung dar.
Wir zeigen Ihnen in diesem Webinar, wie Sie Ihr Wissen mit MindManager in sogenannten Wissenslandkarten abbilden. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich beispielsweise. um Arbeitsabläufe, fachliche Themen oder allgemeine Strukturen handelt. Die Visualisierung in einer MindManager Wissenslandkarte lässt Sie komplexe Themen leicht verständlich darstellen und Informationen können jederzeit aktualisiert und mit wenigen Klicks wiedergefunden werden.

Wir zeigen Ihnen in dieser Webinaraufzeichnung, wie Sie Ihr Wissen mit MindManager in sogenannten Wissenslandkarten abbilden. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich beispielsweise. um Arbeitsabläufe, fachliche Themen oder allgemeine Strukturen handelt. Die Visualisierung in einer MindManager Wissenslandkarte lässt Sie komplexe Themen leicht verständlich darstellen und Informationen können jederzeit aktualisiert und mit wenigen Klicks wiedergefunden werden.

>> Hier geht es zur Aufzeichnung des Webinars

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Mehr Flexibilität durch Visualisierung: Wissen dynamisch erfassen, integrieren & strukturieren

Wir leben in einem Zeitalter, in dem sich der stetige Wandel in unserer Arbeitswelt beständig beschleunigt – und flexible sowie schnelle Reaktionen erforderlich macht. Neue Produkte und Technologien werden zunehmend schneller entwickelt; sie ersetzen und erweitern Altes in immer kürzeren Zyklen. Auch die Forschung kommt auf der Basis neuer Technologien und neuer Computer-gestützter Methoden mit Höchst...

Weiterlesen

Informationen darstellen – die perfekte Präsentation

WISSENplus
Präsentationen sind ein wichtiges Werkzeug von Wissensarbeitern, insbesondere wenn sie im Vertrieb beschäftigt sind. Dennoch macht sich kaum jemand die Mühe einmal nachzudenken, was wirklich gute Präsentationen ausmacht und wie sie zu einem optimalen Wissenstransfer beitragen können. Zwei Ansätze helfen, Präsentationen erfolgreicher zu gestalten....

Weiterlesen

Wissensvermittlung mit Erklärvideos: Gigaset, Bosch und Siemens zeigen, wie‘s geht

WISSENplus
Emotionen und Unterhaltung in der Wissensvermittlung – danach suchte man lange vergeblich. Mittlerweile jedoch reift in vielen Unternehmen die Erkenntnis, dass Fakten zwar wichtig sind, aber erst Emotionen ihnen Bedeutung verleihen und so für einen nachhaltigeren Lernerfolg sorgen. Kein anderes Medium eignet sich dafür besser als das Video. Ob in der B2B-Kommunikation, im Corporate Learning oder im Mark...

Weiterlesen

Effiziente Wissensarbeit im Qualitätsmanagement mit Mindjet

Wissen erfassen, vernetzen, bewerten und verteilen gehört mitunter zu den wichtigen Aufgaben im täglichen Arbeitsalltag. Ein etabliertes Qualitätsmanagement-System im Unternehmen kann dafür die notwendigen Vorgaben liefern und unterstützt interne sowie externe Abläufe, da Geschäftsprozesse darin firmenspezifisch beschrieben sind. Zusätzlich zwingt uns ein QM-System zu einer laufenden Evaluierung und...

Weiterlesen

Mit MindManager mehr aus Lean Six Sigma rausholen

Was ist Lean Six Sigma? Wann macht diese Methode Sinn? Wie kann die Visualisierung mit Mindmaps helfen? Jeff Kearns, internationaler Projektmanagement-Spezialist, erklärt, wie Lean Six Sigma funktioniert und warum diese Methodik so erfolgreich ist. Im Anschluss an das Interview erhalten Sie einen kurzen Einblick über den Inhalt unseres kostenlosen Whitepapers zu diesem Thema, sowie den Download-Link dazu....

Weiterlesen

Mit Business-Maps Erfahrungen & Informationen sichern

Es ist schon lange nichts Neues mehr, dass man mit Hilfe der Mind-Mapping-Methode in MindManager computergestützt Wissenslandkarten aufbauen kann. Sowohl die Methode als auch MindManager sind mittlerweile weit verbreitet und hinlänglich bekannt. Was jedoch immer wieder für Begeisterung sorgt, sind Business-Maps, die sich erheblich von einer Mind Map unterscheiden....

Weiterlesen

Wie Sie mit strukturiertem Onboarding Ihr Unternehmen auf Kurs bringen – und welche Hilfsmittel Sie dabei unterstützen

In Zeiten sich ständig wandelnder Märkte müssen die Verantwortlichen in Unternehmen und Organisationen in der Lage sein, schnell die richtigen Entscheidungen zu treffen – und das sowohl im operativen Tagesgeschäft als auch in der strategischen Unternehmenssteuerung. Dazu benötigen Entscheidungsträger von der Fertigung bis zur Unternehmensleitung nicht nur einen umfassenden Überblick, sondern ebens...

Weiterlesen

5 bewährte und leistungsstarke Methoden zur strategischen Planung

Eine Volksweisheit sagt „Gut geplant, ist halb gewonnen“ und jeder weiß, dass fehlende Planung der erste Schritt zum Misserfolg ist. Dennoch werden bei rund 70% aller Projekte sowohl der zeitliche als auch der finanzielle Rahmen überschritten – oder die Projekte werden erst gar nicht zum Abschluss gebracht, sondern vorzeitig abgebrochen. Es geht aber auch anders: Wer sich ausreichend Zeit für die P...

Weiterlesen