Wissensmanagement MOOC 2019 startet wieder, Möglichkeit zur begleitenden Ausbildung

Am 3. Oktober ist es wieder soweit: Der WMOOC geht in die dritte Runde. Damit besteht wieder Gelegenheit an diesem in 2017 als Finalist im Open Educational Award ausgezeichneten freien Bildungsangebot teilzunehmen. Alle Inhalte des WMOOC sind im Freien Kursbuch Wissensmanagement  verfügbar, das für die erneute Durchführung wieder aktualisiert und dabei vor allem um weitere Praxisbeispiele ergänzt wird. Auch für alle diejenigen, die bereits in den Vorjahren am WMOOC teilgenommen haben, lohnt sich ein erneuter Blick: Es wird neue spannende Live Sessions geben, unter anderem mit den aktuellen Preisträgern des EWO (Exzellente Wissensorganisation).

Wer nun seine persönliche Kompetenz in Sachen Wissensmanagement weiter vertiefen möchte, hat mit dem WMOOOC 2019 die Gelegenheit zu einer begleitenden Ausbildung zum Wissensmanagement Professional. Diese Ausbildung orientiert sich am aktuellen Kompetenzkatalog Wissensmanagement der GfWM und ergänzt Online-Lernen im MOOC mit 2 jeweils 1,5-tägigen Präsenzphasen (einmal im November 2019, einmal im Januar 2020) zum praktischen Üben, zum Erfahrungsaustausch und zur Vernetzung mit anderen Wissensmanagern. Diese Ausbildung wird geleitet von den beiden WMOOC-Koordinatoren, Gabriele Vollmar und Dirk Liesch. Für diese zusätzliche Ausbildung entstehen, im Gegensatz zum WMOOC, Kosten, über welche die Teilnehmenden neben dem persönlichen Kompetenzgewinn jedoch auch ein freies Bildungsangebot, den WMOOC, tatkräftig unterstützen.

Mehr Info