Umfangreiches CeBIT-Programn des BITKOM

Nicht nur auf dem Fußballplatz, sondern auch in der Buchhaltung will der Bundesligist Schalke 04 meisterlich arbeiten. Wie ein digitales Dokumentenmanagement dem Verein dabei hilft, erzählt Projektleiter Michael Scharold auf der Bühne des ECM Solutions Park während der CeBIT.

Auf dem Stand berichten auch andere Anwender, wie sie die Technologie des Enterprise Content Management (ECM) erfolgreich nutzen, um digitale und gedruckte Dokumente zu organisieren. Beispielsweise lagern die Stadtwerke Cottbus ihre Personalakten in einer Cloud aus.

Die beiden Vorträge sind Teil des umfangreichen Programms im ECM Solutions Park auf der CeBIT, Halle 3, Stand A18. Der Hightech-Verband BITKOM präsentiert dort mit 30 ECM-Unternehmen die ganze Bandbreite effizienter Verwaltung.  Die Themenvielfalt reicht von ECM in der Cloud bis zu einer Podiumsdiskussion mit dem Titel: Ist die E-Mail tot?. Unternehmen können sich zudem direkt von den ECM-Experten vor Ort beraten lassen.

Mehr Infos