Sind Kryptowährungen der nächste Schritt in der Digitalisierung?

Die Digitalisierung ist in den vergangenen Jahren immer weiter fortgeschritten und es scheint kein Ende in Sicht. Aber wie sieht der nächste Schritt in dieser Entwicklung aus? Sind Kryptowährungen eventuell der nächste logische Schritt in der Digitalisierung? Wir sind dieser Frage nachgegangen und sind zu interessanten und überraschenden Erkenntnissen gekommen.

Als erstes sollte man vielleicht feststellen und wissen, dass Kryptowährungen auf der Blockchain-Technologie beruhen. Warum ist dies so wichtig? Weil die Technologie selbst der Schlüssel für den Erfolg der Kryptowährungen ist, und weil Blockchain und digitale Währungen nicht separat behandelt werden sollten. Daher sollten Sie sich nicht nur die Frage stellen, ob Kryptowährungen der nächste Schritt in der Digitalisierung sind, sondern auch, ob Blockchain die nächste Stufe darstellt. Und hier muss man ganz klar sagen, dass diese Technologie der logische nächste Schritt in der Digitalisierung ist. Denn Blockchain kann dafür sorgen, dass viele Probleme des Internets und der bisherigen Digitalisierung behoben werden könnten.

Wir wollen uns im Folgenden auf ein paar Beispiele beschränken. Allerdings könnte die Blockchain-Technologie auch in vielen anderen Industriezweigen und Lebenslagen hilfreich sein. Ein Bereich, in dem Blockchain eine große Rolle spielen wird, ist der Finanzsektor. Während Sie bisher bei Transaktionen auf einen Mittelsmann, wie zum Beispiel eine Bank, angewiesen sind, könnte dieser in Zukunft wegfallen. Dies führt zu schnelleren Transaktionen, weniger Gebühren und zu einer größeren Sicherheit. Begutachten kann man dies zum Beispiel bereits im Bitcasino Deutschland. All dies kann Blockchain sicherstellen und in diesem Fall durch Kryptowährungen erreicht werden.

Nun bedeutet dies nicht unbedingt, dass Bitcoin unser Geld, wie wir es bisher kennen, ersetzen wird. Vielmehr sollte man es als eine weitere Option ansehen, um Geld-Transaktionen effizienter abzuwickeln. Aber Kryptoährungen sind nicht nur im Bereich der Finanzwelt der nächste große Schritt. Ein weiteres Beispiel, bei dem man die Bedeutung und Tragweite der Blockchain erkennen kann, sind Lebensmittel und vor allem deren Herkunftsort. In Zukunft werden Sie in der Lage sein, genau nachzuvollziehen, woher Ihre Lebensmittel im Supermarkt kommen. Denn die Blockchain wird es ermöglichen, dass Sie genau wissen, von welchem Bauernhof Ihr Fleisch kommt und wie die Tiere dort gehalten wurden. Dadurch wird die Verkaufskette transparenter und Sie erhalten auch wirklich die Ware, für die Sie bezahlt haben. Hinzu kommt, dass die Informationen der Herkunft aufgrund der Blockchain-Technologie nicht gefälscht werden können. Dies liegt an der hohen Sicherheit, die die Blockchain mit sich bringt. Und welcher Konsument will nicht wissen, woher seine Lebensmittel kommen?

Die zwei Beispiele aus der Finanzwelt und aus der alltäglichen Welt eines jeden Bundesbürgers zeigen, wieviel Einfluss Kryptowährungen und Blockchain auf die Digitalisierung haben werden. Und diese sind keine Träumereien von morgen, sondern werden bereits an vielen Stellen integriert. Wir haben keinen Zweifel daran, dass diese Technologie der nächste und vielleicht wichtigste Schritt in der Digitalisierung sein wird. Dies liegt vor allem an den vielen Anwendungsmöglichkeiten, die Bitcoin und andere digitale Währungen mit sich bringen. Daher führt am Thema Blockchain kein Weg vorbei. Und wenn man die Vorteile einmal versteht, wird man diesen Schritt auch willkommen heißen.