Roadshow: Der Mitarbeiter geht – das Wissen bleibt

Aufgrund der großen Nachfrage Zusatztermine im Herbst

 

Die gemeinsame Roadshow von Mindjet mit dem Fachmagazin Wissensmanagement wird im Herbst mit zusätzlichen Terminen fortgesetzt. Das große Interesse an der kostenlosen Informationsveranstaltung zeigt, dass sich offensichtlich immer mehr Unternehmen mit der Frage beschäftigen, wie sie Mitarbeiterwissen am besten erhalten.

Die Bedeutung und Wertschätzung von sogenanntem „Mitarbeiterwissen“ gewinnt angesichts des demografischen Wandels und steigender Personalfluktuation immer mehr zu. Aber wie können es Unternehmen schaffen, sich das Wissen und die Erfahrung langjähriger Mitarbeiter zu sichern? Probleme in der Wissenssicherung ergeben sich heute sehr oft dadurch, dass den Angestellten in der täglichen Routine die Fähigkeit oder die Zeit fehlt, ihr Wissen zu dokumentieren. Eine weitere Herausforderung liegt darin, Inhalte richtig zu kommunizieren und die erforderlichen Informationen auch bereitzustellen. Auch hier spielt der Faktor Zeit eine große Rolle.


Im Rahmen einer Roadshow präsentiert Dr. Steven Bashford von Mindjet, wie es mittels Business Information Mapping gelingen kann, unternehmensrelevante Informationen und Mitarbeiterwissen einfach und effektiv zu sichern und zur Verfügung zu stellen. Bashford zeigt auf, wie neue visuelle Collaborative Work Management Plattformen dem Wissensverlust in Unternehmen entgegen wirken können und wie auf Basis des Mindmapping Informationen schnell und einfach erfasst, strukturiert und transparenter dargestellt werden können. Aber auch der Aspekt, Informationen zentral abzulegen und gemeinsam zu bearbeiten, spielt eine zentrale Rolle bezüglich der Verfügbarkeit, des Wiederfindens, aber nicht zuletzt auch bezüglich der Synergie der gemeinsamen Wissensbearbeitung.

Ergänzt wird der Vortrag durch eine Präsentation von sciNOVIS, die ihren methodischen Ansatz für Wissenssicherung und Wissenstransfer vorstellen.

Die Roadshow wurde um folgende Termine verlängert:

Donnerstag, 27. September 2012 in Berlin

Donnerstag, 18. Oktober 2012 in Nürnberg

Donnerstag, 25. Oktober 2012 in Karlsruhe

Donnerstag, 15. November 2012 in Stuttgart

Mehr Infos