Neue Prüfkriterien für Dokumentenmanagement- und Dokumentenprozess-Lösungen (PK-DML)

Ab sofort gibt der VOI – Verband Organisations- und Informationssysteme e. V. die vierte, vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage der Prüfkriterien für Dokumenten Management- und Dokumenten Prozess-Lösungen (PK-DML) heraus. Dabei es sich um von VOI und TÜV Informationstechnik GmbH, TÜV NORD GROUP, gemeinsam erarbeitete Prüfkriterien zur Durchführung von Abnahme- und Zertifizierungsverfahren IT-gestützter im Einsatz befindlicher Lösungen auf Basis elektronischer Dokumentenmanagement-Systeme. Seit vielen Jahren gilt die PK-DML als anerkannte und vielfach genutzte Grundlage für den Nachweis eines revisions- und rechtssicheren Umgangs mit Daten und Dokumenten in geschäftsprozessgetriebenen Anwendungen der Business-IT. Die jetzt verfügbare vierte, vollständig überarbeitete Auflage berücksichtigt neueste aktuelle Anforderungen und Erweiterungen im regulativen Umfeld sowie zahlreiche Marktentwicklungen, die gerade in letzter Zeit den Funktionsumfang der zugrundeliegenden Systeme stark beeinflusst haben. Bestehende Zertifizierungen nach PK-DML behalten bis zum Ende ihrer Dauer ihre Gültigkeit.

Der Prüfumfang des Kriterienkatalogs wurde entsprechend aktualisiert und beinhaltet jetzt u.a. auch die Einbindung mobiler Funktionen, den Cloud-Betrieb von Lösungen, die Nutzung neuer Langzeitspeichertechnologien oder den Umgang mit multifunktionalen Speicherformaten. Im Hinblick auf den sich verstärkenden Einsatz von Lösungen in kleinen und mittelständischen Unternehmen wurde die vierte Auflage durch zahlreiche Praxistipps ergänzt und um ein umfangreiches Glossar erweitert. 

Mehr Info