Initiative IT-Fitness: Beweg Dich sicher im Internet!

Internet-Nutzer haben mehr Angst vor Attacken aus dem Netz als vor traditioneller Kriminalität – und schützen sich dennoch besser gegen Einbrecher und Taschendiebe als gegen Hacker und Online-Betrüger. Das will Microsoft mit der Neuauflage seiner erfolgreichen Initiative IT-Fitness ändern. Unter dem Motto „Beweg Dich sicher im Internet“ sollen innerhalb der nächsten zwei Jahre zwei Millionen Anwender das nötige Rüstzeug für den sicheren Umgang mit IT erwerben. Herzstück der Initiative ist ein Selbsttest, bei dem die Nutzer ihr Wissen über Gefahren und richtiges Verhalten im Internet überprüfen können.

„In jüngster Zeit ist bei vielen Nutzern ein Gefühl der Ohnmacht vor den Gefahren im Internet entstanden. Dennoch sollten sich die Menschen der Vearantwortung für die eigenen Daten stellen“, erklärt Dr. Christian P. Illek, Vorsitzender der Geschäftsführung von Microsoft Deutschland, und unterstreicht die Forderung nach einem „New Deal“ für die digitale Welt zwischen Politik, Wirtschaft und Verbrauchern. „Wir müssen diese gefühlte digitale Depression gemeinsam überwinden, um auch in Zukunft die Chancen der digitalen Gesellschaft zu nutzen. Wenn sich die Politik national und international für Datensicherheit zum Schutz ihrer Bürger einsetzt, die IT-Unternehmen ein Höchstmaß an Produktsicherheit garantieren und die Anwender die Verantwortung für ihre persönlichen Daten übernehmen und vorhandene Schutzmechanismen nutzen, können wir das Vertrauen in die IT wieder herstellen.“ 


Mehr Info