eBook: Zukunft der Arbeit – HR in Zukunft

Unternehmen müssen lernen, die vielfältigen Bedürfnisse der älteren und jüngeren Mitarbeiter unter einen Hut zu bringen. Nur so können sie angesichts der sich verändernden Altersstruktur und der geringeren Zahl an Nachwuchskräften im Markt bestehen. Keine leichte Aufgabe! Denn über die Generationen hinweg unterscheiden sich Motivationsmuster und die Wirksamkeit einzelner Leistungsanreize zum Teil sehr stark. Oder einfacher: Nicht jeder Mitarbeiter lässt sich heute noch mit einem Firmenwagen locken.

Am schwersten sind dabei die Bedürfnisse der sogenannten Generation Y zu fassen. Sie entziehen sich fast jeder Verallgemeinerung. Einzig ein stärkeres Bedürfnis nach Selbstverwirklichung und damit einhergehende Forderungen nach persönlicher Flexibilität und Mobilität im Beruf sind für diese Gruppe kennzeichnend. Aus Arbeitgeberperspektive stehen solchen Ansprüchen jedoch die Wünsche der älteren Mitarbeiter nach Stabilität und Sicherheit gegenüber. Wie lässt sich aber unter solch schwierigen Vorrausetzungen ein effizientes Personalmanagement realisieren?

Darauf – und auf die Vielzahl anderer unternehmensrelevanter Fragen zum demografischen Wandel – kann nur die HR eine Antwort finden. Um einen nachhaltigen Wertbeitrag leisten zu können, geht aber auch nichts ohne die Rückendeckung der Unternehmensführung.

Das eBook „Zukunft der Arbeit – HR in Zukunft“ der forcont business technology gmbh behandelt genau diese Fragen: Wie wirkt sich demografischer und gesellschaftlicher Wandel auf unsere Arbeitswelt aus? Wie können Unternehmen darauf reagieren und was braucht die HR-Abteilung, um den Change aktiv zu gestalten?

Das eBook „Zukunft der Arbeit – HR in Zukunft“ richtet sich daher an Entscheider und HR-Verantwortliche. Es sensibilisiert für die Themen und Herausforderungen rund um den demografischen Wandel und zeigt mögliche Wege in eine agile, erfolgreiche und zukunftsfähige Personalarbeit.

Mehr Info