Drivve, LLC erwirbt Empression, Ltd

Drivve, LLC hat Empression, Ltd, einen führenden Anbieter von Enterprise IT-Lösungen mit Schwerpunkt Wissensmanagement und intelligente Informations- Management-Systeme, übernommen. Die Firma Empression mit Firmensitz in Mainz, hat semantische Technologien entwickelt, die Unternehmen befähigen, ihre Daten zu strukturieren und durch unternehmensweites Wissensmanagement zu organisieren.

Dies geschieht durch eine Reihe von Lösungen, die unter anderem ein Knowledge-Management-System und ein Callcenter-Informations-System umfassen. Zu den bestehenden Kunden zählen Audi, Volkswagen, Bayer, Deutsche Telekom, Helsana und Sunrise Communications. Mit den zusätzlichen Empression Technologien sowie einem Team von talentierten Entwicklern positioniert sich Drivve als Anbieter eines Ecosystem rund um dokumentenbasierte Lösungen mit umfassender Fachkompetenz im Bereich Meaning Based Computing. "Empression ist ein Innovator im Bereich der semantischen Technologien und des Informations-Managements und wir sind begeistert, sie als Teil der Drivve Familie zu haben.", sagte Michael Greco, CEO von Drivve. "Als Ergebnis dieser strategischen Übernahme wird Drivve befähigt, die Intelligenz unserer bestehenden Bilderfassungs-, Dokumenten-Management sowie Druck- und Fax-Lösungen zu verbessern und gleichzeitig das Portfolio um ein robustes Knowledge-Management-System zu erweitern. Als Ergebnis werden wir unseren Kunden eine außergewöhnliche Suite an benutzerfreundlichen Lösungen in einem Ecosystem anbieten.“

Drivve arbeitet eng mit dem Empression Team zusammen, um durch eine nahtlose Integration der beiden Produktlinien den Empression Kunden Zugang zu den Drivve Kerntechnologien zu ermöglichen. Tobias Knospe, ehemaliger CEO von Empression, unterstreicht die wirtschaftlichen Vorteile, die auch für Empression Kunden entstehen: "Durch den Zusammenschluss mit Drivve, einer größeren und schnell wachsenden Organisation, steht ein globales Netzwerk an Partnern und Wiederverkäufern zur Verfügung und damit mehr Ressourcen in ganz Europa und Nordamerika. Wir freuen uns, die Marke Drivve bei der Erschließung neuer, globaler Marktentwicklungschancen zu nutzen."

Drivve hat bereits mit der Integration der beiden Unternehmen begonnen, um einen reibungslosen Übergang zu gewährleisten und einen unmittelbaren Mehrwert für Kunden, Partner und Investoren zu bieten. Mit dieser Akquisition wird die Empression Produktlinie sowie Mitarbeiter und Marke innerhalb der Drivve absorbiert werden und Tobias Knospe wird die Führung der Knowledge Management Unit bei Drivve übernehmen.

Mehr Infos