Call Center Verband startet große Branchenstudie

Zahlen, Daten, Fakten – für berichtspflichtige Unternehmen und im politischen Geschäft ist das eine wichtige Währung. Deshalb hat der Call Center Verband Deutschland e.V. heute die große „CCV Callcenter Branchen-Studie 2012“ gestartet. Das Marktforschungsinsitut result GmbH wird in den nächsten Wochen Daten über die Marktsituation und Marktentwicklung erheben. Ergebnisse sollen im Februar 2013 vorliegen.

Die Themenfelder der Studie sind breit und sollen nicht nur volkswirtschaftliche Kennzahlen wie Arbeitsplatzentwicklung, Umsatz und Wachstum abdecken. Auch Standorte, Standard-Servicezeiten, Servicekennzahlen und Kostenstruktur des Kundenservice in Deutschland stehen auf der Liste der Marktforscher. Konzeptionell unterstützt wird die Studie von Wolfgang Wiencke, der in den vergangenen zehn Jahren mit profiTel consultpartner die „Call Center Benchmark-Studie“ durchgeführt hat. „Wir wollen die Zeitreihenuntersuchung von Wolfgang Wiencke fortsetzen und sind damit in der Lage, aussagekräftige Entwicklungsdaten zu berichten“, sagt Manfred Stockmann, Präsident des Call Center Verbands.

Wer an der Studie teilnehmen will, kann sich per E-Mail an studie@remove-this.callcenter-verband.de registrieren. Teilnehmer erhalten eine kostenfreie Zusammenfassung der Ergebnisse. Außerdem werden 20 hochwertige Headsets der Firma JPL Europe sowie zwei Teilnahmen an einer CCV Tagung inkl. Übernachtung unter den Teilnehmern verlost.

Mehr Info