3. Social Media-Konferenz: Content Marketing, Brand Management, Big Data – Social Media im Verlagswesen

Medienhäuser nutzen zunehmend das Social Web. Die Möglichkeiten sind vielfältig: Social Media können zum Beispiel Teil von Social Media-Content-Konzepten und Transmedia Storytelling-Strategien, aber auch Business-Modell mit Social-Advertising-Services sein. Doch wie sieht die optimale Kommunikationsstrategie in Social Media aus? Wie können Social-Media-Aktivitäten effizient und ressourcenschonend in die Verlagsabläufe integriert werden? Wie lassen sich mit Hilfe von Social Media neue Geschäftsmodelle und Produktkonzepte entwickeln? Und wie kann man die in den Social Media gewonnenen Kundendaten mithilfe von Social Media Monitoring und Big Data-Lösungen verwalten, analysieren und gewinnbringend nutzen?

Auf der 3. Social-Media-Konferenz der Akademie des Deutschen Buchhandels / E-Publishing Academy am 9. Juli 2013 im Literaturhaus München vermitteln Branchenexperten, wie Medienhäuser sowie Fach-, Special-Interest- und Publikumsverlage die passenden Social-Media-Strategien entwickeln und in ihren Strukturen implementieren können. In Vorträgen und Roundtable Sessions präsentieren sie zudem Best Practices für innovative Markenführung, effizienten Kundendialog und den langfristigen Umgang mit den wertvollen Social Data.

Die Konferenz richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Social Media, Neue Medien, Marketing, PR und Kommunikation sowie an Programm, Produktmanagement  und Geschäftsführung in Verlagen und Medienhäusern.

Mehr Info