Seminar
06.03.2024 | Online an Ihrem PC oder Laptop

Online-Seminar | Wirksamkeit und Erfolg von Wissensmanagement-Maßnahmen messen


Die Erfolgsmessung in Wissensmanagement-Projekten ist von entscheidender Bedeutung, um sicherzustellen, dass die implementierten Maßnahmen die gewünschten Ziele erreichen und einen positiven Beitrag zur Organisation leisten. Doch Wissen in konkreten und messbaren Größen zu erfassen, zählt zu den größten Herausforderungen im Wissensmanagement - insbesondere vor dem Hintergrund, dass die positiven Auswirkungen entsprechender Maßnahmen oft erst mittel- und langfristig, aber nicht unmittelbar sichtbar werden.

>> Anmeldung

Allgemein

Wann
06.03.2024
Anfahrt & Details
Online an Ihrem PC oder Laptop

Veranstalter

wissensmanagement - Das Magazin für Digitalisierung, Collaboration und Vernetzung
Westheimer Str. 18
86356 Neusäß

Telefon: +49 (0)821 650582-50
E-Mail: service@wissensmanagement.net
Web: www.wissensmanagement.net

Im Seminar "Wirksamkeit und Erfolg von Wissensmanagement-Maßnahmen messen" lernen Sie verschiedene Ansätze zur Bewertung von Wissensmanagement-Projekten kennen. Sie erfahren, wie Sie sie zur Argumentation gegenüber Stakeholdern, zur Motivation von Mitarbeitern und zur Umsetzung der Wissensmanagement-relevanten Aspekte der ISO 9001 einsetzen.


Seminarprogramm

Grundlagen der Erfolgsmessung im Wissensmanagement

  • Definition von Erfolg im Kontext des Wissensmanagements
  • Rolle von Reifegradanalysen, Wissensbilanzen und Knowledge Scorecards in der Erfolgsmessung
  • Klärung der Ziele und Erwartungen an die Wissensmanagement-Maßnahmen
  • Bedeutung von Leistungsindikatoren für die Erfolgsmessung
  • Nutzen von klar definierten Erfolgskriterien

Reifegradanalyse im Wissensmanagement

  • Erklärung des Konzepts der Reifegradanalyse
  • Auswahl geeigneter Reifegradmodelle für das Wissensmanagement
  • Durchführung einer Reifegradanalyse im Wissensmanagementkontext
  • Interpretation der Ergebnisse und Ableitung von Handlungsempfehlungen
  • Kontinuierliche Verbesserung auf Grundlage der Reifegradanalyse

Wissensbilanz als Messinstrument

  • Verständnis der Wissensbilanz als Instrument zur Erfolgsmessung
  • Identifikation von Wissenskapital und dessen Bedeutung
  • Methoden zur Durchführung einer Wissensbilanz
  • Nutzung von Wissensbilanzen für strategische Entscheidungen
  • Integration von Wissensbilanzen in den Gesamtprozess des Wissensmanagements

Knowledge Scorecard

  • Aufbau und Struktur einer Knowledge Scorecard
  • Auswahl geeigneter Kennzahlen und Metriken
  • Verbindung von Knowledge Scorecards mit Unternehmenszielen
  • Anwendung von Balanced Scorecard-Prinzipien im Wissensmanagement
  • Kontinuierliche Aktualisierung und Anpassung der Knowledge Scorecard

Wissensmanagement als Teil der ISO 9001

  • Erklärung der ISO 9001 und ihrer Bedeutung im Qualitätsmanagement
  • Verknüpfung von ISO 9001-Anforderungen mit Wissensmanagementprozessen
  • Implementierung von Wissensmanagement im Rahmen von ISO 9001
  • Auditierung von Wissensmanagementprozessen nach ISO 9001

Interne Kommunikation der Erfolgsmessungsergebnisse

  • Kommunikation von Erfolgsmessungsergebnissen an Führungsebene und Mitarbeiter
  • Erklärung der Bedeutung von KPIs und Messergebnissen für das Gesamtunternehmen
  • Nutzung von Visualisierungen zur verständlichen Präsentation von Daten

Rechtliche und ethische Aspekte der Erfolgsmessung im Wissensmanagement

  • Berücksichtigung von Datenschutzrichtlinien und -bestimmungen
  • Transparente Kommunikation über den Zweck der Erfolgsmessung
  • Sicherstellung der Anonymität und Vertraulichkeit bei Mitarbeiterbefragungen
  • Verantwortungsvoller Umgang mit den gewonnenen Erkenntnissen

Teilnahmegebühr

790 Euro zzgl. MwSt.


Ihre Referentin

Nicole Lehnert

Nicole Lehnert ist Chefredakteurin der Zeitschrift „wissensmanagement – Das Magazin für Digitalisierung, Vernetzung & Collaboration“. Zudem ist sie Autorin zahlreicher Artikel rund um die Ressource Wissen.


Anmeldung

Teilnahmegebühr

Die Teilnahmegebühr an "Seminar - Online-Seminar | Wirksamkeit und Erfolg von Wissensmanagement-Maßnahmen messen" beträgt 790,00€ zzgl. Mwst. Nach Anmeldungseingang erhalten Sie umgehend eine Bestätigung und eine Rechnung.

Anmeldedaten


Angaben zur Person
Anrede*
Firmenangaben
Anschrift
Kontakt
Angebote
Möchten Sie ein kostenloses Exemplar des Fachmagazins „wissensmanagement“ erhalten?
Dürfen wir Ihnen Informationen zu weiteren Seminaren, Kongressen und Veranstaltungen aus dem Fachbereich „Wissensmanagement“ zukommen lassen?
Möchten Sie einen Newsletter von uns erhalten?
Rabatt

Abonnentenrabatt

Abonnenten der Zeitschrift wissensmanagement erhalten 100 Euro Rabatt auf den Teilnahmepreis.

Gruppenrabatt

Nehmen mehr als zwei Personen desselben Unternehmens teil, bieten wir ab dem dritten Teilnehmer 10 % Rabatt.

Namen weiterer Teilnehmer:

Stornierung

Bis zu zwei Wochen vor Veranstaltungstermin können Sie kostenfrei schriftlich stornieren. Danach oder bei Nichtteilnahme berechnen wir die gesamte Gebühr. Eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers ist selbstverständlich möglich. Der Veranstalter behält sich vor, das Seminar eine Woche vor Beginn zu stornieren.

Datenschutzhinweis

Personenbezogene Daten werden von uns nur dann und nur in dem Umfang erhoben, wie Sie sie uns freiwillig selbst zur Verfügung stellen, wie z.B. in Eingabemasken. Der Verarbeitung oder Nutzung dieser Daten durch wissensmanagement zu Werbezwecken können Sie uns gegenüber jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen:
Nicole Lehnert – wissensmanagement,
Westheimer Str. 18 - 86356 Neusäß, Tel.: +49 (0)821 48685-290
E-Mail: service@wissensmanagement.net.

Haftung und Allgemeines

Der Veranstalter behält sich das Recht vor, die im Seminarprogramm angebotenen Veranstaltungen bei zu geringer Nachfrage, Unterbelegung, Ausfall des Dozenten oder aus anderen Gründen, die nicht vom Veranstalter zu vertreten sind, auch nach erfolgter Teilnahmebestätigung, jedoch spätestens zwei Wochen vor Seminarbeginn, zu verschieben oder abzusagen. Die betroffenen Teilnehmer werden umgehend informiert, der Veranstalter wird sich jedoch im Falle von Absagen bemühen, Ersatztermine anzubieten. Darüber hinaus gehende Ansprüche des Auftraggebers bestehen nicht. Programmergänzungen aus aktuellem Anlass behalten wir uns vor. Eventuelle Termin- und Ortsverschiebungen geben wir Ihnen rechtzeitig bekannt.

Hinweis*


* Die mit einem Stern* gekennzeichneten Felder sind Pflicht-Felder.

Unsere Empfehlungen