Artikel-Archiv

wissensmanagement Heft 2 / 2012
Human ResourcesHuman Resources

Wissensarbeiter sind burnout-gefährdet

von Reiner Czichos

Nach Aussage von pragdis (Präventiver Arbeits- und Gesundheitsschutz in diskontinuierlichen Erwerbsverläufen) sind es gerade die Wissensarbeiter, die als Vertreter eines modernen Arbeitstypus besonders vom Burnout-Syndrom bedroht sind. In einer Beschäftigtenbefragung fand man heraus, dass die meisten betroffenen Personen zwischen 35 und 50 Jahren alt sind. Bei der Befragung handelt es sich um ein vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördertes Projekt der Technischen Universität Dortmund.

Ganzen Artikel lesen für 1,99 €

mit Kreditkarte oder PayPal-Account

Achtung!

Bitte aktivieren Sie in Ihrem Browser Drittanbieter-Cookies ansonsten können Sie trotz erfolgter Zahlung den Artikel eventuell nicht lesen.

Bei Problemen wenden Sie sich bitte an unseren Support.

Artikel 2040-02-2012

Archivzugang

Abonentenservice

Als Abonnent des Print-Magazins haben Sie kostenlosen Zugriff auf das Heft-Archiv. Bitte loggen Sie sich in diesem Fall über das Login-Formular auf der linken Seite mit Ihren Zugangsdaten ein oder beantragen Sie hier Ihren Zugang.

zum Login

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

wissensmanagement Heft 8 / 2013
Kolumne       Kolumne

Einstiegsdroge oder Sackgasse?

von Gabriele Vollmar

Artikel lesen


wissensmanagement Heft 8 / 2013
Human Resources       Persönliches Wissensmanagement

Wie viel Wissen steckt in mir?

von Stefanie Demann

Artikel lesen


wissensmanagement Heft 5 / 2013
Human Resources       Persönliches Wissensmanagement

Wenn weniger mehr ist: Die Informationsflut ausbremsen

von Helgo Bretschneider

Artikel lesen


wissensmanagement Heft 5 / 2013
Human Resources       Grundlagen & Theorien

Welche Fähigkeiten braucht der Mensch 3.0?

von Annette Ridder

Artikel lesen


wissensmanagement Heft 4 / 2013
Human Resources       Human Resources

Macht die moderne Arbeitswelt krank?

von Bernhard Kuntz

Artikel lesen