Artikel-Archiv

wissensmanagement Heft 2 / 2017
Dokumentation + KommunikationKommunikation

Wahr oder falsch? Bewusster Desinformation vorbeugen

von Stefan Schwerd

Gesteuerte Meinungsbildung durch bewusste Fehlinformationen erreicht mittlerweile ein Niveau, das selbst intellektuell gebildete Menschen überfordert. Heute ist es mitunter kaum mehr möglich, Einflussnahmen zu erkennen und den tatsächlichen Wahrheitsgehalt verbreiteter Informationen einzuschätzen. Daher ist ein drastischer Wandel im Umgang mit dem Wirtschaftsgut „Informationen“ erforderlich. Nur so lässt sich derartigen Risiken begegnen – sowohl im privaten als auch im beruflichen Umfeld.

Ganzen Artikel lesen für 1,99 €

mit Kreditkarte oder PayPal-Account

Achtung!

Bitte aktivieren Sie in Ihrem Browser Drittanbieter-Cookies ansonsten können Sie trotz erfolgter Zahlung den Artikel eventuell nicht lesen.

Bei Problemen wenden Sie sich bitte an unseren Support.

Artikel 2948-02-2017

Archivzugang

Abonentenservice

Als Abonnent des Print-Magazins haben Sie kostenlosen Zugriff auf das Heft-Archiv. Bitte loggen Sie sich in diesem Fall über das Login-Formular auf der linken Seite mit Ihren Zugangsdaten ein oder beantragen Sie hier Ihren Zugang.

zum Login

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

62014
IT-Systeme       Mobiles Arbeiten

BYOD – ja oder nein? Über die Sinnhaftigkeit eines Trends

von Peter Böhret

Artikel lesen


12010
Editorial       Weiterbildung

Leben heißt (weiter-)bilden

von Oliver Lehnert

Artikel lesen


62014
Praxis Wissensmanagement       Best Practice

Digital Leadership bei der Robert Bosch GmbH

von Willms Buhse

Artikel lesen


62010
Titelthema       Gesetzgebung

Wissenstransfer als Schlüssel zur Datensicherheit

von Kurt-Jürgen Jacobs, Bernhard Schieß

Artikel lesen


62010
Titelthema       Gesetzgebung

IT-Sicherheit ist nicht gleich Informationssicherheit

von Uwe Rühl

Artikel lesen