Artikel-Archiv

wissensmanagement Heft 1 / 2010
TitelthemaWeiterbildung

Lernen im Umbruch: Auf die Mischung kommt es an

von Klaus Steven

Weiterbildungs- und Trainingsmaßnahmen fallen in wirtschaftlich schwierigen Zeiten schnell dem Rotstift zum Opfer. Andererseits akzeptiert jeder, dass Mitarbeiter ihre Kompetenzen weiterentwickeln müssen, will das Unternehmen Gegenwart bewältigen und Zukunft gestalten. Den „Rotstiftlern“ muss der argumentative Wind aus den Segeln genommen werden, indem die Notwendigkeit von effektiven Lernprozessen nachgewiesen wird.

Ganzen Artikel lesen für 1,99 €

mit Kreditkarte oder PayPal-Account

Achtung!

Bitte aktivieren Sie in Ihrem Browser Drittanbieter-Cookies ansonsten können Sie trotz erfolgter Zahlung den Artikel eventuell nicht lesen.

Bei Problemen wenden Sie sich bitte an unseren Support.

Artikel 1700-01-2010

Archivzugang

Abonentenservice

Als Abonnent des Print-Magazins haben Sie kostenlosen Zugriff auf das Heft-Archiv. Bitte loggen Sie sich in diesem Fall über das Login-Formular auf der linken Seite mit Ihren Zugangsdaten ein oder beantragen Sie hier Ihren Zugang.

zum Login

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

wissensmanagement Heft 6 / 2011
Praxis Wissensmanagement       Best Practice

Das Geschäft mit dem Wissen – wie Beratungsfirmen ihr Know-how organisieren

von Michael Sudahl

Artikel lesen


wissensmanagement Heft 5 / 2013
IT-Systeme       Weiterbildung

Lernvideos: Wissenserwerb via Youtube & Co?

von Michael Sudahl

Artikel lesen


wissensmanagement Heft 1 / 2010
Titelthema       Weiterbildung

Integratives Schulungskonzept: Lernen in Intervallen

von Peter Kitzki

Artikel lesen


wissensmanagement Heft 8 / 2010
Human Resources       Demografie

Unternehmen im Kampf um qualifizierten Nachwuchs

von Oliver Slota

Artikel lesen


wissensmanagement Heft 8 / 2010
Human Resources       Weiterbildung

Talente mutig managen

von Stefan Janssen

Artikel lesen