Artikel-Archiv

wissensmanagement Heft 1 / 2020
TrendsDigitalisierung

Homo Digitalis: Wie viel Mensch bleibt übrig?

von Peter Buchenau

Smartphones, Pflege-, Putz- und Gartenroboter nutzen einige von uns bereits heute Tag für Tag. Führerloses Autofahren oder Fliegen wird in Zukunft zur Realität. Die Produkte, mit denen wir uns täglich beschäftigen, werden autonom und menschlich. Wir leben heute in der Gesellschaft 5.0, in der Menschen und Maschinen zusammenwachsen. Genau das zwingt uns, über den Begriff Mensch und Menschheit neu nachzudenken. Denn: Der Mensch der Zukunft wird sich verändern.

Ganzen Artikel lesen für 1,99 €

mit Kreditkarte oder PayPal-Account

Achtung!

Bitte aktivieren Sie in Ihrem Browser Drittanbieter-Cookies ansonsten können Sie trotz erfolgter Zahlung den Artikel eventuell nicht lesen.

Bei Problemen wenden Sie sich bitte an unseren Support.

Artikel 3443-01-2020

Archivzugang

Abonentenservice

Als Abonnent des Print-Magazins haben Sie kostenlosen Zugriff auf das Heft-Archiv. Bitte loggen Sie sich in diesem Fall über das Login-Formular auf der linken Seite mit Ihren Zugangsdaten ein oder beantragen Sie hier Ihren Zugang.

zum Login

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Online Fachbeiträge Ausgabe 4 / 2020
Fachbeitrag       Digitalisierung

Der lange Weg zum Digital Office im Mittelstand

Artikel lesen


Online Fachbeiträge Ausgabe 4 / 2020
Fachbeitrag       IT-Sicherheit

Verkehrschaos auf der Datenautobahn: Wie gelingen Datentransfer & -ablage DSGVO-konform?

Artikel lesen


62014
Praxis Wissensmanagement       Social Media

Social Software – und die Chancen für den Wissensaustausch

von Daniel Noah

Artikel lesen


62014
Praxis Wissensmanagement       Best Practice

Digital Leadership bei der Robert Bosch GmbH

von Willms Buhse

Artikel lesen


62014
Praxis Wissensmanagement       Wissensgesellschaft

Digitaler Wandel: Microsoft & die Revolution im Büro

von Thorsten Hübschen

Artikel lesen