Artikel-Archiv

wissensmanagement Heft 7 / 2013
Human ResourcesWissensgesellschaft

Alles nur Ansichtssache? Wissensarbeit und ihre Bedeutung

von Frank Schabel

Wissensarbeit ist in Deutschland zu einem zentralen Wirtschaftsfaktor geworden: Seit Jahren steigt die Wertschöpfung über wissensintensive Dienstleistungen und Produkte überdurchschnittlich stark an. Entsprechend wächst auch die Zahl der Wissensarbeiter. Doch bei aller Bedeutung der Wissensarbeit stellt sich die Frage, ob Wissensarbeiter in ihrem Unternehmen überhaupt ein förderndes Umfeld vorfinden, damit ihr Wissen Mehrwert erzeugen kann. Diese Thematik stand im Mittelpunkt des Studienprojekts „Wissensarbeiter und Unternehmen im Spannungsfeld", für das sowohl ausführliche Interviews mit renommierten Experten als auch empirische Befragungen unter Führungskräften sowie unter festangestellten und freiberufliche Wissensarbeitern durchgeführt wurden. [1]

Ganzen Artikel lesen für 1,99 €

mit Kreditkarte oder PayPal-Account

Achtung!

Bitte aktivieren Sie in Ihrem Browser Drittanbieter-Cookies ansonsten können Sie trotz erfolgter Zahlung den Artikel eventuell nicht lesen.

Bei Problemen wenden Sie sich bitte an unseren Support.

Artikel 2318-07-2013

Archivzugang

Abonentenservice

Als Abonnent des Print-Magazins haben Sie kostenlosen Zugriff auf das Heft-Archiv. Bitte loggen Sie sich in diesem Fall über das Login-Formular auf der linken Seite mit Ihren Zugangsdaten ein oder beantragen Sie hier Ihren Zugang.

zum Login

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren