Webinar
12.02.2020  08:55 -10:30 | Online an Ihrem PC oder Laptop

Webconference: Collaboration - Workplace - Portale - Social Intranet


Die Digitalisierung ebnet den Weg zur "New Work": Verteilte Teams arbeiten effizient zusammen. Kunden werden Teil der Produktentwicklung. Ob im Home Office oder im Büro, im Co-Working-Space oder unterwegs in Bus und Bahn: Auf Knopfdruck lassen sich alle Projektbeteiligten an einen (virtuellen) Tisch bringen. Sie haben Zugang zum gesamten relevanten Datenbestand und arbeiten gemeinsam an Dokumenten. Doch was in der Theorie so gut klingt, funktioniert in der Praxis nicht immer einwandfrei. Denn für die "neue Art des Arbeitens" bedarf es neben des entsprechenden Mindsets auch technischer Voraussetzungen. Intelligente Portale und smarte Workplaces bilden die Grundlage. Umsetzen lassen sie sich beispielsweise in Form von Social Intranets.

>> Anmeldung

Allgemein

Wann
12.02.2020 08:55-10:30
Anfahrt & Details
Online an Ihrem PC oder Laptop

Veranstalter

wissensmanagement - Das Magazin für Digitalisierung, Collaboration und Vernetzung
Postfach 1131
86344 Neusäß

Telefon: +49 (0)821 486852-90
E-Mail: service@remove-this.wissensmanagement.net
Web: www.wissensmanagement.net

Programm

Das Programm befindet sich aktuell noch im Aufbau und wird fortwährend aktualisiert.

UhrzeitThema
08:55 – 09:00 UhrBegrüßung
09:00 – 09:45 UhrMit einem smarten digitalen Workplace die Grundlage für New Work bilden
09:45 – 10:30 UhrOb Bluse oder Blaumann: Wie erreichen Sie mit dem Social Intranet wirklich alle Mitarbeiter im Unternehmen?

Interessieren Sie sich als Referent für die noch freien Vorträge? Wenden Sie sich an Wolfgang Scharf unter scharf@remove-this.wissensmanagement.net


09:00 - 09:45 | Mit einem smarten digitalen Workplace die Grundlage für New Work bilden

Anhand von methodischen Vorgehensweisen mit praktischen Beispielen zeigt Ihnen der Referent Wege auf, wie Sie Ihren auf Ihre Unternehmenskultur individuell abgestimmten smarten digitalen Arbeitsplatz erreichen – und zwar ganzgleich, ob Sie das Thema neu angehen oder weiterentwickeln möchten. Die Grundfrage lautet daher: Wo stehen Sie aktuell und was wären die nächsten sinnvollen Schritte?

Davon ausgehend stellt der Vortrag folgende Schwerpunkte in den Fokus:

  • Erfolgsfaktoren: Was bestimmt einen modernen digitalen Arbeitsplatz?
  • Stufenmodell für den Reifegrad des digitalen Arbeitsplatzes und zur Selbsteinschätzung des eigenen Status Quo
  • Vorstellung eines methodischen Vorgehens zum erfolgreichen digitalen Arbeitsplatz (inkl. Best Practices): Use Cases mit Mehrwerten, Entwicklung von Personas, Adoption-Strategien zur Einführung

Carsten Schulz nimmt Sie mit auf eine Reise zu Ihrem digitalen Arbeitsplatz. Er skizziert zunächst, was einen digitalen Arbeitsplatz eigentlich wirklich ausmacht und hilft Ihnen dabei, anhand eines Stufenmodells den Status Quo Ihres eigenen digitalen Arbeitsplatzes einzuordnen. Er stellt ein praxiserprobtes Vorgehen mit vielen Beispielen aus eigenen Projekten und anderen Best Practices vor, und zeigt Ihnen, wie auch Sie zu Ihrem digitalen Arbeitsplatz kommen können. Es geht dabei nicht um die Werkzeuge, sondern welche strategischen Ziele im Vordergrund stehen. Hiervon abgeleitet lassen sich Use Cases erarbeiten, die den Mehrwert eines digitalen Arbeitsplatzes schnell spürbar machen. Durch die neue Basis lassen sich wertvolle Beiträge sichtbarer sowie Arbeitsprozesse effizienter gestalten. Auch die Einführung des Digitalen Arbeitsplatzes wird dabei nicht außer Acht gelassen.

Referent:

Consultingleiter Carsten Schulz liebt es, mit seinem Team Beratungsprojekte mit Kunden umzusetzen. Sein Herz schlägt für die neuen Formen der Zusammenarbeit und dafür, seine Kunden weiter zu bringen. Technologie findet er einen wichtigen Aspekt dabei, aber viel entscheidender ist ihm die Sicht auf den Menschen, die Organisationsstruktur oder die Unternehmensführung für einen sinnvollen Einsatz und die Akzeptanz von Technologie.

Wir bei GIS gestalten mit Ihnen nachhaltige Lösungen für zukunftsträchtige, wirksame Kommunikation. Seit fast 25 Jahren entwickeln wir innovative Lösungen rund um den digitalen Arbeitsplatz. Heute vertrauen zahlreiche Großkonzerne sowie der gehobene Mittelstand auf die Lösungs- und Beratungskompetenz in den Bereichen Digital Workplace, In- und Extranet, Social Collaboration und deren Einführung & Begleitung. Wir sind davon überzeugt, dass der Mensch als Treiber der Digitalisierung im Mittelpunkt stehen muss. Dies schafft man am besten, indem man den traditionellen Arbeitsplatz mit den Vorteilen der modernen Technologie verbindet.

www.gis-ag.com


09:45 - 10:30 | Ob Bluse oder Blaumann: Wie erreichen Sie mit dem Social Intranet wirklich alle Mitarbeiter im Unternehmen?

Ein Intranet, das weit über den Büroarbeitsplatz hinausreicht – das ist keine Utopie, sondern längst Realität in Organisationen. In diesem Vortrag erfahren Sie, wie Sie davon profitieren können und was Sie dafür brauchen. Im Fokus stehen daher die folgenden Fragen:

  • Warum ist es so wichtig, dass ein Unternehmen mit dem Intranet wirklich alle Mitarbeiter mit wichtigen Informationen versorgt?
  • Welche technischen, infrastrukturellen und konzeptionellen Voraussetzungen sind dafür nötig?
  • Und wie gelingt dabei eine zielgruppengerechte Steuerung der Inhalte, um auf Empfängerseite persönliche Relevanz (und damit Akzeptanz) zu schaffen?

In einem durchschnittlichen größeren Unternehmen gibt es nicht nur Menschen an Computerarbeitsplätzen, sondern auch in vielen anderen Bereichen. Und diese Kollegen dürfen nicht vom internen Informationsfluss abgeschnitten sein, sondern wollen und sollten unbedingt ebenfalls mit wichtigen Unternehmensinformationen versorgt werden. In dieser Session Lernen Sie kundenbewährte Ansätze kennen, um mit einem modernen Social Intranet auf Basis von Confluence und Linchpin alle Mitarbeiter der Organisation zu erreichen – und zwar zielgruppengerecht und damit relevant.

Referent:

Alisa Tietz ist seit ca. acht Jahren im Produktmarketing bei //SEIBERT/MEDIA tätig. Aktuell ist sie Produktmarketing-Managerin für die Social-Intranet-Lösung Linchpin.

//SEIBERT/MEDIA aus Wiesbaden ist seit 1996 Software-Entwickler und einer der führenden Full-Service-Dienstleister für Software-Werkzeuge, die Kommunikation und Kollaboration in Unternehmen fördern. Wir entwickeln unter anderem die Linchpin-Intranet-Suite und sind einer der größten Atlassian Experts weltweit sowie aufstrebender Google Cloud Partner. Zu unseren Kunden gehören mehr als 60 Prozent aller DAX-Konzerne sowie weitere Unternehmen aller Größen aus allen Branchen.

www.seibert-media.net


Moderation

Oliver Lehnert ist Wissensmanager aus Leidenschaft. 

Als Herausgeber der Fachzeitschrift Wissensmanagement, Veranstalter großer Wissensmanagement-Kongresse im In- und Ausland und Leiter des Steinbeis-Beratungszentrums Wissensmanagement verfügt er über ein breites Erfahrungsspektrum zu den unterschiedlichsten Herausforderungen rund um die Ressource Wissen. Er hat die Sicherung wertvoller Wissenschätze bereits in zahlreichen Unternehmen aktiv begleitet und kann so neben der Methodenkompetenz auch wertvolle Tipps aus der Praxis vermitteln. 


Webconference?

  • Sie verfolgen online über den Browser den übertragenen Bildschirm der Referenten und hören die Tonübertragung
  • Sie können sich jederzeit aus und wieder einloggen
  • Wenn sich mehrere Personen in Ihrem Unternehmen für das Thema interessieren, können Sie es auch über einen Beamer im Meetingraum gemeinsam ansehen
  • Es wird keine Webcam bei Ihnen als Teilnehmer eingesetzt.
  • Ihre Fragen stellen Sie anonym schriftlich im Chat, Sie brauchen kein Mikrofon.



Zurück

Anmeldung

Teilnahme

Die Teilnahme an dem Webinar "Webinar - Webconference: Collaboration - Workplace - Portale - Social Intranet" ist kostenlos möglich, wenn Sie bei der Anmeldung die letzte Checkbock zur Datenweitergabe aktivieren. Ohne diese Zustimmung erfolgt alternativ die kostenpflichtige Anmeldung.

Sie erhalten Ihre Logindaten nach Ihrer Anmeldung von gotowebinar. Sollten Sie keine Zugangsdaten erhalten, schauen Sie bitte in Ihren Spamordner nach.

Anmeldedaten


Angaben zur Person
Anrede*
Firmenangaben
Kontakt
Angebote
Möchten Sie ein kostenloses Exemplar des Fachmagazins „wissensmanagement“ erhalten?
Möchten Sie einen Newsletter von uns erhalten?


* Die mit einem Stern* gekennzeichneten Felder sind Pflicht-Felder.