Webinar
22.10.2019  09:00 -12:45 | Online an Ihrem PC oder Laptop

Webconference: Modern Workplace


Was macht einen Modern Workplace aus? Wie lässt er sich gestalten? Und mit welchen Tools und Methoden ist er erfolgreich umsetzbar? Diese und ähnliche Fragen stehen im Zentrum der Webconference zum Arbeitsplatz der Zukunft.

>> Anmeldung

Allgemein

Wann
22.10.2019 09:00-12:45
Anfahrt & Details
Online an Ihrem PC oder Laptop

Veranstalter

wissensmanagement - Das Magazin für Digitalisierung, Collaboration und Vernetzung
Postfach 1131
86344 Neusäß

Telefon: +49 (0)821 486852-90
E-Mail: service@remove-this.wissensmanagement.net
Web: www.wissensmanagement.net

Programm

In dieser Webconference zeigen Ihnen Experten wie Sie Ihren Modern Workplace gestalten können.

Das Programm befindet sich aktuell noch im Aufbau und wird fortwährend aktualisiert.

UhrzeitThema
08:55 – 09:00 UhrBegrüßung
09:00 – 09:45 UhrEine unternehmensweite Informations- und Wissensplattform für ein ganzheitliches Wissensmanagement
09:45 – 10:30 UhrVersteckte Kosten bei Collaboration – und wie Sie sich dagegen absichern +++ mit echten Fallbeispielen
10:30 – 11:15 UhrDigitale Transformation bei der Krone Gruppe: Wissen und Informationen intelligent vernetzen & proaktiv bereitstellen
11:15 – 11:45 UhrBest-Practice- Ansätze für die Konzeption & Umsetzung des Digital Workplace auf Basis von O365 / SharePoint
11:45 – 12:15 UhrEffizienz und Zufriedenheit steigern -mit automatisiertem Ticketsystem, verlinkter E-Akte und sinnvoller Kommunikation
12:15 – 12:45 UhrVortrag 6 noch frei

Interessieren Sie sich als Referent für die noch freien Vorträge? Wenden Sie sich an Wolfgang Scharf unter scharf@remove-this.wissensmanagement.net


09:00 - 09:45 Eine unternehmensweite Informations- und Wissensplattform für ein ganzheitliches Wissensmanagement

Wissen teilen und verfügbar machen sind entscheidende Wettbewerbsfaktoren der Zukunft. Ziel ist es, alle geschäftsrelevanten Informationen für diejenigen Mitarbeiter zugänglich und nutzbar zu machen, die die Informationen für die Bewältigung Ihrer Aufgaben benötigen. Denn wenn alle relevanten Informationen verfügbar sind, kann umfassendes Wissen entstehen. Im Fokus des Vortrags stehen die Themen:

  • Automatisierte Workflows für sofortige Auskunftsfähigkeit über alle Prozesse hinweg
  • Rechtemanagement: Individuelle Berechtigungen innerhalb der Themengebiete
  • Collaboration: Einfacher Wissenszugriff für bessere Teamarbeit und motiviertere Mitarbeiter

Wissen kompakt: Im Vortrag lernen Sie in nur 45 Minuten eine globale Wissensplattform für Ihr Unternehmen kennen, mit der Sie die Teamarbeit verbessern, Prozesse transparenter gestalten und einen strukturierter Überblick Ihrer Unternehmensdaten erhalten.

Referent

Stefan Pfeil ist Area Head of Business Development (CBDO) bei der ELO Digital Office GmbH.

Die ELO Digital Office GmbH zählt zu den führenden Herstellern von Systemen für Enterprise-Content-Management (ECM). Spezialisiert hat sich das Stuttgarter Unternehmen auf digitale Geschäftsprozess-lösungen für alle Branchen und Bereiche. ELO Digital Office ist seit 20 Jahren am Markt. Vertrieben werden ELO Produkte und Lösungen weltweit in rund 20 Sprachen und in über 40 Ländern. Basis hierfür ist ein dichtes, internationales Partnernetzwerk von über 850 Unternehmen aus der Soft- und Hardwarebranche. ELO selbst ist in 17 Ländern mit 21 Standorten präsent. 

www.elooffice.com


09:45 - 10:30 Versteckte Kosten bei Collaboration – und wie Sie sich dagegen absichern +++ mit echten Fallbeispielen

Beim Thema Collaboration ist die falsche Sicherheitsstrategie kein reines IT-Problem. Denn sie kann im Unternehmen Kosten verursachen, die man zunächst gar nicht vermutet. Die Gefahren sind vielfältig und reichen von Cyber-Erpressung über ungeplante Downtimes bis hin zu Überstunden innerhalb verschiedenster Unternehmensabteilungen. Standard-Sicherheitslösungen helfen dabei oft nur gegen gängige Bedrohungen. Der Vortrag zeigt

  • anhand echter Fallbeispiele,
  • welche konkreten Risiken bestehen und
  • wie ein ideales Set-up Kosten sparen kann.

Sie lernen einfache Maßnahmen kennen, wie

  • das Speichern und Vorhalten der Endnutzerdaten zur schnellen Widerherstellung des Betriebes und
  • die Umsetzung einer freien Wahl des Datenspeicherortes zwischen Cloud und eigener IT, um internationales Recht einzuhalten.

So können Unternehmen Risiken vermeiden, bestehende Lücken zu schließen und ihre Kosten im Griff behalten.

Referent

Pascal Landshöft hat 10 Jahre Erfahrung in der IT in den Bereichen Hardware Infrastruktur, Software as a Service, Marketing Automatisierung und Content Marketing von Herstellern wie IBM, Dell/EMC, Oracle, Hubspot, Salesforce und Axway.


Axway ist ein Katalysator für Transformation. Wir ermöglichen Unternehmen, Änderungen von Kundenerwartungen besser vorauszusagen, sich diesen anzupassen und sie entsprechend zu erfüllen. Mit Syncplicity by Axway bieten wir über 25.000 Kunden weltweit eine sichere File Sharing & Collaboration Lösung mit herausragender Performance.

www.axway.com/de


10:30 - 11:15 Digitale Transformation bei der Krone Gruppe: Wissen und Informationen intelligent vernetzen & proaktiv bereitstellen

Der Vortrag spannt am Beispiel der Krone Gurppe den Bogen von KI-basierten Cognitive Services über Prozessautomation und Dokumenten-Workflows bis hin zu abteilungsübergreifender Zusammenarbeit und gemeinsamen Wissensmanagement. Diese Lösungen fußen im Idealfall auf einer intelligenten ECM-Plattform, die automatisch erkennt, worum es in Dokumenten und Vorgängen geht, eingehende Informationen den richtigen Personen im Unternehmen weiterleitet und sie im richtigen Kontext ablegt. Im Fokus des Vortrags stehen insbesondere folgende Themen:

  • Best Practice: ECM im Einsatz bei der Krone Gruppe
  • Digitalisierungsstrategie: unternehmensweites Wissensmanagement auf einer ausbaubaren ECM-Plattform
  • KI im Kern: Die Business-Vorteile einer ECM-Plattform mit integrierten Cognitive Services
  • Lösungen für den Modern Workplace: intelligent vernetzte Informationen, smarte Prozessautomation & clevere Collaboration-Anwendungen
  • „Arbeit ist nicht länger ein Ort, an den wir gehen“: Proaktive Bereitstellung der richtigen Information im richten Prozess, an jedem Ort und auf jedem Endgerät
  •  Eigene Business-Apps in wenigen Stunden selbst konfigurieren  - ganz ohne Programmierung – das No-/Low- Code-Prinzip der Doxis4-Plattform

Das Beispiel der Krone Gruppe zeigt, wie ECM unternehmensweit zum Einsatz kommt: z.B. für mehrsprachige Zusammenarbeit und abteilungsübergreifende Prozesse. Mit dem ECM verknüpfte digitale Services, wie das Lieferantenportal und die Kundenhotline erlauben schnelle Vorgangsbearbeitung und kompetente Kommunikation mit Externen. Deren Rechnungen verarbeitet Krone automatisiert mit einer selbstlernenden ECM-Lösung. Die ECM-Plattform ist kostensparend und ausbaubar. Das sichert dauerhafte Wettbewerbsfähigkeit.

Referent

Stephan Kizina ist ECM Evangelist der SER Group. Der Referent und Moderator führt durch Webinare und Events zu ECM/DMS, Prozessmanagement & -Automation, Wissensmanagement & Collaboration sowie Compliance.

SER ist der größte europäische Software-Anbieter für Enterprise Content Management (ECM). Mehr als fünf Millionen Anwender arbeiten täglich mit der Doxis4 ECM-Plattform von SER. Mit ihren einheitlichen ECM, BPM, Collaboration & Cognitive Services gestalten mittelständische Unternehmen, Konzerne, Verwaltungen und Organisationen digitale Lösungen für ihr intelligentes Informations- und Prozessmanagement. SER blickt auf 35 Jahre Erfahrung zurück und ist weltweit an 22 Standorten mit über 550 Mitarbeitern vertreten.

www.ser.de

 


11:15 - 11:45 Best-Practice- Ansätze für die Konzeption & Umsetzung des Digital Workplace auf Basis von O365 / SharePoint

Die Einführung eines digitalen Arbeitsplatzes auf Basis von SharePoint / Office365 umfasst unterschiedlichste Themenkomplexe und stellt Unternehmen vor zahlreiche Fragen. In diesem Vortrag lernen Sie einen praxiserprobten Ansatz kennen, den Sie als Vorlage für Ihre eigenen Überlegungen nutzen können. Er fokussiert insbesondere auf die Themen:

•    Digital Workplace (DWP) – Vision und Ziele
•    Handlungsfelder und Bausteine – die Halvotec DWP Landscape
•    Leitfaden für die Konzeption
•    Live-Einblick in einen DWP auf Basis von SharePoint/O365
•    Wie AI und RPA den Digital Workplace der Zukunft beeinflussen können

Angefangen bei der Konzeption und den Bausteinen eines Digital Workplace über die Umsetzung bis hin zur Einführung im Unternehmen stellt Ihnen der Referent einen Best-Practice-Ansatz vor und gibt Ihnen einen kurzen Live Einblick in einen Beispiel-Workplace.

Referent

Silvio Antretter verantwortet als Digital Workplace Consultant Projekte rund um Microsoft O365/SharePoint, BPM sowie individuelle Softwareentwicklungen bei Halvotec.

Als IT-Unternehmen verfügt Halvotec über ein umfangreiches Lösungsportfolio, von hochwertigen eigenen Softwareentwicklungen bis hin zu ausgewählten erweiterten Microsoft Produkten und IT-Dienstleistungen mit ausführlicher persönlicher Beratung. Halvotec ist spezialisiert auf die Beratung, Konzeption und Umsetzung digitaler Arbeitsplätze.

www.halvotec.de


11:45 - 12:15 Effizienz und Zufriedenheit steigern -mit automatisiertem Ticketsystem, verlinkter E-Akte und sinnvoller Kommunikation

Sie befinden sich mitten im digitalen Wandel, haben bereits neue Prozesse eingeführt und innovative Lösungen implementiert – aber die erhofften Effizienzgewinne sind bisher ausgeblieben? In diesem Vortrag erfahren Sie, wie Sie Ihr Informationsmanagement so organisieren, dass Ihre Teams smarter zusammenarbeiten. Denn egal ob in der Kundenbetreuung, der Verwaltung oder im Projektmanagement: Ihre interne und externe Arbeit lässt sich intelligent vernetzen und in wertvolles Wissen verwandeln. Die Referentin zeigt Ihnen anhand eines konkreten Erfolgsfalls, wie Sie reibungslose Zusammenarbeit realisieren. Sie thematisiert dabei insbesondere die folgenden Themenschwerpunkte:

  • Ticketsystem mit automatisierten Vorgängen, um Geschäftsabläufe zu beschleunigen (Zum Beispiel Kunden- und Dienstleistersupport)
  • Alle Informationen per Volltext- und Stichwortsuche in Echtzeit finden
  • Sicheres Filesharing mit externen Stakeholdern
  • Direkte Chat-Kommunikation im Dokument, im Workflow, in der Akte oder in E-Mails

    Außerdem erhalten Sie praktische Tipps, wie Sie Teamwork in Ihrem Unternehmen vereinfachen und beschleunigen.

    Referentin

    Indra Cloet ist IT-Consultant, spezialisiert auf ECM/DMS und agile Methoden. Sie versteht, was Kunden wollen, und zeigt ihnen, was sie brauchen.

     

    Seit 20 Jahren unterstützt agorum mehr als 450 Firmen und Organisationen aller Branchen und Größen dabei, noch effizienter zu arbeiten. Dafür entwickelt agorum das anpassungsfähige Open Source System „agorum core“ - eine Kollaborationssoftware, die Projekt-, Informations-, Dokumenten- und Wissensmanagement bündelt.  Mit dem zentralen System für unzählige Anforderungen schaffen Unternehmen Mehrwerte durch Automatisierung und kontextbasierte Kommunikation. agorum core ist seit September auch in der Cloud verfügbar.

    https://www.agorum.com/

     


    12:15 - 12:45 Vortrag 6 noch frei


    Moderation

    Oliver Lehnert ist Wissensmanager aus Leidenschaft. 

    Als Herausgeber der Fachzeitschrift Wissensmanagement, Veranstalter großer Wissensmanagement-Kongresse im In- und Ausland und Leiter des Steinbeis-Beratungszentrums Wissensmanagement verfügt er über ein breites Erfahrungsspektrum zu den unterschiedlichsten Herausforderungen rund um die Ressource Wissen. Er hat die Sicherung wertvoller Wissenschätze bereits in zahlreichen Unternehmen aktiv begleitet und kann so neben der Methodenkompetenz auch wertvolle Tipps aus der Praxis vermitteln. 


    Webconference?

    • Sie verfolgen online über den Browser den übertragenen Bildschirm der Referenten und hören die Tonübertragung
    • Sie können sich jederzeit aus und wieder einloggen
    • Wenn sich mehrere Personen in Ihrem Unternehmen für das Thema interessieren, können Sie es auch über einen Beamer im Meetingraum gemeinsam ansehen
    • Es wird keine Webcam bei Ihnen als Teilnehmer eingesetzt.
    • Ihre Fragen stellen Sie anonym schriftlich im Chat, Sie brauchen kein Mikrofon.


    Zurück

    Anmeldung

    Teilnahme

    Die Teilnahme an dem Webinar "Webinar - Webconference: Modern Workplace " ist kostenlos möglich, wenn Sie bei der Anmeldung die letzte Checkbock zur Datenweitergabe aktivieren. Ohne diese Zustimmung erfolgt alternativ die kostenpflichtige Anmeldung.

    Sie erhalten Ihre Logindaten nach Ihrer Anmeldung von gotowebinar. Sollten Sie keine Zugangsdaten erhalten, schauen Sie bitte in Ihren Spamordner nach. 

    Anmeldedaten


    Angaben zur Person
    Anrede*
    Firmenangaben
    Kontakt
    Angebote
    Möchten Sie ein kostenloses Exemplar des Fachmagazins „wissensmanagement“ erhalten?
    Möchten Sie einen Newsletter von uns erhalten?


    * Die mit einem Stern* gekennzeichneten Felder sind Pflicht-Felder.