Praxis-Seminar
07.05.2019 | Augsburg

Digitalisierung: Ihr Weg zur Organisation 4.0


Die digitale Transformation ist die zentrale Herausforderung für Unternehmen. Stehen Sie auch vor der Aufgabe, Ihre Organisation zukunftsfähig zu machen? Mitarbeiter, Kunden, Lieferanten und Geschäftspartner sollen vernetzt werden? Collaboration, Digital Workplace und intelligente Vernetzung sind die zentrale Schlagworte, die es umzusetzen gilt. Erste Projekte sind vielleicht schon angestoßen. Doch der Erfolg bleibt noch aus? Wie schaffen Sie es, technische Aspekte und organisationale Rahmenbedingungen unter einen Hut zu bringen?

>> Anmeldung

Allgemein

Wann
07.05.2019
Anfahrt & Details
Augsburg

Veranstalter

wissensmanagement - Das Magazin für Digitalisierung, Collaboration und Vernetzung
Postfach 1131
86344 Neusäß

Telefon: +49 (0)821 486852-90
E-Mail: service@remove-this.wissensmanagement.net
Web: www.wissensmanagement.net

Im Seminar „Ihr Weg zum Unternehmen 4.0“ analysieren Sie Ihre individuelle Situation und ermitteln Ihren derzeitigen Digitalisierungsgrad. Anschließend lassen sich daraus Handlungsbedarfe ableiten und eine konkrete To-Do-Liste erstellen, die Ihnen als Roadmap und Wegweiser für Ihr Digitalisierungsvorhaben dient.

Seminarprogramm (Dauer: 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr)

1. Was kann Digitalisierung leisten?

  • Vernetzt arbeiten: Collaboration macht produktiver
  • Prozesse automatisieren: Dem demografischen Wandel begegnen
  • Daten nutzbar machen: Mit Data Analytics Wettbewerbsvorteile generieren
  • Künstliche Intelligenz: Bots, Augmented Reality und digitale Zwillinge nutzen

2. Die Ressource Wissen als wichtigster Erfolgsbaustein im digitalen Wandel

  • Was ist Wissensmanagement?
  • Wissensarten und ihre Ausprägungen
  • Wissenserwerb: Digitale Wissenszugänge schaffen
  • Wissensspeicherung: Informationen orts- und zeitunabhängig zugreifbar machen
  • Wissensverteilung: Collaboration vernetzt Wissen und Wissensträger
  • Wissensnutzung: Was braucht das Unternehmen 4.0?

3. Erfolgsfaktoren und Stolpersteine

  • Motivation
  • Managementunterstützung
  • Strategische Einbindung
  • Erfolgsmessung
  • Zusammenfassende Empfehlungen

4. Der Status quo Ihres Digitalisierungsprojekts

  • Standortbestimmung mit dem Reifegradmodell
  • Schritt für Schritt zum Status quo
  • Anwendungsbeispiel aus der Praxis

5. Praxisteil: Anwendung des Reifegradmodells auf Ihr Unternehmen

  • Ihre individuelle Ausgangsposition
  • Ist-Analyse der aktuellen Voraussetzungen
  • Soll-Abgleich des bereits Erreichten mit der Zielsetzung
  • Ableitung des konkreten Handlungsbedarfs und entsprechender Meilensteine

Teilnahmegebühr

890 Euro zzgl. MwSt. (inkl. Verpflegung)


Ihr Referent

Oliver Lehnert

Oliver Lehnert ist Wissensmanager aus Leidenschaft. Als Herausgeber der Fachzeitschrift Wissensmanagement und Veranstalter großer Wissensmanagement-Kongresse im In- und Ausland verfügt er über ein breites Erfahrungsspektrum zu den unterschiedlichsten Herausforderungen rund um die Ressource Wissen. Er hat die Sicherung wertvoller Wissenschätze bereits in zahlreichen Unternehmen aktiv begleitet und kann so neben der Methodenkompetenz auch wertvolle Tipps aus der Praxis vermitteln.


NEU: Seminar-Teilnahme online im Büro!

Ab sofort können Sie an unseren Seminaren auch online teilnehmen. Dass heißt Sie sehen live die gezeigten Folien und hören den Vortrag über Ihr Headset oder Lautsprecher am Rechner, Tablet oder Notebook. Dabei nutzen wir die etablierte Webinar Lösung go to meeting. Ihre Fragen stellen Sie schriftlich über unsere Chatfunktion an den Referenten bzw. die gesamte Teilnehmerrunde. Sie sparen sich also nicht nur die Reisezeit und Reisekosten, Sie haben auch die Möglichkeit das Seminar mit mehreren KollegenInnen gemeinsam z. B. über einen Beamer in Ihrem Konferenzraum zu verfolgen. Nachdem Sie sich für diese Variante entschieden haben, vereinbaren wir mit Ihnen einen kurzen Technik Check, wo wir Ihnen die Funktionsweise erklären bzw. prüfen, ob alles einwandfrei funktioniert. Hier geht es zur online Teilnahme


Zurück

Anmeldung

Teilnahmegebühr

Die Teilnahmegebühr an "Praxis-Seminar - Digitalisierung: Ihr Weg zur Organisation 4.0" beträgt 890,00€ zzgl. Mwst. Nach Anmeldungseingang erhalten Sie umgehend eine Bestätigung und eine Rechnung.

Anmeldedaten


Angaben zur Person
Anrede*
Firmenangaben
Anschrift
Kontakt
Angebote
Möchten Sie ein kostenloses Exemplar des Fachmagazins „wissensmanagement“ erhalten?
Dürfen wir Ihnen Informationen zu weiteren Seminaren, Kongressen und Veranstaltungen aus dem Fachbereich „Wissensmanagement“ zukommen lassen?
Möchten Sie einen Newsletter von uns erhalten?
Rabatt

Abonnentenrabatt

Abonnenten der Zeitschrift wissensmanagement erhalten 100 Euro Rabatt auf den Teilnahmepreis.

Gruppenrabatt

Nehmen mehr als zwei Personen desselben Unternehmens teil, bieten wir ab dem dritten Teilnehmer 10 % Rabatt.

Namen weiterer Teilnehmer:

Stornierung

Bis zu zwei Wochen vor Veranstaltungstermin können Sie kostenfrei schriftlich stornieren. Danach oder bei Nichtteilnahme berechnen wir die gesamte Gebühr. Eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers ist selbstverständlich möglich. Der Veranstalter behält sich vor, das Seminar eine Woche vor Beginn zu stornieren.

Datenschutzhinweis

Personenbezogene Daten werden von uns nur dann und nur in dem Umfang erhoben, wie Sie sie uns freiwillig selbst zur Verfügung stellen, wie z.B. in Eingabemasken. Der Verarbeitung oder Nutzung dieser Daten durch wissensmanagement zu Werbezwecken können Sie uns gegenüber jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen:
Büro für Medien Oliver Lehnert e.K. – Zeitschrift wissensmanagement,
Postfach 1131, 86344 Neusäß, Fax: 0821 486852-93,
E-Mail: werbewiderspruch@wissensmanagement.net.

Haftung und Allgemeines

Der Veranstalter behält sich das Recht vor, die im Seminarprogramm angebotenen Veranstaltungen bei zu geringer Nachfrage, Unterbelegung, Ausfall des Dozenten oder aus anderen Gründen, die nicht vom Veranstalter zu vertreten sind, auch nach erfolgter Teilnahmebestätigung, jedoch spätestens zwei Wochen vor Seminarbeginn, zu verschieben oder abzusagen. Die betroffenen Teilnehmer werden umgehend informiert, der Veranstalter wird sich jedoch im Falle von Absagen bemühen, Ersatztermine anzubieten. Darüber hinaus gehende Ansprüche des Auftraggebers bestehen nicht. Programmergänzungen aus aktuellem Anlass behalten wir uns vor. Eventuelle Termin- und Ortsverschiebungen geben wir Ihnen rechtzeitig bekannt.

Hinweis*


* Die mit einem Stern* gekennzeichneten Felder sind Pflicht-Felder.