Slam: HR-Innovationen für alle

Innovationen aus den Bereichen Administration, Personal-Auswahl und -Entwicklung sowie Querschnittsthemen wie Demografie und viele mehr werden vertreten sein. Aus einer Vielzahl von Bewerbungen wählt eine hochkarätige Fachjury die innovativsten Ideen aus Wirtschaft und Wissenschaft aus. In der Jury sitzen u.a. Prof. Schwuchow (Herausgeber des Jahrbuchs Personalentwicklung), Stephan Grabmeier (Social Media Experte bei der Deutschen Telekom) und ein Vertreter der Selbst GmbH. Nach den Präsentationen entscheidet das Publikum live über den Einzug der besten Innovation in das Finale um den „HRInnovator2011“. Dieser wird am 30. November 2011 in einem Slam der drei Vorrundengewinner und eines Teilnehmers, den die Fachjury als „Wildcard“ bestimmt, ermittelt. Die Teilnahme ist für Zuschauer kostenlos. Eine persönliche „Eintrittskarte“ erhalten Interessenten nach einer formlosen E-Mail an Anmeldung@HRInnovationSlam.de. Die einzigen Voraussetzungen sind somit ein Rechner mit Internetanschluss, eine Stunde Zeit und ein offener Geist für Innovationen, die den nächsten Sprung in der Personalarbeit bedeuten können.

Initiiert wurde der Slam von der Mentus GmbH und HRnetworx. Partner sind u.a. die Deutsche Telekom, die Selbst GmbH und GreatPlacestoWork.

Mehr unter: www.HRInnovationSlam.de