Webinar
16.09.2021  08:55 -11:30 | Online an Ihrem PC oder Laptop

Webconference: Dokumenten-/Informationsmanagement - ECM


Mit der Digitalisierung geht die Einführung elektronischer Dokumente einher - Rechnungen, Verträge & Co. müssen virtuell verwaltet werden. Das macht sie revisionssicher, vernetzbar und soll das Wiederauffinden per Knopfdruck garantieren. Die Realität sieht vielerorts noch anders aus: Oft erfolgt die Datenhaltung redundant, analog und digital gleichzeitig. Statt Mehrwerten entstehen nur Mehrarbeiten. Dabei soll die Digitalisierung doch zu mehr Effizienz, geringen Kosten und schlankeren Prozessen beitragen! Wie also kann intelligentes Informations- und Dokumentenmanagement gelingen?

>> Anmeldung

Allgemein

Wann
16.09.2021 08:55-11:30
Anfahrt & Details
Online an Ihrem PC oder Laptop

Veranstalter

wissensmanagement - Das Magazin für Digitalisierung, Collaboration und Vernetzung
Alfred-Nobel-Str. 9
86156 Augsburg

Telefon: +49 (0)821 650582-50
E-Mail: service@wissensmanagement.net
Web: www.wissensmanagement.net

Programm


UhrzeitThema
08:55 – 09:00 UhrBegrüßung
09:00 – 09:45 UhrRechnungsprozess deluxe: Umstieg von analog auf digital
09:45 – 10:30 UhrDokumenten & Informationsmanagement - "Dokumente im Prozess-Kontext!"
10:30 – 11:00 UhrInformationsmanagement - Rückgrat der Digitalisierung
11:00 – 11:30 UhrPraxisvortrag: Ein etwas anderer Ansatz – Echtes DMS mit Teams & SharePoint

09:00 - 09:45 | Rechnungsprozess deluxe: Umstieg von analog auf digital

Die Lösung für alle, die Rechnungen künftig automatisiert verarbeitet möchten. Und zwar schnell. In der Wirtschaft ist nichts so wiederkehrend wie Rechnungen. Und nicht umsonst zählt deren Verarbeitung zu den häufigsten Einsatzgebieten des DMS agorum core. Die Technik dahinter ist heute so ausgereift, dass wir behaupten, sie ist State of the Art. Der langjährige Partner GODYO hat die Open-Source-Software so weiterentwickelt, dass sie den Rechnungsprozess vom Eingang bis zur Übergabe an die Fibu als Standard anbieten.

Aber das ist noch nicht alles: Der Partner hat einen "Baukasten" mit Workflowknoten entwickelt, die je nach Prozess beim Kunden konfiguriert werden können. Das Ergebnis: ein individualisierbarer Standard. Das schlagende Argument für Unternehmen ist die Implementierungszeit. Durch das Baukasten-Prinzip kann der Rechnungsprozess in kürzester Zeit implementiert werden. Die Referenten werden diesen Prozess ganz praxisnah an Beispielen vorstellen.

  • Standardisierter Rechnungsprozess mit dem DMS System
  • Konfiguration eines Rechnungsworkflows
  • Der Rechnungsworkflow "in Aktion"
  • Revisionssichere Archivierung
  • Schnelles Suchen und Finden von Rechnungen

Referenten:

Kein agorum-Webinar ohne Annkatrin Göpfert: Sie ist das Bindeglied zwischen Entwicklung und Anwendern und kann auch die kompliziertesten Themen einfach und sympathisch vermitteln. Die IT-Trainerin ist ein Moderationsprofi und die Webinare sind Ihre Spielwiese.


Mit unserer zukunftsorientierten Enterprise-Content-Management (ECM)-Plattform agorum core ebnen wir Organisationen aller Branchen den Weg in ein vollständig digitalisiertes Arbeitsumfeld. Unsere Open-Source-Lösung verbindet die Stärken eines Dokumentenmanagement-Systems (DMS) mit Filesharing, Customer-Relationship-Management (CRM), Projekt- und Workflowmanagement sowie unzähligen Features für effizientes, mobiles Arbeiten – auch im Homeoffice.
www.agorum.com

Timm Soworka ist Consultant bei der GODYO Unternehmensgruppe und wird immer dann gerufen, wenn es um Rechnungs- und Personalprozesse geht. Der erfahrene Wirtschaftswissenschaftler transformiert die analoge Welt in Codes.


Mit über 30 Jahren Erfahrung im IT-Umfeld bietet die GODYO-Unternehmensgruppe Ihnen hoch qualifizierte Beratungsleistungen und konzipieren speziell auf Sie zugeschnittene IT- und Software-Lösungen. Unsere Experten entwickeln nicht nur die maßgeschneiderte Software für Ihr Unternehmen sondern bauen Ihnen auch Ihr IT-System und unterstützen Sie mit Live-Support und zentralen Ansprechpartnern, kontinuierlichem Monitoring und Reporting.
www.godyo.com


09:45 - 10:30 | Dokumenten & Informationsmanagement - "Dokumente im Prozess-Kontext!"

In diesem Vortrag geht es darum, wie eine integrierte Dokumenten- & Informationsmanagement Strategie Geschäftsprozesse vereinfachen und beschleunigen kann. Der Referent Axel Maier zeigt die Wandlung von Dokumentenarchivierung zur Integrierten Informationsmanagement Strategie anhand anschaulicher Beispiele aus seiner langen Berufserfahrung. „Content in Context“ als Motor der Digitalisierung.

Informationen sind das wertvollste Gut der digitalen Wirtschaft. Sie ermöglichen Kunden, ihre Effizienz zu steigern, Geschäftsmodelle neu zu definieren und ganze Branchen zu verändern. Anwenderakzeptanz ist hierbei ein entscheidender Punkt. Unternehmen müssen neue Technologien nutzen, um das Potenzial von Informationen zu erschließen. Sie müssen intelligenter und vernetzter werden: durch Automatisierung und künstliche Intelligenz, APIs und Datenautomation, sowie durch die Förderung des Dialogs mit Kunden, Partnern und Mitarbeitern. Einfachheit ist hier der Schlüssel zum Erfolg. Enterprise Information Management Lösungen steuern die Erstellung, Erfassung, Nutzung und den späteren Lebenszyklus von strukturierten und unstrukturierten Informationen.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie ganz einfach einen Mehrwert aus ihrem Content ziehen, ihre Informationen sichern und die stetig wachsende Anzahl von Compliance-Anforderungen erfüllen.

Die OpenText-Plattform kombiniert führende digitale Anwendungen mit einer Informationsplattform, um Content Services, Security, das Business Network, IoT und alle Beteiligten zusammenzubringen.
Ziel ist es, das Kundenerlebnis, die Mitarbeiterbindung, die Auslastung der Ressourcen und die Effizienz der Supply Chain zu optimieren.

  • Enterprise Information Management für Dokumente – neue Paradigmen und Möglichkeiten
  • Optimierungspotential anhand von Beispielen „Order to Cash“ & „Procure to Pay“
  • Welche Rolle spielt die Integration in Ihre führenden Applikationen (ERP, CRM, HR, Teams, Office, etc)?
  • Potential von „Cloud Microservices“ zur Ergänzung benötigter Funktionalität (Am Beispiel von Digitaler Signatur und Zusammenarbeit mit externen Partnern)

Referent:

Axel Maier ist Senior Solutions Consultant. Mit seinen Erfahrungen aus 8 Jahren in der Beratung, Lösungsentwicklung und Umsetzung von ECM-Projekten unterstützt er Unternehmen in der Digitalisierung sowie der Entwicklung und Umsetzung der dazu benötigten zentralen Enterprise Information Management Strategie.


OpenText ist der führende Anbieter von Enterprise Information Management-Lösungen – sowohl On-Premises als auch als Cloud Services. OpenText bietet die einzige Komplettlösung für Enterprise Information Management, mit der alle Informationen im Unternehmen verwaltet werden können.
www.opentext.com


10:30 - 11:00 | Informationsmanagement - Rückgrat der Digitalisierung

Die Digitalisierung stellt für die Mehrzahl aller Unternehmen und Organisationen nach wie vor eine gewaltige Herausforderung dar. Es reicht nicht aus, einzelne Abteilungen, Fachbereiche oder Arbeitsabläufe zu digitalisieren, sondern es muss darum gehen, dass gesamte Unternehmen aus der analogen in die digitale Welt zu transformieren.

Eine ganzheitliche Informationsmanagement Strategie, welche die Anforderungen und Bedürfnisse des Unternehmens bestmöglich abdeckt, bildet die Grundlage für diesen Schritt in die Zukunft. Dabei darf es aber nicht um die Implementierung weiterer Insellösungen gehen, sondern vielmehr um eine Informationsmanagement Plattform, die die komplexen Systemlandschaften von Unternehmen zusammenführt und Datensilos auflöst. Es gilt also, ein übergreifendes intelligentes Informationsmanagement zu etablieren, das unabhängig vom jeweiligen Speicherort- oder System, kontextbezogen alle notwendigen Informationen jederzeit und überall bereitstellen kann.

In diesem Vortrag zeigen wir auf, wie einfach es sein kann, Dateien, Dokumente und andere Informationen automatisch und intelligent miteinander zu verknüpfen und zu managen. Folgende Themen stehen dabei im Vordergrund:

  • Informationen organsiert nach dem "Was-statt-wo-Prinzip"
  • Nutzung aller relevanten Quellen wie z.B. Netzwerkordner, SharePoint oder CRM und ERP im Hintergrund.
  • Analyse der angeschlossenen Systeme und Auswertung enthaltener Dateien und Dokumente durch Metadaten und Verknüpfungen
  • Kontextbezogene Bereitstellung der relevanten Daten mit allen relevanten Zusatzinformationen durch die Nutzung von Künstlicher Intelligenz
  • Individuelle und parallele Nutzung von Cloud-, On-Premise oder hybrider Services

Referent:

Alexander Füller ist seit rund 2 Jahren als Key Account Manager für die M-Files Germany GmbH im Direct Sales in der DACH-Region tätig. Zuvor war er als Key Account Manager für die Wilken Software Group aktiv und verfügt über umfassende Expertise im Dokumentenmanagement und in der Digitalisierung von Geschäftsprozessen.


M-Files bietet intelligentes Informationsmanagement für den digitalen Workplace, das Nutzern hilft, Informationen einheitlich und effektiver zu nutzen. Im Gegensatz zu herkömmlichen DMS- oder ECM-Systemen vereinheitlicht M-Files Systeme, Daten und Inhalte in der gesamten Organisation, ohne bestehende Systeme und Prozesse zu stören oder eine Datenmigration zu erfordern. Unter Einsatz von Künstlicher Intelligenz bricht M-Files bestehende Informationssilos auf und erlaubt Nutzern die Nutzung von Informationen darin im gewünschten Kontext.
www.m-files.com


11:00 - 11:30 | Praxisvortrag: Ein etwas anderer Ansatz – Echtes DMS mit Teams & SharePoint

Der Referent stellt in diesem Vortrag den einzigen Ansatz vor, der vollwertiges DMS auf Basis bereits bestehender Plattformen ermöglicht. Organisationen stellen häufig den Wunsch, echtes DMS zu Verbesserung Ihrer Prozesse im Kontext von Microsoft Teams & SharePoint abzubilden. Der Vorteil liegt dabei auf der Hand: Die IT muss keine zusätzlichen Systeme warten und für Endanwender integriert sich alles in den bekannten Oberflächen.

Grundsätzlich liefert Microsoft auch gute Grundlagen, wie z.B. die Versionskontrolle bei Dokumenten. Aber:

  • Wie kommen Dokumente aus dem ERP-/CRM-/Office-System automatisch ins System?
  • Wie werden Metainformationen automatisch ermittelt?
  • Welche Möglichkeiten bestehen die Suche einfacher zu gestalten?
  • Wie ist es möglich, vollständige Prozesse wie die  Rechnungsverarbeitung oder das Vertragsmanagement abzubilden?
  • Was ist mit der Revisionssicherheit?

In diesem Vortrag wollen wir daher LIVE im System, auf die Möglichkeiten und Grenzen von Teams & SharePoint im Standard eingehen. Außerdem stellen wir, ebenfalls LIVE im System, einen Ansatz vor, wie die Plattform zum echten DMS ausgebaut werden kann.

  • Möglichkeiten und Grenzen von Teams und SharePoint im Standard
  • Wie d.velop Teams und SharePoint zum echten DMS erweitert
  • Ausbaustufen: Vertragsmanagement und Rechnungsverarbeitung

Referent:

Sascha Kleine-Boes ist Praktiker. Seit 14 Jahren beschäftigt Ihn die Optimierung von Kundenprozessen auf Basis der Microsoft Plattform. Dabei hat er an die 100 Projekte in unterschiedlichen Funktionen begleitetet.


Die 1992 gegründete d.velop AG entwickelt und vermarktet Software zur durchgängigen Digitalisierung von Geschäftsprozessen und branchenspezifischen Lösungen. Mit der Ausweitung des etablierten ECM-Portfolios rund um Dokumentenmanagement, Archivierung und Workflows auf mobile Apps sowie standardisierte und Custom-SaaS-Lösungen bietet der Software-Hersteller auch Managed Services an. Dabei sind die Rechtssicherheit und die Einhaltung gesetzlicher Vorgaben dank eines ausgereiften Compliance Managements gewährleistet.
www.d-velop.de


Webconference?

  • Sie verfolgen online über den Browser den übertragenen Bildschirm der Referenten und hören die Tonübertragung
  • Sie können sich jederzeit aus und wieder einloggen
  • Wenn sich mehrere Personen in Ihrem Unternehmen für das Thema interessieren, können Sie es auch über einen Beamer im Meetingraum gemeinsam ansehen
  • Es wird keine Webcam bei Ihnen als Teilnehmer eingesetzt.
  • Ihre Fragen stellen Sie anonym schriftlich im Chat, Sie brauchen kein Mikrofon.

Unsere nächsten Webinare

14.09. | Weg vom starren QM – hin zu agilen Prozessen!

21.09. | Warum ein Digital Workplace zur Hälfte auch ein „Computerless“ Workplace ist

07.10. | New Work: Partizipativ führen, flexibel arbeiten


Anmeldung

Teilnahme

Die Teilnahme an dem Webinar "Webinar - Webconference: Dokumenten-/Informationsmanagement - ECM" ist kostenlos möglich, wenn Sie bei der Anmeldung die letzte Checkbox zur Datenweitergabe aktivieren. Ohne diese Zustimmung erfolgt alternativ die kostenpflichtige Anmeldung.

Sie erhalten Ihre Logindaten nach der Anmeldung und Bestätigung Ihrer Emailadresse von gotowebinar. Sollten Sie keine Zugangsdaten erhalten, schauen Sie bitte in Ihrem Spamordner nach.

Anmeldedaten


Angaben zur Person
Anrede*
Firmenangaben
Kontakt
Angebote
Möchten Sie ein kostenloses Exemplar des Fachmagazins „wissensmanagement“ erhalten?
Möchten Sie einen Newsletter von uns erhalten?

Sie haben der Datenweitergabe nicht zugestimmt (letzte Checkbox oben). Alternativ können Sie  kostenpflichtig für 190 Euro zzgl. MwSt. an der Webconference teilnehmen. Dazu benötigen wir die weiteren folgenden Daten zur Rechnungsstellung. Wenn Sie doch kostenlos teilnehmen möchten, setzen Sie einfach den Haken zur Datenweitergabe.

Anschrift


* Die mit einem Stern* gekennzeichneten Felder sind Pflicht-Felder.

Unsere Empfehlungen