Fabienne Bosle

Best Practice

Wissensmanagement im Mittelstand: PS Automation digitalisiert seine Fertigung

von Fabienne Bosle

Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) sind in ihren Strukturen häufig flexibler als Großkonzerne. Dadurch haben sie die Chance, auf individuelle Kundenwünsche einzugehen und sich so mit ihrem Angebot am Markt zu behaupten. Das ist ein großes [...]

Milad Safar

Industrie 4.0

Robotergesteuerte Prozessautomatisierung: Ende oder Chance für klassisches Outsourcing?

von Milad Safar

Die Auslagerung von Geschäftsprozessen als Mittel zur Steigerung des Unternehmenserfolgs ist längst Standard in der Wirtschaft. Große Unternehmen, vor allem im Finanz-, Versicherungs- und Telekommunikationssektor, setzen seit Jahrzehnten auf [...]

Julia Halfmann

Teamarbeit

Warum die visuelle Zusammenarbeit Projektgruppen unterstützen kann

von Julia Halfmann

Gemeinsam mit ProjectManagement.com sind wir der Frage nachgegangen, warum das Streben zu einer schnelleren, anpassungsfähigeren Projektabwicklungsumgebung nicht auch zu einer besseren Zusammenarbeit von Projektgruppen führt.  

Sander Peters

Digitalisierung

Mit E-Invoicing zur digitalen Rechnungsverarbeitung

von Sander Peters

Immer noch halten viele Unternehmen am papiergebundenen Informationsaustausch fest. Dabei sind E-Invoicing-Systeme für die elektronische Rechnungsstellung und -bearbeitung eine effiziente und kostensparende Alternative.

Michael MaicherDavid Vannette

Customer Relationship Management

Kundenwissen im B2B-Sektor: Umdenken! Jetzt!

von Michael Maicher, David Vannette

Anders als im Verbrauchersektor sind Customer-Experience-Programme für B2B-Unternehmen mit besonderen Herausforderungen verbunden. Eine gerin-gere Stichprobengröße, persönlichere und oft komplexere Kundenbeziehungen sowie ein kleiner Anteil von [...]

Julia Halfmann

Projektmanagement

5 bewährte und leistungsstarke Methoden zur strategischen Planung

von Julia Halfmann

Eine Volksweisheit sagt „Gut geplant, ist halb gewonnen“ und jeder weiß, dass fehlende Planung der erste Schritt zum Misserfolg ist. Dennoch werden bei rund 70% aller Projekte sowohl der zeitliche als auch der finanzielle Rahmen überschritten [...]

Unsere Lese-Empfehlung

Collaboration – und woran sie häufig (noch) scheitert

Collaboration ist Wissensarbeit. Doch die Motivation, sein Know-how aktiv zu teilen und sein immaterielles Kapital uneingeschränkt zur Verfügung zu stellen, ist mitunter gering. Was in dynamischen Start-ups längst zur Selbstverständlichkeit geworden ist, bedarf in mittelständischen Betrieben oder komplexen Konzernstrukturen noch immer viel Überzeugungsarbeit. Oder zumindest äußerer Anreize, nicht selten in Form von monetärer Belohnung. Auf Dauer kann Collaboration so aber nicht gelingen. Doch unzureichender Wissensaustausch führt unweigerlich zu Effizienzverlusten und Wettbewerbsnachteilen. Wie also lässt sich Collaboration leben? Wo verstecken sich die entscheidenden Stellschrauben, um das Teilen von Wissen als gängige Arbeitsmethode zu etablieren? Innovative Tools und selbsterklärende IT-Werkzeuge sollten zum Handwerkszeug für Wissensarbeiter werden. Die Motivation, sie zu nutzen, muss dabei intrinsisch entstehen. Möglich wird das durch wissensförderliche Rahmenbedingungen und bahnbrechende Ansätze, wie Working Out Loud. .

Weitere Themen-Highlights:

  • Polizei, Bundeswehr & Co.: Wissenstransfer im Einsatz
  • Smart Capture beim Energiekonzern innogy: Erfolgreicher dank unstrukturierter Daten?
  • TA Triumph Adler – ein Traditionsunternehmen auf dem Weg nach Digitalien
  • Zeitgewinn bei Routineaufgaben: Den Aufwand für HR-Prozesse um 50 Prozent senken
  • Von Edge Computing bis Künstliche Intelligenz: Die Top-Trends im Informationsmanagement
  • Personalisierte Inhalte und intelligente Suche: Stoßen Content-Management-Systeme an ihre Grenzen?
  • Recruiting 4.0: Von Jobbots bis Robo-Recruiting
  • Wie Holokratie das Wissensmanagement verändert: Bosch, Daimler & Co. berichten von ihrem Führungsalltag

    >> Jetzt (probe-)lesen

    News

    Obwohl die Erfassung maschineller Betriebsdaten innerhalb eines Jahres stark zugenommen hat, sind die deutschen Industrieunternehmen beim Aufbau entsprechenden Analyse-Wissens im gleichen Zeitraum...

    Weiterlesen
    Wenn man sich heute in Unternehmen umsieht, ist der Arbeitsalltag geprägt von einer Vielzahl unterschiedlicher Wege, miteinander zu kommunizieren. Dazu werden verschiedene Kommunikationsmittel...

    Weiterlesen
    Von Business-Intelligence-Lösungen profitiert Information Builders zufolge nicht nur die Management-Ebene. Je mehr Entscheider gewinnbringend mit BI-Applikationen und kontextrelevanten Daten arbeiten,...

    Weiterlesen
    46 Prozent der Energieversorgungsunternehmen (EVU) beschäftigen sich bereits mit Maßnahmen, die den Einsatz von Blockchain-Technologien vorbereiten und knapp 80 Prozent glauben, dass Blockchain die...

    Weiterlesen
    Die allermeisten Unternehmen stehen der Digitalisierung offen gegenüber, besonders gilt das für den Handel. Das zeigt der Digital Office Index 2018 des Digitalverbands Bitkom – eine repräsentative...

    Weiterlesen
    Angesichts rückläufiger Flächenbuchungen für die CEBIT 2019 bereinigt die Deutsche Messe ihr Veranstaltungsportfolio. Die industrienahen Digitalthemen der CEBIT werden in der ...

    Weiterlesen