Webinar
21.06.2017  09:00 -15:15 | online an Ihrem PC oder Laptop

Webconference: Was kann SharePoint tatsächlich leisten?


SharePoint aus dem Hause Microsoft zählt zu den beliebtesten und am weitesten verbreiteten Collaboration-Plattformen. Die Einsatzgebiete sind vielfältig – und wirken daher oft undurchsichtig. Die Frage lautet: Was kann SharePoint im Unternehmen tatsächlich leisten? Die Bandbreite reicht vom Intranet und Dokumentenmanagement über Enterprise Search, Collaboration, Prozessmanagement und Workflowsteuerung bis hin zu Projektarbeit, Lern-, Ideen- und Qualitätsmanagement.

>> Anmeldung

Allgemein

Wann
21.06.2017 09:00-15:15
Anfahrt & Details
online an Ihrem PC oder Laptop

Veranstalter

wissensmanagement - Das Magazin für Führungskräfte
Postfach 1131
86344 Neusäß

Telefon: +49 (0)821 486852-90
E-Mail: service@remove-this.wissensmanagement.net
Web: www.wissensmanagement.net

Programm:

 

UhrzeitThema / Vortrag
09:00Begrüßung
09:10 - 09:55Keynote: SharePoint – neue Innovationen für die Digitale Transformation
10:00 - 10:45Das SharePoint Intranet wird zum modernen, digitalen Arbeitsplatz
10:50 - 11:35Lernen und Arbeiten auf Microsoft SharePoint und Office 365
11:40 - 12:25Moderne Prozesse unterstützt von virtuellen Assistenten – Ein Weg zum intelligenten digitalen Arbeitsplatz
12:30 - 13:15Qualitätsmanagement mit SharePoint – Prozessorientiert die digitale Organisation managen
13:20 - 14.05SharePoint Workflows erleichtern und beschleunigen fest definierte Arbeitsabläufe
14:10 - 14:55n.n. Vortrag

 


 

09:00 - 09:10 Uhr Begrüßung

09:10 - 09:55 Uhr Keynote: SharePoint – neue Innovationen für die Digitale Transformation

In diesem Vortrag erfahren Sie aktuelle Neuerungen und erhalten einen Einblick zu Einsatzszenarien für moderne Wissensarbeit mit SharePoint und Office 365 als Basis der Digitalen Transformation

  • Strategie
  • Positionierung
  • Momentum
  • Möglichkeiten
  • Nutzung

Mit dem Announcement von Jeff Teper (VP SharePoint, Microsoft) am 4. Mai 2016 wurde eine Kaskade von Innovationen rund um SharePoint angestoßen. Der 16. Mai 2017 war ein wichtiger Meilenstein mit vielen Neuerungen und Innovationen rund um SharePoint und Office 365. Erfahren Sie in diesem Vortrag Wissenswertes über die Positionierung von SharePoint in Zusammenhang mit der Office 365 und erleben Sie wichtige Neuerungen im Schnelldurchlauf sowie konkrete Nutzungsempfehlungen mit der Digitalen Transformation.


Referent: Thomas Roth, Senior Product Marketing Manager Collaboration & Project Management, Microsoft Deutschland GmbH
Thomas Roth ist als Senior Product Marketing Manager Collaboration und Project Management schwerpunktmäßig für das Marketing von SharePoint, Visio und Project im Produktmarketing Office bei Microsoft Deutschland GmbH verantwortlich.

Microsoft ist weltweit führender Hersteller von Standardsoftware, Services und Lösungen. Sie helfen Menschen sowie Unternehmen aller Branchen und Größen ihr Potenzial voll zu entfalten. Sicherheit und Zuverlässigkeit, Innovation und Integration sowie Offenheit und Interoperabilität stehen bei der Entwicklung aller Microsoft-Produkte im Mittelpunkt.

Die Microsoft Deutschland GmbH ist die zweitgrößte Tochtergesellschaft der Microsoft Corporation (Redmond USA). Sie ist in Deutschland für das Marketing der Produkte und die Betreuung von Kunden und Partnern zuständig. Die Microsoft Deutschland GmbH kooperiert dazu mit rund 36.500 lokalen Partnerunternehmen. Neben der Firmenzentrale in Unterschleißheim bei München ist die Microsoft Deutschland GmbH bundesweit mit sechs Geschäftsstellen vertreten. Das Advanced Technology Labs Europe (ATLE) in München hat die Forschungsschwerpunkte IT-Sicherheit, Datenschutz, Mobilität, mobile Anwendungen und Web-Services.

www.microsoft.com/de-de/about/

 

10:00 - 10:45 Uhr Das SharePoint Intranet wird zum modernen, digitalen Arbeitsplatz

Wir zeigen auf Basis aktueller Kundenerfahrungen und Markttrends wie Sie ein SharePoint-Portal erfolgreich und mit hoher Benutzerakzeptanz aufbauen, indem Sie sich an den 4 wichtigsten Optimierungsfeldern orientieren, die an Portale gestellt werden.

  • Trends & Erfahrungsberichte beim Aufbau von SharePoint-Portalen
  • Orientierung an den vier Optimierungsfeldern für den Einsatz von SharePoint
  • Best Practices in der Einführung
  • Einführend wird auf Trends und Erfahrungen aus SharePoint- und Office 365-Intranet-Projekten eingegangen.

Als erfolgreiche Maßnahme für den Aufbau von Intranets hat die Praxis gezeigt, sich an den vier Optimierungsfeldern zu orientieren: Persönliches Informationsmanagement, Unternehmensweite Kommunikation & Information, Collaboration im Unternehmen & mit Partnern und Kunden und Digitale Prozesse.Abschließend werden Tipps und Vorgehensweisen für eine erfolgreiche Einführung erörtert.

 

Referent: Klaus Schwaberger, Digital Workplace Expert & COO
Klaus Schwaberger ist Mitbegründer und Geschäftsführer von Solvion. Er beschäftigt sich seit 15 Jahren mit der Optimierung von Zusammenarbeit und Kommunikation in Unternehmen durch den zielgerichteten Einsatz von Technologien.

 

Als Digitale Optimisten inspirieren und befähigen wir das Nutzen-Potenzial der Digitalen Erlebniswelten für Ihr Unternehmen und Ihre Kunden zu erkennen und effektiv auszuschöpfen. Wir beraten und realisieren Ihren individuellen Umsetzungsweg, auf dem Sie innerhalb Ihrer Rahmenbedingungen diese digitalen Effekte am effizientesten erreichen! 15 Jahre Erfahrung und erprobte digitale Bausteine für SharePoint und Office 365 machen uns zum Experten für den digitalen Arbeitsplatz.

www.solvion.net

 

10:50 - 11:35 Uhr Lernen und Arbeiten auf Microsoft SharePoint und Office 365


Der Vortrag zeigt, wie eine zukunftssichere Lerninfrastruktur als Teil des digitalen Arbeitsplatzes aufgebaut werden kann.

  • Wie können Mitarbeiter schnell und direkt vom digitalen Arbeitsplatz auf Lerninhalte zugreifen?
  • Welche Inhalte und Formate motivieren Mitarbeiter zum Lernen?
  • Wie kommen Lernen und Arbeiten „nahtlos“ am digitalen Arbeitsplatz zusammen?


E-Learning ist mehr und mehr geprägt durch die zunehmende Vernetzung. Social Media, Cloud Computing, mobile Endgeräte und Mitarbeiterportale bilden die Grundlage, Wissen neu zu verknüpfen. Dazu kommen Lernmanagementsysteme wie LMS365, die sich direkt in Plattformen wie Microsoft SharePoint und Office 365 integrieren. In Kombination mit den passenden Lernformaten bietet sich Unternehmen, die Chance, digitales Lernen als ein integraler Teil des Arbeitsalltags zu etablieren.


Referent: Rainer Mauth, Geschäftsführer Mauth.CC GmbH – Agentur für digitales Lernen.
Rainer hat über 15 Jahre Erfahrung in der Beratung von Unternehmen in organisationalen Lern- und Transformationsprozessen. Im Jahr 2004 gründete er Mauth.CC als Spezialist für digitales Lernen in international agierenden Unternehmen. Er ist Executive Master in Business Innovation (M.Sc.) sowie Lehrbeauftragter für Technologie- und Innovationsmanagement an der Fachhochschule der Wirtschaft Nordrhein-Westfalen (FHDW).
 

Als Spezialist für digitales Lernen in Unternehmen entwickelt Mauth.CC aus unternehmensspezifischen Fachthemen leicht verständliche Lerneinheiten, die Mitarbeiter aktivieren und Wissen langfristig verankern. Mauth.CC ist Vertriebs- und Implementierungspartner für das Lernmanagementsystem LMS365 („SharePoint LMS“) und bietet Beratung und Support bei der Einführung und Integration neuer Lerntechnologien in Unternehmen sowie bei der Implementierung von Lernmanagementsystemen.

www.mauth.cc

 

11:40 - 12:25 Moderne Prozesse unterstützt von virtuellen Assistenten – Ein Weg zum intelligenten digitalen Arbeitsplatz

Im Rahmen des Vortrags stellen wir Ihnen das „Intelligente-Arbeitsplatz“ Konzept im Kontext eines modernen, für den Gebrauch optimierten Geschäftsprozessmanagements vor.

  • Intelligenter digitaler Arbeitsplatz
  • Virtuelle Assistenten (Bots)
  • Intelligentes und modernes Geschäftsprozessmanagement durch digitale Transformation
  • Steigerung von Produktivität und Effizienz
  • Einsatz neuester Technologien zur Beschleunigung der Zusammenarbeit in Teams und dem gesamten Unternehmen


Im Laufe des Webinars erfahren Sie anhand konkreter Beispiele:

  • was die digitale Transformation an Möglichkeiten eröffnet
  • wie übergreifende Geschäftsprozesse (z.B. Genehmigungsprozess von Rechnungen) digitalisiert und optimiert werden können, um z. B. die Bearbeitungszeit zu verkürzen
  • wie moderne intelligente Assistenten Ihre Prozesse erleichtern und beschleunigen

 

Referent: Gyula Burja, Managing Consultant, München, Deutschland
Langjährige Erfahrung mit komplexen Projekten, Leitung von verschiedenen Teams bei digitalen Arbeitsplatz-Ansätzen, Collaboration & Content Management und Geschäftsprozessmanagement:
-    Geschäfts- und Technische-Beratung
-    Projektkoordinierung und Technische Leitung

Wir beschleunigen die Realisierung digitaler Initiativen moderner Unternehmen, von der Änderung einzelner IT-Prozesse bis hin zur Neugestaltung kompletten Geschäftsmodelle. Hierbei geht es sowohl um die Erneuerung digitaler Unternehmenslösungen zur Steigerung von Wachstumszielen, als auch um Betriebs- und Supportdienstleistungen, zur Sicherung der betrieblichen Effizienz.
www.accesa.eu



12:30 - 13:15 Uhr Qualitätsmanagement mit SharePoint – Prozessorientiert die digitale Organisation managen


Lernen Sie Ihr neues QM System für Ihr Unternehmen im SharePoint kennen.

  • Prozessorientierte Digitalisierung der Managementsysteme – Umsetzungsbeispiele
  • Sinn und Nutzen stiftende Anwendungen am Beispiel der Microsoft SharePoint Technologie
  • Qualitäts-, Audit-, Risikomanagement oder Zertifizierungsprozesse in der digitalen Organisation managen
  • Wissen für jeden, was er wissen muss: Kommunikation und Zusammenarbeit sind Eins

Bei der Gestaltung von Arbeitsabläufen im Unternehmen leistet das Qualitätsmanagement einen maßgeblichen Beitrag zur Qualität der Produkte und Dienstleistungen. QUAM ist eine sofort einsatzfähige Suite von leistungsstarken, einfach bedienbaren Anwendungsbestandteilen zum Aufbau eines unternehmensweiten Qualitätsmanagement-Portals. Ob nach unternehmensspezifischen Kriterien oder nach einer bestimmten Norm (z.B. ISO 9001) hilft QUAM bei der Modellierung, Analyse, Dokumentation und Publikation und der stetigen Verbesserung von Unternehmensabläufen und Ergebnissen. Damit ist QUAM das perfekte Werkzeug für die Steuerung und Optimierung von Unternehmensprozessen und das Qualitätsmanagement im Unternehmen unter Nutzung einer Microsoft SharePoint-Infrastruktur.


Referent: Lars Bendler, Geschäftsführer CTO
Seit über 20 Jahren beschäftigt sich Lars Bendler mit der Einführung integrierter Managementsysteme auf verschieden IT-Plattformen. Seit 2006 konzentriert sich Mitgründer und CTO der Lintra Solutions GmbH auf Sinn und Nutzen stiftende Anwendungen der Microsoft SharePoint Technologie. Er steht für etablierte Produkte wie Quam und Cpm.


LINTRA entwickelt und implementiert effizienzsteigernde Geschäftsanwendungen auf Basis der Microsoft-SharePoint-Technologie und berät rund um die Cloud, Office 365 sowie Azure.
Für ein kollaboratives Projekt-Management auf Basis von SharePoint hat LINTRA ihr Produkt CPM entwickelt. CPM unterstützt ihre Kunden bei der Strategie, der Konzeption, der Anwendungsentwicklung bis hin zum Betrieb von Microsoft-Technologien. Das Unternehmen ist Gold-Kompetenzpartner von Microsoft und Träger namhafter Auszeichnungen für ihre innovativen Produkte und Dienstleistungen.
www.lintra.de

 

13:20 - 14:05 Uhr SharePoint Workflows erleichtern und beschleunigen fest definierte Arbeitsabläufe

Unser Vortrag zeigt Ihnen, wie Sie digitale Workflows und Formulare für Ihr Unternehmen nutzen können und wie diese individuell an Ihre Bedürfnisse angepasst werden können.

  • Welche fest definierten Arbeitsabläufe gibt es in meinem Unternehmen?
  • Wie lassen sich Workflows sinnvoll integrieren?
  • Welchen Nutzen haben Workflows für mein Unternehmen?

In jedem Unternehmen gibt es fest definierte Arbeitsabläufe: Zum Beispiel fährt der Außendienstmitarbeiter zu einer Wohnungsbesichtigung, füllt während der Besichtigung mit dem Kunden einen Fragebogen aus und arbeitet anhand einer Checkliste. Im Anschluss an die Besichtigung werden die Dokumente im Büro in den PC eingegeben und dort digital weiter verarbeitet, bis am Ende ein Dokument für den Kunden erstellt wird. Alles ein fest definierter Arbeitsablauf. Warum diesen nicht anhand eines Workflows digitalisieren und direkt vor Ort im Kundentermin per Mobile Device bearbeiten und anstoßen? 

    

Referenten: Tobias Elbert und Patrick Hosch

Tobias Elbert, Team Lead Professional Service, amexus

Tobias Elbert ist Team Lead des Professional Service bei amexus und kümmert sich mit seinem Team um die Implementierung von SharePoint on-premises, SharePoint Online und Third-party Solutions, wie z.B. Nintex. Er besitzt Expertise in den Bereichen SharePoint, Office 365, Nintex und weiteren Lösungen innerhalb der SharePoint-Welt. Er bloggt bei den SharePoint Jungs unter http://www.sharepointjungs.de

Patrick Hosch, Manager Technical Evangelism – EMEA, Nintex

Patrick Hosch ist Technical Evangelist und verantwortlich für diesen Bereich im Raum EMEA. Er ist ein Experte für No-Code Solutions, Collaboration und BPM Lösungen mit SharePoint und Office 365. Patrick hat zahlreiche Zertifizierungen im Microsoft Bereich, ist Teil der AIIM Community und bloggt rund um SharePoint, Collaboration, BPM und Nintex auf
http://www.projectpoint.at

 




Nintex entwickelt seit 2006 Software um die Produktivität Ihres Business zu steigern und bietet diese als SaaS (Software as a Service) an, sowie für on-premises Installationen. Der Einsatzbereich erstreckt sich dabei über die Erstellung von Workflows und Formularen über alle Plattformen hinweg (Microsoft, Apple, Google) bis hin zu Dokumentengenerierung. Dabei verbindet die Nintex Plattform die größten technologischen Ökosysteme wie z.B. Office 365, Salesforce, SharePoint und weitere Enterprise Plattformen. Key Facts: 6000 Kunden, 90 Länder und 1000 Partner.
www.nintex.com




Die amexus Informationstechnik GmbH & Co. KG betreut seit 1992 mittelständische und Großkunden als zuverlässiger SharePoint Partner. Besonderer Wert wird auf die individuelle Kundenberatung und eine qualitativ hochwertige Umsetzung der IT-Projekte gelegt. Strategische Partnerschaften mit Herstellern, wie Nintex, Bamboo, AvePoint und d.velop helfen dabei die Kundenwünsche optimal zu befriedigen. www.amexus.com 

 

14:10 - 14:55 Uhr n.n.


Zurück

Anmeldung

Teilnahme

Die Teilnahme an "Webinar - Webconference: Was kann SharePoint tatsächlich leisten?" ist für Sie kostenlos.

Anmeldedaten


Angaben zur Person
Anrede*
Firmenangaben
Anschrift
Kontakt
Angebote
Möchten Sie ein kostenloses Exemplar des Fachmagazins „wissensmanagement“ erhalten?
Dürfen wir Ihnen Informationen zu weiteren Seminaren, Kongressen und Veranstaltungen aus dem Fachbereich „Wissensmanagement“ zukommen lassen?
Möchten Sie einen Newsletter von uns erhalten?

Was tun, wenn mal was dazwischen kommt?

Wir freuen uns, dass Sie an unserer Veranstaltung verbindlich teilnehmen möchten. Wir bieten Ihnen interessante Vorträge, ein spannendes Netzwerk mit Gleichgesinnten und die Chance niveauvolle Kontakte zu knüpfen.

Die Treffen sind für uns mit einem hohen Aufwand verbunden, den wir gerne für Sie investieren.
In der Hektik des Alltags kann es immer einmal passieren, dass ein Termin dazwischen kommt und Sie trotz Anmeldung nicht an der Veranstaltung teilnehmen können. In diesem Fall bitten wir Sie höflichst, uns im Interesse aller Teilnehmer möglichst zeitnah davon in Kenntnis zu setzen, jedoch spätestens 24 Stunden vor Beginn der Veranstaltung.

Nur so können wir dauerhaft kostenfreie Netzwerk-Treffen garantieren!

Wir danken Ihnen herzlich für Ihr Verständnis und freuen uns auf eine spannende Veranstaltung.

Datenschutzhinweis

Personenbezogene Daten werden von uns nur dann und nur in dem Umfang erhoben, wie Sie sie uns freiwillig selbst zur Verfügung stellen, wie z.B. in Eingabemasken. Der Verarbeitung oder Nutzung dieser Daten durch wissensmanagement zu Werbezwecken können Sie uns gegenüber jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen:
Büro für Medien Oliver Lehnert e.K. – Zeitschrift wissensmanagement,
Postfach 1131, 86344 Neusäß, Fax: 0821 486852-93,
E-Mail: werbewiderspruch@wissensmanagement.net.



* Die mit einem Stern* gekennzeichneten Felder sind Pflicht-Felder.